jacky-huang-6rC8fmNW3pk-unsplash
© Jacky Huang / Unsplash
AdventuresAktivDestinationsExperiencesTipps

Great Trail in Kanada: Das ist der längste Wanderweg der Welt

Die Strecke umfasst 24.000 Kilometer und reicht von der West- bis zur Ostküste des Landes.

1. Oktober 2021


Kanada bietet die Möglichkeit, unzählige Naturspektakel zu erleben. Von Nationalparks über üppige Wälder und einzigartige Küstenabschnitte bis hin zu idyllischen Seelandschaften ist alles mit dabei. Wer die Umgebung dieses Landes bis ins kleinste Detail erkunden möchte, macht am besten eine Wanderung. Denn Wanderrouten gibt es hier reichlich. Besonders empfehlenswert ist der Great Trail – auch bekannt als der längste Wanderweg der Welt!

Das ist der Great Trail

Der nördliche Teil Amerikas sowie Kanada sind dafür bekannt, alles in etwas größeren Ausmaßen anzubieten, als wir es in Europa gewohnt sind. So ist es auch nicht verwunderlich, dass in Kanada auch der längste Wanderweg der Welt zu finden ist: Der Great Trail!

Der Great Trail führt durch die Traumlandschaft Kanadas. Credit: Jeff Smith / Unsplash, David Wirzba / Unsplash

Denn die Route führt auf einer Gesamtstrecke von insgesamt 24.000 Kilometern von Küste zu Küste. Dabei kann man auch einen Abstecher in den Norden des Landes machen. Bestreiten kann man den Weg laut der Tourismusvertretung Destination Canada zu Fuß, teilweise auf dem Fahrrad, mit dem Pferd und sogar im Kanu. Autos sind am Great Trail nicht zugelassen – im Winter können allerdings Schneemobile auf der Route entlangfahren.

500 Einzelrouten

Die Strecke des 24.000 Kilometer langen Weges beginnt in St. Johns im Osten Kanadas und reicht bis nach Vancouver Island im Westen. Wer noch mehr möchte, kann auch noch ins Landesinnere, bis hinauf in die Northwest Territories wandern. Ein weiteres Highlight: Der Fundy Nationalpark, der besonders bei Naturliebhabern beliebt ist, sowie der Banff National Park, der ebenfalls ein Spektakel für sich ist!

Auf der Strecke kommt man an zahlreichen Nationalparks vorbei. Credit: Kalen Emsley / Unsplash

Das Besondere am Great Trail: Der irrsinnig lange Wanderweg kann in insgesamt 500 Einzelrouten aufgeteilt werden. Orientieren kann man sich via App oder einer Karte im Internet. Entlang der Strecke stehen 86 Pavillons, in denen Wanderer aus aller Welt aufeinandertreffen. Übrigens: Rund 80 Prozent aller Kanadier leben nur 30 Minuten vom Great Trail entfernt – da er sich durch einen Großteil des Landes zieht.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Canada Touring (@canadatouring)

Lesenswert

Die top Insider Tipps für New York & New England

Die top Insider Tipps für New York & New England

Die Ostküste der USA wartet mit bilderbuchartigen Locations, zauberhaften Hotels und herbstlichem Charme auf. Die besten Hotels in New York und New England bieten dazu filmreifes Design.

Das sind die exklusivsten Airlines der Welt

Das sind die exklusivsten Airlines der Welt

Von privaten Suites über ausgezeichnete Kulinarik bis hin zu luxuriösen Pflegeprodukten lassen die exklusivsten Airlines auf dieser Liste keine Wünsche offen.

Bergdorf Montestyria: Die stilvollste Pilgerdestination der Welt

Bergdorf Montestyria: Die stilvollste Pilgerdestination der Welt

Ein wohltuendes Zusammenspiel aus Naturerlebnis, Privatsphäre und stilvollem Hotelambiente bringt Körper und Seele in Einklang.

Meist gelesen

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Die kalifornische Weinregion lockt mit sagenhaftem Wein, zahlreichen Hotspots für Genießer und romantischen Hotels.

Das sind die Hotels der nächsten Generation

Das sind die Hotels der nächsten Generation

Die immersiven Boutiquehotels von Life House spinnen mit ihren detaillierten Designs ein spannendes Narrativ für Reisende, die mehr von einer Destination erwarten, und treffen damit genau den Puls der Zeit.

Best of Chalet: 5 Adressen für den ganz privaten Luxus

Best of Chalet: 5 Adressen für den ganz privaten Luxus

Diese fünf herausragenden Chalets verknüpfen den Luxus eines Sternehotels mit privatem Komfort – und ganz viel Sinn für Stil.

Nach oben blättern