jacky-huang-6rC8fmNW3pk-unsplash
© Jacky Huang / Unsplash
AdventuresAktivDestinationsExperiencesTipps

Great Trail in Kanada: Das ist der längste Wanderweg der Welt

Die Strecke umfasst 24.000 Kilometer und reicht von der West- bis zur Ostküste des Landes.

1. Oktober 2021


Kanada bietet die Möglichkeit, unzählige Naturspektakel zu erleben. Von Nationalparks über üppige Wälder und einzigartige Küstenabschnitte bis hin zu idyllischen Seelandschaften ist alles mit dabei. Wer die Umgebung dieses Landes bis ins kleinste Detail erkunden möchte, macht am besten eine Wanderung. Denn Wanderrouten gibt es hier reichlich. Besonders empfehlenswert ist der Great Trail – auch bekannt als der längste Wanderweg der Welt!

Das ist der Great Trail

Der nördliche Teil Amerikas sowie Kanada sind dafür bekannt, alles in etwas größeren Ausmaßen anzubieten, als wir es in Europa gewohnt sind. So ist es auch nicht verwunderlich, dass in Kanada auch der längste Wanderweg der Welt zu finden ist: Der Great Trail!

Der Great Trail führt durch die Traumlandschaft Kanadas. Credit: Jeff Smith / Unsplash, David Wirzba / Unsplash

Denn die Route führt auf einer Gesamtstrecke von insgesamt 24.000 Kilometern von Küste zu Küste. Dabei kann man auch einen Abstecher in den Norden des Landes machen. Bestreiten kann man den Weg laut der Tourismusvertretung Destination Canada zu Fuß, teilweise auf dem Fahrrad, mit dem Pferd und sogar im Kanu. Autos sind am Great Trail nicht zugelassen – im Winter können allerdings Schneemobile auf der Route entlangfahren.

500 Einzelrouten

Die Strecke des 24.000 Kilometer langen Weges beginnt in St. Johns im Osten Kanadas und reicht bis nach Vancouver Island im Westen. Wer noch mehr möchte, kann auch noch ins Landesinnere, bis hinauf in die Northwest Territories wandern. Ein weiteres Highlight: Der Fundy Nationalpark, der besonders bei Naturliebhabern beliebt ist, sowie der Banff National Park, der ebenfalls ein Spektakel für sich ist!

Auf der Strecke kommt man an zahlreichen Nationalparks vorbei. Credit: Kalen Emsley / Unsplash

Das Besondere am Great Trail: Der irrsinnig lange Wanderweg kann in insgesamt 500 Einzelrouten aufgeteilt werden. Orientieren kann man sich via App oder einer Karte im Internet. Entlang der Strecke stehen 86 Pavillons, in denen Wanderer aus aller Welt aufeinandertreffen. Übrigens: Rund 80 Prozent aller Kanadier leben nur 30 Minuten vom Great Trail entfernt – da er sich durch einen Großteil des Landes zieht.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Canada Touring (@canadatouring)

Lesenswert

Interalpen-Hotel Tyrol:  Eine Klasse für sich

Interalpen-Hotel Tyrol: Eine Klasse für sich

In einzigartiger Alleinlage inmitten der Tiroler Alpen hat sich das Luxusresort mit ­entspannter Eleganz und Service auf höchstem Niveau einen Namen gemacht.

Auf Reisen mit Allegra Antinori

Auf Reisen mit Allegra Antinori

Allein der Name zergeht auf der Zunge. Die mittlere Tochter von Marchese Piero Antinori führt gemeinsam mit ihren Schwestern Albiera und Alessia das traditionsreichste italienische Weingut – das seit mehr als 600 Jahren im Eigentum der Familie ist, in 26. (!) Generation. Wein ist natürlich auch bei ihren Reisen ein großes Thema.

Diesen Sommer holt die Mar-Bella Collection griechische Köche in die Heimat

Diesen Sommer holt die Mar-Bella Collection griechische Köche in die Heimat

Bereits zum vierten Mal veranstaltet die Mar-Bella Collection im Sommer das Pop-Up Event "Greek Chefs Abroad" mit renommierten Chefköchen.

Meist gelesen

Die schönsten Restaurants in Paris: Aufgefrischte Ikonen und Neueröffnungen

Die schönsten Restaurants in Paris: Aufgefrischte Ikonen und Neueröffnungen

Die Gourmethauptstadt Paris ist im ständigen Wandel: Ikonen werden laufend neu erfunden, während Newcomer die Szene beleben. Diese Adressen sollte man auf jeden Fall aufsuchen.

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote ist das vulkanschwarze Schaf der Kanaren: lavahart und außerplanetarisch. Nirgendwo sonst zieht die Natur so ihre Register, um den Menschen an der Weltwerdung teilhaben zu lassen.

Kamba African Rainforest Experiences: Einzigartiger Luxus in der Wildnis

Kamba African Rainforest Experiences: Einzigartiger Luxus in der Wildnis

Die unberührte Wildnis der Republik Kongo hautnah erleben: Wer eine authentische Verbindung zur Natur sucht, ist bei Kamba African Rainforest Experiences genau richtig.

Nach oben blättern