Titelbild
© Pixabay/ Free-Photos
AdventuresAktivBeachCityDestinationsExperiencesGadgetsTipps

„Ich packe meinen Koffer“: 5 Dinge, die man im Herbst unbedingt einpacken sollte

Bei der Vorfreude auf den bevorstehenden Urlaub wird das Koffer packen meist zur nervigen Nebentätigkeit. Was Sie trotzdem nicht vergessen dürfen, lesen Sie hier!

25. Oktober 2021


Egal ob eine Reise in den Süden, ein Ausflug in den Bergen oder ein City-Trip: Überall sollte man gut ausgerüstet sein, um die Zeit genießen zu können und lästige Besorgungen im Urlaub zu sparen. Deshalb sollte man sich schon vor dem Urlaub Gedanken machen, was alles in den Koffer muss. Mit unseren fünf Tipps haben Sie davor noch eine kleine Check-List parat.

1. Sonnencreme

Ein gern vergessener Begleiter in jeglichen Urlauben ist wohl die Sonnencreme. Ein guter UV-Schutz ist aber tatsächlich nicht nur im Strandurlaub Voraussetzung, sondern auch bei Berg- oder Skitouren. Selbst in Städten kann das intensive Licht der Herbstsonne zu fiesen Sonnenbränden oder sogar zu einer Sonnenallergie führen. Deshalb gilt: Eine kleine Tube Sonnencreme sollte zumindest im Handgepäck immer dabei sein!

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Urlaub (@urlaub)

2.Regenjacke

Selbst bei einem entspannten Wellness-Urlaub mit Spa & Co. kann einen die Lust auf einen Spaziergang packen. Ärgerlich, wenn das Wetter nicht so mitspielt und man keine passende Kleidung dabei hat. Mit einer leichten Regenjacke ist man aber immer perfekt ausgerüstet. Diese lässt sich in den meisten Fällen sogar ganz klein falten und passt somit in jedes noch so kleine Gepäcksstück. Für den Urlaub in den Bergen ist die Regenjacke so oder so ein MUSS und sollte unbedingt aus widerstandsfähigerem Material bestehen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Sebastian Eglin | Hannover (@all.these.people)

3.Powerbank

Wer kennt es nicht? Nach stundenlanger Tour durch die City oder am Berg möchte man ein schönes Foto machen, doch der Handy-Akku ist leer. Wenn eine Powerbank auf Ihrer Packliste steht, dann wird das nicht noch einmal passieren! Ganz wichtig ist dieses Gadget vor allem dann, wenn jede Sekunde zählen kann: Bei Wanderungen oder Ski-Ausflügen sollte daher im Fall der Fälle immer eine Powerbank dabei sein.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von skifahrenfun (@skifahrenfun)

4.Erste-Hilfe-Set

Wir bleiben bei dem Motto "man weiß ja nie": Ein kleines Erste-Hilfe-Set kann ein wahrer Retter in der Not sein. Bei kleineren Unfällen ist man so immer vorbereitet und hat schnell einen Verband oder ein Pflaster zur Hand. So erspart man sich das lästige Fragen und ein kleines Kit lässt sich sogar super in die Jackentasche packen. Vor allem bei einem Trip mit Kindern ist ein Erste-Hilfe-Set ein Must-have!

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mein Traum wurde wahr 𓆉 (@katrin_weyers)

5.Badelatschen

Spätestens im Hotel ärgert man sich, wenn sie nicht eingepackt sind: Die Rede ist von Badelatschen! Im Wellness- oder Strandurlaub sind die bequemen Treter Reise-Essentials, doch auch jegliche andere Art von Urlaub ist mit Badelatschen im Gepäck gemütlicher. Ob zum schnellen Anziehen im Haus für Frühstück und Co. oder abends nach dem Duschen im Hotelzimmer – diese Schuhe sind ihren Platz im Koffer Gold wert!

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von kristall_therme_ludwigsfelde (@kristall_therme_ludwigsfelde)

Lesenswert

Die schönsten Hotels für den Bike-Urlaub in den Bergen

Die schönsten Hotels für den Bike-Urlaub in den Bergen

Abenteuer auf zwei Rädern: Neue Orte und Plätze mit dem Bike zu erkunden liegt aktuell voll im Trend – egal ob mit dem Mountain-, Downhill- oder E-Bike. Wir präsentieren die schönsten Hotels für den Bike-Urlaub in den Bergen.

Beauty and the Beach: Das sind die 7 schönsten Strände an der Algarve

Beauty and the Beach: Das sind die 7 schönsten Strände an der Algarve

Sie locken mit feinem Sand, bizarren Felsformationen, durch die Tunnel führen, klarem Wasser und Unterwasserhöhlen: die Strände an der Algarve sind echte Naturschönheiten.

Die schönsten Seen des Sommers: Comer See

Die schönsten Seen des Sommers: Comer See

Wie die Perlen an einer Kette fädeln sich traumhafte Villen aus dem 15. Jahrhundert am Ufer des oberitalienischen Sees auf, an dem Verdi „La Traviata“ komponierte und andere kulturelle Meisterwerke entstanden. Unterbrochen werden sie dabei von zahlreichen malerischen Dörfern, die sich bis heute ihren authentischen Charme erhalten haben. Der Comer See begeistert Besucher mit Luxus pur.

Meist gelesen

Algarve Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Portugals erleben muss

Algarve Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Portugals erleben muss

Bekannt für seine feinsandigen Strände lockt die Region im Süden Portugals Sonnenhungrige und Surfer, doch auf die Algarve Bucketlist sollte so viel mehr als nur der Ausflug an den Beach.

Where to Go: Das sind die Top 10 Reiseziele im September

Where to Go: Das sind die Top 10 Reiseziele im September

Die angenehmen Temperaturen für ausgedehntes City-Sightseeing nutzen oder doch lieber den Sommer verlängern? Diese 10 Destinationen machen im September Urlaubsträume wahr.

Das sind die 7 besten Restaurants an der Algarve

Das sind die 7 besten Restaurants an der Algarve

Für Genuss höchster Klasse zieht es Portugal-Reisende gen Westen: Denn an der Algarve reihen sich nicht nur traumhafte Strände aneinander, sondern auch hervorragende Restaurants, welche sich darauf verstehen, Tradition und Moderne, Regionalität und Internationalität mit viel Finesse zu vereinen.

Nach oben blättern