AdobeStock_Titelbild
© Adobe Stock
DestinationsExperiencesGourmet

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Die kalifornische Weinregion lockt mit sagenhaftem Wein, zahlreichen Hotspots für Genießer und romantischen Hotels.

29. November 2022


Umrahmt von den Mayacamas Mountains im Norden, den Vaca Mountains im Osten und der Bucht von San Pablo im Süden liegt 80 Kilometer nördlich von San Francisco eines der besten Weinbautäler der Welt. Sein Mikroklima lässt mit der Kraft der kalifornischen Sonne Cabernet-Sauvignon-, Zinfandel- und Chardonnay-Trauben von Weltruf gedeihen.

Reben erleben im Napa Valley 

kalifornische Weinregion Napa Valley

Aus den Weingütern der Region kommen einige der besten Jahrgangsweine der Welt. © Bob McClenahan

Als im 19. Jahrhundert europäische Immigranten damit begannen, die fruchtbare Region im Norden Kaliforniens zu besiedeln und Wein für den Eigenverbrauch anzubauen, ahnten sie wohl nicht, dass das Napa Valley rund 100 Jahre später Weine hervorbringen würde, die zu den besten der Welt zählen. Obwohl die Gegend vor allem für ihren Cabernet Sauvignon bekannt ist, herrschen auch ideale klimatische Bedingungen für Merlot- und Sauvignon-blanc-Trauben, Chardonnay und Pinot Noir. Insgesamt werden hier mehr als 40 Traubensorten kultiviert.

Agrikulturelle Attraktionen

Wein im Napa Valley

Die kalifornische Weinregion punktet mit Hotels wie dem "Meadowood Resort", in dem man die Reben erleben kann. © Robert McClenahan

Mit einer Ausdehnung von gerade einmal 400 Quadratkilometern ist das Tal in geografischer Hinsicht vergleichsweise klein, touristisch allerdings zählt es zu den Hotspots an der US-Westküste. Mit 4,7 Millionen Übernachtungsgästen pro Jahr ist es die zweitbeliebteste Touristenattraktion des Bundesstaats – gleich hinter Disneyland. Die Erwachsenenvariante eines Vergnügungsparks tut aber auch einiges dafür.

Als der jetzige Eigentümer das „Meadowood Resort“ im Jahr 1979 erwarb, wurde es schnell zum Treffpunkt für die örtlichen Weinbauern. Heute ist es eines der luxuriösesten Resorts in der Umgebung. Weinenthusiasten lernen im Wine Center alles über Trauben in flüssiger und fester Form, während Ruhesuchende Zeit im preisgekrönten Spa verbringen. Nach einem verheerenden Brand 2020 wird derzeit am Wiederaufbau des Restaurants gearbeitet. Das neue „Forum“ soll mit Kreationen verwöhnen, für die vornehmlich Produkte aus dem eigenen Garten zum Einsatz kommen.

Das zauberhafte Resort lohnt eine Reise in die kalifornische Weinregion. © Rachel Weill

So laden die meisten der fast 480 Weingüter, von denen sich übrigens 92 Prozent in Familienbesitz befinden, zu Wine Tastings und Erlebnissen im und rund um den Weingarten und die Traube ein. Das ganze Jahr über huldigt man den edlen Tropfen bei zahlreichen Festivals, etwa dem „Bottle Rock“, das jährlich bis zu 100.000 Besucher zählt. Zudem tingelt der Napa Valley Wine Train fast täglich durch die Region – seine Passagiere bewundern die vorbeiziehenden Rebenreihen, während sie an Bord des restaurierten Luxuszugs lokale Erzeugnisse genießen.

kalifornische Weinregion Napa Valley

Das „Silverado Resort and Spa“ im Herzen vom Napa Valley ist nicht nur ein stilvoller Rückzugsort, sondern punktet auch mit einem Golfplatz. © AUDA

Und weil Wein und gutes Essen einfach zusammengehören, ist es nicht verwunderlich, dass sich in den bezaubernden Städtchen der Region zahlreiche hervorragende Restaurants, darunter auch einige hochdekorierte, angesiedelt haben.

Eine Region für Genießer, wie sie im Buche steht. © visitnappavalley, Emma K. Morris, Getty Images

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Herbst 2022.

Lesenswert

Tobias Moretti: Wanderer zwischen Welten

Tobias Moretti: Wanderer zwischen Welten

Tobias Moretti ist Bühnenstar, Filmgröße, Fernsehliebling – aber auch Bio-Landwirt, und obendrein Tiroler. Im Exklusivinterview spricht er über ­Heimat, Familie und Klimaaktivismus.

5 neue Hotels am Mittelmeer für den Sommer 2024

5 neue Hotels am Mittelmeer für den Sommer 2024

Hier ist der Lack noch lang nicht ab - schließlich handelt es sich bei diesen Properties um gerade erst eröffnete, neue Hotels am Mittelmeer. Worauf sich die ersten Gäste schon jetzt freuen dürfen.

Naturhotel Outside: Mitten im Draußen

Naturhotel Outside: Mitten im Draußen

Der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge zum Nationalpark Hohe Tauern, ist das familiengeführte Naturhotel Outside ein wahres Kleinod in der osttiroler Berglandschaft.

Meist gelesen

Vietnam: Schönheit sondergleichen

Vietnam: Schönheit sondergleichen

Der neue Hotspot in Asien heißt Vietnam. Das Land ist eine spannende Mischung aus Traumkulisse, Kultur und guter Küche. Die wunderschönen ­Strände machen jetzt auch Thailand Konkurrenz.

Das ist der neue Stern am Hotelhimmel von Ras Al Khaimah

Das ist der neue Stern am Hotelhimmel von Ras Al Khaimah

Mit dem Al Hamra Beach Resort eröffnet Sofitel in Ras Al Khaimah sein erstes Haus in Ras Al Khaimah. Hier trifft Orient auf Okzident.

Flandern: Von Pommes bis Pralinen

Flandern: Von Pommes bis Pralinen

Der nördlichere und niederländischsprachige Teil Belgiens besticht mit einer geradezu mediterran anmutenden Freude am Genuss sowie mit einer lebendigen und kreativen Gastro-Szene, die auf alteingesessenen Traditionen fußt und aus exzellenten Zutaten schöpft.

Nach oben blättern