Foodie Hotspot in Israel Rouge Pereh Mountain Resort
© Pereh Mountain Resort
Gourmet

Das ist der neueste Foodie-Hotspot in Israel

Chefkoch Roee Dori macht das Restaurant des luxuriösen Pereh Mountain Resort zum neuesten Foodie-Hotspot in Israel. Dank "wilder" Küche. Was auf der Karte steht.

23. März 2023


Mit gerade einmal 27 Zimmern und Suiten ist das Pereh Mountain Resort wahrscheinlich eines der kleinsten Luxushotels in Israel. Es liegt im Norden des Landes. In seinem Restaurant "Rouge" feiert es den Frühling mit einer neuen Speisekarte. Verantwortlich dafür ist der junge Chefkoch Roee Dori. Er macht das Hotelrestaurant zum neuen Foodie-Hotspot in Israel.

Dori bei der Arbeit

Dori bei der Arbeit © Pereh Mountain Resort

Rouge at Pereh Mountain Resort
beit ha-mekhes ha-elyon, Gadot, 12000
Web: pereh.co.il
Tel.: +972 77-331-1222
Preis: Warme Hauptspeisen ab ca. € 13,−

Sprache der Küche

Seinen beruflichen Werdegang startete Dori in Tel Aviv. Dort kochte er für gefeierte Spitzenrestaurants wie das Mashya und L28. Während dieser Zeit entwickelte er seine eigene kulinarische Sprache. Dann ging es nach Nordisrael. Hier legt er Wert auf die Zusammenarbeit mit lokalen Erzeugern. Frische, Vielfalt der Region und Qualität stehen an absolut oberster Stelle.

Foodie-Hotspot in Israel

Immer im Einsatz © Pereh Mountain Resort

Kräuter aus der Bergregion, Milchprodukte aus der Umgebung und knackiges Gemüse vereinen sich zu Köstlichkeiten auf den Tellern. Und für die ist es tatsächlich Wert, den Trip in den Norden auf sich zu nehmen. Die israelische Küche, immer schon ein Schmelztiegel der Kulturen, erlebt hier ein Revival - mit modernem Twist. Das "Rouge" macht sich also als neuer Foodie-Hotspot in Israel alle Ehre.

Frischer Genuss

Im "Rouge" des Pereh Mountain Resort kommt dieser Reichtum in Kombination mit der ungeheuren Vielfalt der Region zum Ausdruck, wenn Chefkoch Dori Forellenfilets aus dem nahegelegenen Dan-Fluss serviert. Oder im Sommer Gnocchi herstellt. Käse, speziell für ihn auf einem Bauernhof in der Nachbarschaft erzeugt und Tomaten, wie Gemüse vom Weingut nur 10 Minuten entfernt, garantieren, dass auch der CO2-Fußabdruck klein bleibt.

Foodie-Hotspot in Israel

Abwechslungsreiche Kulinarik © Pereh Mountain Resort

Die levantinischen Kräuter, darunter Za'atar, Thymian, Salbei, Minze und Basilikum, sammelt Dori selbst. Letzteres verwandelt er übrigens in einen Ölauszug, der für seine hausgemachte Pasta mit im Ofen gebratenen Auberginen zum Einsatz kommt. Der Ofen ist aber nicht irgendein Ofen. Es handelt sich um einen traditionellen Taboon. Normalerweise verwendet man ihn zum Backen von Fladenbrot. Im "Rouge" allerdings räuchert Dori darin Gemüse.

Rouge at Pereh Mountain Resort
beit ha-mekhes ha-elyon, Gadot, 12000
Web: pereh.co.il
Tel.: +972 77-331-1222
Preis: Warme Hauptspeisen ab ca. € 13,−

Lesenswert

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

Drei Städte, viele Geschmäcker – kulinarische City-Trips durch die Metropolen von Spanien, Deutschland und Portugal sind der Traum eines jeden Foodies.

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Spaniens zweitgrößte Stadt ist nicht nur die Hauptstadt Kataloniens – und damit einer landwirtschaftlich und kulinarisch besonders produktiven Region – sondern auch eine Metropole, die Menschen und Küchenstile aus aller Welt anzieht.

Diese Restaurants in München sollte man erleben

Diese Restaurants in München sollte man erleben

Bei der deutschen Foodie-Hochburg hat man immerzu die Qual der Wahl. Diese Adressen sollte man aber auf keinen Fall verpassen.

Meist gelesen

Sehnsuchtsort an der Seine: Paris, je t’aime!

Sehnsuchtsort an der Seine: Paris, je t’aime!

Kaum eine Stadt hat einen so guten Ruf wie Paris: Sie ist ein Sehnsuchtsort voller urbaner Mythen, in dem Liebe, Schönheit und Genuss die Hauptrollen spielen. Doch hat Paris auch Sportsgeist? Die Olympischen Spiele werden es im Juli zeigen – und Frankreichs Metropole macht sich fit für das erhoffte Sommermärchen.

Weshalb Florida jetzt eine Reise wert ist

Weshalb Florida jetzt eine Reise wert ist

Florida ist mehr als ein US-Bundesstaat, es ist ein Way of Life. Die Uhren laufen hier gemächlich, man genießt das Leben mit all seinen Sonnenseiten – was natürlich im Sunshine State mit seinen vielen Traumstränden auch für Touristen easy geht.

Sind das die besten Adressen in Lissabon?

Sind das die besten Adressen in Lissabon?

Die allseits beliebte südeuropäische Metropole ist immer eine Reise wert – diese Adressen machen den Aufenthalt zu einem Erlebnis.

Nach oben blättern