Ostern auf den Kanaren
© Shutterstock
DestinationsExperiences

Darum sind Osterferien auf den Kanaren so ein besonderes Erlebnis

Zunächst ist es wahrscheinlich das sonnige Wetter, das man beim Gedanken von Ostern auf den Kanaren vor Augen hat. Es gibt aber noch weitere Gründe, die für eine Reise auf die Inselgruppe sprechen.

19. Februar 2024


Geologisch zu Afrika, politisch zu Spanien und biogeografisch zu Makaronesien gehörend, sind die Kanaren im Sommer vor allem zwischen Mai und Oktober ein überaus beliebtes Reiseziel. Doch auch schon viel früher im Jahr lohnt sich ein Besuch: Wie wäre es, dieses Jahr Ostern auf den Kanaren zu verbringen? La Palma, Teneriffa, La Gomera, El Hierro, Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote haben nämlich schon Anfang April viel zu bieten.

Das Klima

Ostern auf den Kanaren

© Unsplash

Die Osterferien 2024 fallen auf einen sehr frühen Termin. Das heißt, in Festland-Europa kann es noch empfindlich kalt sein und sogar noch schneien. Doch vor der Küste Afrikas sieht die Sache ganz anders aus. Temperaturen von 25 Grad und viel Sonnenschein ermöglichen schon gemütliche Stunden im Gastgarten eines Cafés – im T-Shirt!

Feste und Feierlichkeiten

Ostern auf den Kanaren

© Mario La Pergola

Die christlich geprägte Inselgruppe bewahrt viele Traditionen. Das Osterfest spielt für sie noch eine wichtige Rolle. Entsprechend stimmungsvoll feiert man daher die Karwoche. So heißt bei gläubigen Christen die Zeit zwischen dem Palmsonntag (dieses Jahr am 24. März) und dem Ostermontag (2024  am 1. April). Spanier nennen sie Semana Santa, also "heilige Woche". An vielen Orten gibt es Prozessionen, zum Beispiel in Vegueta. Besonders bekannt sind die Passionsspiele in Adeje auf Teneriffa.

Köstlichkeiten zu Ostern auf den Kanaren

Gläubige verzichten während der Fastenzeit, besonders in der Woche vor dem Ostermontag, auf Alkohol und Fleisch. Umso köstlicher sind die vegetarischen Genüsse, denen man sich hingibt. Fuerteventura zum Beispiel hat sich ganz dem Käse aus heimischer Ziegenmilch verschrieben. Neben einem Käse-Museum gibt's natürlich allerorts den würzigen Majorero Käse. 

Ruhe und Frieden abseits der Feierlichkeiten

Ostern auf den Kanaren

© Shutterstock

Zu dieser Jahreszeit sind viele Strände und Buchten verlassen. Sie eignen sich für ausgedehnte Spaziergänge, besonders motivierte können natürlich auch schonmal zumindest die Zehen ins Meer strecken. Abstecher zum Caletón Blanco auf Lanzarote oder zum Puertito de Lobos lohnen sich. Naturpools, zum Beispiel der Charco Azul auf La Palma oder der Charco del Conde auf La Gomera, sind spektakulär anzusehen. 

Zeit für die Natur

Ostern auf den Kanaren

© Marek Piwnicki

Vulkane wie der Teide und wunderschöne Sandstände sind das eine. Aber auch Lorbeerwälder, die nebelverhangen und mystisch anmuten, findet man hier. Besonders berühmt ist der Lorbeerwald auf La Gomera. Er ist der größte seiner Art auf der ganzen Welt. Außerdem sollte man zu Ostern auf den Kanaren auch nach Walen und Delfinen Ausschau halten. 28 Wal- und Delfinarten haben hier ihre Heimat gefunden. Und selbst - oder vor allem - wenn nachts die (wenigen) Lichter ausgehen, gibt's noch ein weiteres Spektakel zu bewundern. Denn dank der geringen Lichtverschmutzung gilt die Inselgruppe als einer der drei besten Orte für Sternbeobachtungen weltweit.

Lesenswert

Spring into Shape mit Wellbeing-Retreats

Spring into Shape mit Wellbeing-Retreats

Der Frühling ist da, die eigene Fitness aber noch im Winterschlaf? Kein ­Problem, denn vom sensationellen „Six Senses“ im Douro-Tal über das ­„Forte ­Village“ im Süden Sardiniens bis hin zum edlen „Stanglwirt“ in Tirol: Diese Wellbeing-Retreats setzen jetzt auf besondere Fitnessmethoden, bei denen selbst die müdesten Muskeln erwachen – und das alles in traumhafter Lage.

Soneva Fushi feiert mit dem SOUL Festival Achtsamkeit und Self-Care

Soneva Fushi feiert mit dem SOUL Festival Achtsamkeit und Self-Care

Kundalini-Yoga, Tanz, HIIT und Meditation sind nur einige der zahlreichen Aktivitäten, die Gäste beim SOUL Festival auf Soneva Fushi von 9. bis 13. Oktober 2024 erleben.

Cape of Senses: Ein Fest für die Sinne am Gardasee

Cape of Senses: Ein Fest für die Sinne am Gardasee

Am größten See Italiens kombiniert das Cape of Senses eine fantastische Spalandschaft, tolle Architektur, regionale Küche und einen einmaligen Ausblick um ein Erlebnis der Extraklasse zu schaffen.

Meist gelesen

Das sind die schönsten Hideaways für den Frühling

Das sind die schönsten Hideaways für den Frühling

Mit dem Erstarken der Sonne kommt die Reiselust wieder: Dies sind einige der schönsten Adressen für den Frühling.

Sind das die schönsten Städte der Toskana?

Sind das die schönsten Städte der Toskana?

Italien ist immer eine Reise wert – vor allem, wenn es in die Toskana geht. Hier sind die schönsten Städte der Kultregion.

Das sind die schönsten Frühlings-Escapes in Österreich

Das sind die schönsten Frühlings-Escapes in Österreich

Wenn sich die Natur in ein lebendiges Farbspektakel verwandelt und ein süßer Duft von Blüten in der Luft liegt, erwacht das Leben neu. An diesen Kraftorten spürt man den Zauber des transformativen Frühlings besonders intensiv.

Nach oben blättern