Filmschauplätze in Arizona
© Unsplash/Marc Philips
ExperiencesInsider

Hollywood im Grand Canyon-State: die bekanntesten Filmschauplätze in Arizona

Surreale Wüstenlandschaften im Süden und Nadelholzwälder im Norden: dazwischen so ziemlich alles, was die Natur bieten kann. Kein Wunder, dass der Bundesstaat so oft als Kulisse dient.

12. August 2021


Riesige Saguaro-Wälder, die sich in den strahlend blauen Himmel erheben. Die Route 66. Der Grand Canyon. Monument Valley mit seinen leuchtend orangen Felsformationen. Was nicht nur in den Augen der Einheimischen und Touristen spektakulär ist, haben längst auch Regisseure für sich entdeckt. Filmschauplätze in Arizona gibt es daher viele, einige davon spielten gar in Hollywood-Blockbustern eine Hauptrolle. Wer auf den Spuren berühmter Schauspieler durch den Bundesstaat wandeln möchte, sollte diese Orte und Filme kennen:

Nomadland

Eine der neuesten Hollywoodproduktionen in dieser Hinsicht ist "Nomadland". Der Streifen erzählt die Geschichte einer Arbeitsnomadin im Südwesten der USA. Filmkritiker auf der ganzen Welt überschlugen sich mit Lob und Auszeichnungen für die Produktion der chinesischen Regisseurin Chloé Zhao. Zwei Golden Globes und drei Oscars zählen dazu. Als Drehort diente unter anderem die Kleinstadt Quartzsite und ihre Wüstenumgebung.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Quartzsite, AZ (@quartzsiteaz)

Easy Rider

Im Jahr 1969 brausten Wyatt (Peter Fonda) und Billy (Dennis Hopper) auf ihren Harleys lässig die legendäre Route 66 entlang, nachdem sie Kokain von Mexiko in die USA geschmuggelt haben. Der Film, ein klassisches Roadmovie, steht nicht nur für das Lebensgefühl der späten 1960er, sondern generell für Freiheit, den amerikanischen Traum und Unabhängigkeit. Er wirkte zudem stilbildend für das gesamte Genre und war einer der ersten Filme, für den extra ein Soundtrack komponiert wurde. Die Route 66, ursprünglich ein 3.945 Kilometer langer Highway zwischen Chicago (Illinois) und Santa Monica/Los Angeles (Kalifornien), führt unter anderem durch den Bundesstaat Arizona. Hier sind noch besonders viele Teilstücke der alten, originalen Strecke erhalten, die Besucher selbst erfahren können. Egal, ob mit dem Auto oder der Harley.

Die "Mother Road" zieht Biker aus der ganzen Welt an. © Unsplash/Morten Andreassen

Star Wars: Yuma 

1983 kehrten Luke Skywalker, Han Solo und Darth Vader für die sechste Episode der Star-Wars-Saga von George Lucas auf die Kinoleinwände zurück. Die Fortsetzung von "Das Imperium schlägt zurück" wurde teilweise im Südwesten Arizonas gedreht, genauer gesagt, in Yuma. Hier entstanden gleich mehrere Szenen für "Die Rückkehr der Jedi-Ritter". Keiner der Filmschauplätze in Arizona, dafür aber nur wenige Meter von der Grenze entfernt, in Kalifornien gelegen, waren auch die Buttercup Sand Dunes.

Die Historic Downtown und der Prison National Park in Yuma sind ebenfalls einen Besuch wert. © Yuma Visitor's Bureau

Zurück in die Zukunft III: Monument Valley

Im Norden des Grand Canyon State leuchten die roten, rund 300 Millionen Jahre alten Tafelberge vor dem tiefblauen Himmel Arizonas. Fast jeder hat sie schon einmal gesehen - vielleicht auch im dritten Teil der "Zurück in die Zukunft"-Filmreihe rund um Marty McFly (Michael J. Fox), der in seinem Auto, dem Delorean, durch die Zeiten braust. Dabei schlägt er unter anderem im Monument Valley des Jahres 1885 auf. Er wird im Film von indigenen Völkern verfolgt. In der Goulding's Lodge können Filmfans einige Originalutensilien aller Filme, die im Monument Valley gedreht wurden, besichtigen.

Faszinierende, Millionen Jahre alte Felsformationen erwarten die Besucher. © Unsplash/Andrew Coelho

Transformers: Hoover Dam

Viele Szenen der Reihe rund um außer Kontrolle geratene Riesenroboter wurden in den Universal Studios in Hollywood sowie im Süden Mexicos auf der Holloman Air Force Base und der Kirtland Air Force Base bei Albuquerque. Zu sehen ist aber auch der imposante Hoover Dam. Er bildet die Grenze zwischen den beiden Bundesstaaten Arizona und Nevada. Er staut den Colorado River zum Lake Mead auf und kann besichtigt werden. Der Hoover Dam hat den Status einer National Historic Landmark inne.

Der Hoover Dam wurde zwischen 1931 und 1935 errichtet. © Unsplash/Alan Thorpe

Lesenswert

Das sind die exklusivsten Airlines der Welt

Das sind die exklusivsten Airlines der Welt

Von privaten Suites über ausgezeichnete Kulinarik bis hin zu luxuriösen Pflegeprodukten lassen die exklusivsten Airlines auf dieser Liste keine Wünsche offen.

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Die kalifornische Weinregion lockt mit sagenhaftem Wein, zahlreichen Hotspots für Genießer und romantischen Hotels.

Das sind die Hotels der nächsten Generation

Das sind die Hotels der nächsten Generation

Die immersiven Boutiquehotels von Life House spinnen mit ihren detaillierten Designs ein spannendes Narrativ für Reisende, die mehr von einer Destination erwarten, und treffen damit genau den Puls der Zeit.

Meist gelesen

Vom Amazonas bis in die Arktis: Auf Abenteuerfahrt mit der neuen Seabourn Venture

Vom Amazonas bis in die Arktis: Auf Abenteuerfahrt mit der neuen Seabourn Venture

Ob durch arktische Meere oder wilde Urwaldflüsse: Das neue Expeditionsschiff Seabourn Venture trägt Reisende auf luxuriöse Art mitten ins Abenteuer.

Asien öffnet seine Häfen und Silversea sticht in See

Asien öffnet seine Häfen und Silversea sticht in See

Nachdem sich Asien endlich wieder für internationale Reisende und Kreuzfahrtschiffe geöffnet hat, bringt Silversea ihren Passagieren die authentische Schönheit des faszinierendsten Kontinents der Welt endlich wieder näher. Denn wie könnte man die Wunder Asiens besser erleben, als auf einem Kreuzfahrtschiff von Silversea?

Das sind die besten Adressen für festlichen Afternoon Tea in London

Das sind die besten Adressen für festlichen Afternoon Tea in London

Der nachmittägliche Tee samt Sandwiches und Scones gehört in Großbritannien zum guten Ton. Vor allem im vorweihnachtlichen London sollte man sich diese Tradition nicht entgehen lassen.

Nach oben blättern