Emily in Paris Staffel 2
© Stéphanie Branchu/Netflix
CityDestinations

Mit Emily in Paris: die schönsten Spots und Places to Stay aus der Erfolgsserie

Die Fans wünschten, Netflix lieferte: als eine Art Weihnachtsgeschenk startet am 22. Dezember 2021 die 2. Staffel der Erfolgsserie rund um die junge US-Amerikanerin, die es nach Frankreich verschlägt.

6. Dezember 2021


Als im Mai bekannt wurde, dass die Dreharbeiten für die Netflix-Serie "Emily in Paris" in eine zweite Runde gehen würden, war die Begeisterung unter den Fans groß. Die Geschichte rund um die US-Amerikanerin Emily Cooper, gespielt von Phil Collins' Tochter Lily, die ihr Job bei einer Werbeagentur nach Paris verschlägt, traf den Nerv der Zeit. Im Jahr 2020 ausgestrahlt, war es eine Möglichkeit, die Stadt der Liebe zumindest auf dem Bildschirm zu erkunden, da Lockdowns die gesamte Welt im Würgegriff hielten. Die romantische Story, erdacht vom "Beverly Hills, 90210"- und "Sex and the City"-Erfinder Darren Star, führte in Staffel 1 an einige der ikonischsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Nun ist Emily retour für Amour und Haute Couture. Allerdings eher in Saint-Tropez. Denn Emily, Mindy & Camille packen ihre Koffer und begeben sich an die südfranzösische Küste.

Emily (Lily Collins) und Mindy (Ashley Park) machen die Bänke des Palais Royal zum It-Treffpunkt. © Netflix/Stéphanie Branchu

Emily in Saint-Tropez

In der Küstenstadt an der französischen Riviera, berühmt für seinen Glamour und It-Faktor, flanieren die drei am Yachthafen entlang. Dort kostet die Basisgebühr für einen Liegeplatz schon mal 2.000 Euro. Pro Tag. Schließlich finden sie sich vor dem berühmten Café Sénéquier wieder. Als sich das kleine Fischerdorf Saint-Tropez in den 1950er Jahren zum Treffpunkt für Künstler, Schriftsteller und Schauspieler mauserte, war Familie Sénéquier längst da. Schon seit 1887 kredenzt sie ihre Familienrezepte: weißen Nougat, Tarte Tropézienne und kandierte Früchte. Die heute ikonische rote Terrasse des Cafés bietet einen herrlichen Blick auf den Hafen.

Fashion, Food und französisches Savoir-Vivre: Emily und ihre Freundinnen vor dem ikonischen Café Sénéquier. ©Netflix/Carole Bethuel

Emily, die sich in Staffel 1 Hals über Kopf in ihren Nachbarn Gabriel (Lucas Bravo) verliebt hat, soll an der Côte d'Azur auf andere Gedanken kommen. Schließlich ist Gabriel eigentlich nicht zu haben. Doch wie es der Zufall so will, taucht plötzlich ein neuer Mann auf. Alfie, gespielt von Lucien Laviscount, ist zwar anfangs nicht unbedingt ein Sympathieträger. Aber er schafft es dennoch, Emily den Kopf zu verdrehen. Wo soll das noch hinführen? Etwa in Emilys Hotel? Das spielt sowieso in einer eigenen Liga. Denn als Drehort diente das Grand-Hôtel du Cap-Ferrat. Das luxuriöse Haus gehört zu Four Seasons, bietet von seinen Terrassen herrliche Ausblicke auf das Meer und stilvoll-elegante Suiten. Ob sich die oft naive Emily angesichts dieser Opulenz angemessen zu benehmen weiß? Man darf gespannt sein.

Das Grand-Hôtel du Cap-Ferrat begrüßte bereits zahlreiche illustre Gäste. © Four Seasons Hotels & Resorts

Über den Inhalt der "Emily in Paris" Staffel 2 hält man sich traditionell bedeckt. Auch über weitere Drehorte und wieviele der zehn geplanten Folgen in Saint-Tropez spielen werden, ist noch wenig bekannt. Fest steht, dass neben bereits bekannten Cast-Mitgliedern auch neue Gesichter zu sehen sein werden. So taucht etwa ein Nachtclubbesitzer (gespielt von Arnaud Binard) auf, Designer Gregory (Jeremy O Harris) hat das Zeug dazu, zu einem der Serienlieblinge zu avancieren. Dass die Truppe allerdings nach Paris zurückkehren wird, steht außer Frage. Eines der seltenen Fotos aus der "Emily in Paris" Staffel 2 zeigt nämlich Emily und Alfie vor dem ikonischsten Wahrzeichen der Stadt: dem Eiffelturm.

Emily und Alfie scheinen sich nicht mehr ganz so unsympathisch zu sein ... © Stéphanie Branchu/Netflix

Mit Emily in Paris - die besten Adressen aus Staffel 1 und 2

 

Restaurants & Cafés

Bistrot Valois
1 Pl. de Valois, 75001 Paris, Frankreich
Tel.: +33 1 42 61 35 04
bistrot-valois-paris.com

Das um die Ecke der fiktiven Agentur "Savoir" gelegene Café begeistert mit seiner blumengeschmückten Terrasse. In der Serie dient es als regelmäßiger Treffpunkt für Emily und ihre Kollegen.

Le Grand Véfour
17 Rue de Beaujolais, 75001 Paris, Frankreich
Tel.: + +33 1 42 96 56 27
grand-vefour.com

Angeblich das älteste Restaurant der Stadt, liegt das Michelin-prämierte Restaurant in der nordwestlichen Ecke des Palais Royal, wo sich Emily und Mindy häufig auf den ikonischen Bänken treffen.

Café Le Flore en L'Île 
42 Quai d'Orléans, 75004 Paris, Frankreich
Tel.: +33 1 43 29 88 27
lefloreenile.fr

Das Café auf der Île-St-Louis inmitten der SEine bietet hervorragende Afternoon Drinks und einzigartige Blicke auf die Türme von Notre Dame.

Terra Nera
18 Rue des Fossés Saint-Jacques, 75005 Paris, Frankreich
Tel.: +33 1 43 54 83 09
terranera.fr

Das italienische Restaurant dient als Drehort für das fiktive Restaurant "Les Deux Compreses", in dem Gabriel, Emilys umschwärmter Nachbar, arbeitet.

La Boulangerie Moderne
16 Rue des Fossés Saint-Jacques, 75005 Paris, Frankreich
Tel.: + +33 1 43 54 12 22
facebook/boulangerie-moderne-paris

Die Magie von französischem Gebäck - sie erschließt sich Emily hier, als sie zum ersten Mal Pain au Chocolat bestellt.

Café de Flore
172 Bd Saint-Germain, 75006 Paris, Frankreich
Tel.: + +33 1 45 48 55 26
cafedeflore.fr

Emily trifft sich mit Thomas im wohl berühmtesten Literatencafé der Stadt, dem Café de Flore in Saint-Germain. Hier waren schon Simone de Beauvoir, Picasso und Jean-Paul Sartre zu Gast. Als letzterer den Literatur-Nobelpreis ausschlug, hielt er seine Pressekonferenz im Café de Flore ab.

Café Sénéquier
29 Quai Jean Jaurès, 83990 Saint-Tropez, Frankreich
Tel.: + 33 4 94 97 20 20
senequier.com

Als eine der wenigen Adressen aus Emily in Paris Staffel 2 ist das traditionsreiche Café mit der roten Fassade in Saint Tropez bekannt.

 

Hotels

Hôtel Particulier
23 Av. Junot Pavillon D, 75018 Paris, Frankreich
Tel.:  +33 1 53 41 81 40
hotelparticulier.com

Das hippe Hotel am Montmartre dient als Lunch-Spot für Emily. Es hat aber auch ziemlich schicke Zimmer und eine stylishe Cocktailbar.

Hôtel Plaza Athénée
25 Av. Montaigne, 75008 Paris, Frankreich
Tel.: +33 1 53 67 66 65
dorchestercollection.com

In Episode 6 betreut Emily ihren Gast aus Amerika in diesem Luxushotel aus der Dorchester Collection. Zuseher erhaschen einen Blick auf die Haute Couture Suite mit ihrer perfekten Aussicht auf den Eiffelturm.

Hôtel d'Evreux
19 Pl. Vendôme, 75001 Paris, Frankreich
Tel.: +33 1 42 97 54 80
en.poteletchabot.com

In der fünften Folge nimmt Emily an einem Emfpang teil, der in diesem Haus aus dem 18. Jahrhundert stattfindet. Nur ein paar Türen weiter, ebenfalls am Place Vendôme befindet sich übrigens das weltbekannte Hôtel Ritz Paris. Hier lebte Coco Chanel einst mehr als 30 Jahre lang.

Grand-Hôtel du Cap-Ferrat, a Four Seasons Hotel
71 Bd du Général de Gaulle, 06230 Saint-Jean-Cap-Ferrat, Frankreich
Tel.: + 33 4 93 76 50 50
fourseasons.com

Das Luxushotel diente nicht nur als Drehort, sondern auch als Unterkunft für die Schreiber der 2. Staffel von Emily in Paris. Da während des Lockdowns gefilmt wurde, hatte die Crew das Hotel in Saint-Tropez für sich allein.

Lesenswert

Die top Insider Tipps für New York & New England

Die top Insider Tipps für New York & New England

Die Ostküste der USA wartet mit bilderbuchartigen Locations, zauberhaften Hotels und herbstlichem Charme auf. Die besten Hotels in New York und New England bieten dazu filmreifes Design.

Bergdorf Montestyria: Die stilvollste Pilgerdestination der Welt

Bergdorf Montestyria: Die stilvollste Pilgerdestination der Welt

Ein wohltuendes Zusammenspiel aus Naturerlebnis, Privatsphäre und stilvollem Hotelambiente bringt Körper und Seele in Einklang.

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Die kalifornische Weinregion lockt mit sagenhaftem Wein, zahlreichen Hotspots für Genießer und romantischen Hotels.

Meist gelesen

Das sind die Hotels der nächsten Generation

Das sind die Hotels der nächsten Generation

Die immersiven Boutiquehotels von Life House spinnen mit ihren detaillierten Designs ein spannendes Narrativ für Reisende, die mehr von einer Destination erwarten, und treffen damit genau den Puls der Zeit.

Best of Chalet: 5 Adressen für den ganz privaten Luxus

Best of Chalet: 5 Adressen für den ganz privaten Luxus

Diese fünf herausragenden Chalets verknüpfen den Luxus eines Sternehotels mit privatem Komfort – und ganz viel Sinn für Stil.

Asien öffnet seine Häfen und Silversea sticht in See

Asien öffnet seine Häfen und Silversea sticht in See

Nachdem sich Asien endlich wieder für internationale Reisende und Kreuzfahrtschiffe geöffnet hat, bringt Silversea ihren Passagieren die authentische Schönheit des faszinierendsten Kontinents der Welt endlich wieder näher. Denn wie könnte man die Wunder Asiens besser erleben, als auf einem Kreuzfahrtschiff von Silversea?

Nach oben blättern