Titelbild
© Pixabay/ Free-Photos
AdventuresCityDestinationsExperiencesKulturTipps

Paris, mon amour: Ein Wochenende in der Stadt der Liebe

Was gibt es Schöneres als die Zeit mit seinem Herzensmenschen zu verbringen? Ganz klassisch lässt es sich gemeinsam am besten in der Stadt der Liebe urlauben.

29. Oktober 2021


Paris trägt viele Namen – doch am bekanntesten ist die Metropole wohl unter dem Deckmantel der Stadt der Liebe. Paris ist immer auch ein Lebensgefühl. Und um das zu erleben, sollte man dieses besondere Feeling mit einem besonderen Menschen teilen! Welche schönen Orte und Sehenswürdigkeiten den Trip unvergesslich machen und was man alles an einem Wochenende in Paris erleben kann, lesen Sie hier.

Romantische Spaziergänge

Paris ist immer eine Reise wert und präsentiert sich zu jeder Jahreszeit in einzigartigem Charme. Im Herbst verfärben sich die zahlreichen Gärten, wie beispielsweise der fürstliche Jardin de Luxembourg oder das Musée Rodin, in feuriges Rot und laden zum Flanieren ein. Ein Versprechen der Liebe findet man an der Mur je t’aime: Auf 40 Quadratmeter stehen in 250 Sprachen die drei magischen Worte geschrieben – nicht umsonst heißt sie zu Deutsch die „Ich-liebe-dich-Mauer“. Eine Highlight und ein schönes Erinnerungsfoto Wert für alle Verliebten.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Cha⚡️• 🦋 (@charlotte.sts__)

Sehenswürdigkeiten für eine aufregende Zeit zu zweit

Wie wäre es mit einer Ausstellung im Louvre? Oder stellt euch nur einmal vor, wie ihr mit einer guten Flasche Rotwein und einer Decke am Seine-Ufer sitzt mit Blick auf den Eiffelturm, der nach Sonnenuntergang zur vollen Stunde für euch zu leuchten beginnt. Wer lieber klassisch auf Sight-Seeing-Tour geht, den werden beeindruckende Boulevards, die einzigartige Kunst und Kultur und der historische Stadtkern in seinen Bann ziehen. Schön vor allem ist Letzteres bei Einbruch der Dunkelheit, bei der die Stadt in tausend Lichter gehüllt wird, welche die Gebäude in Gold erleuchten lassen. Eine Kulisse wie aus den Zwanzigerjahren.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Explore Paris | Explorer Paris (@paris.explore)

Die Romantik der französischen Küche

Authentisch und typisch französisch isst man am besten außerhalb des Zentrums, weit weg von den Sight-Seeing-Hotspots. Romantische Cafés und süße Bistros laden zum Verweilen und Genießen ein. Soll es nicht das große Dinner sein, sollte man einen Besuch in einem der typischen Cafés einplanen, und zwar zum echt französischen Frühstück: Ob das in einem winzigen Café auf dem Montmartre zu Café au Lait und Croissant ist oder im Studentenviertel Marais, um die Atmosphäre auf einen wirken zu lassen – Zeit für romantische Stunden in einer traumhaften Kulisse ist hier auch an einem Wochenende genügend gegeben!

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Explore Paris | Explorer Paris (@paris.explore)

Lesenswert

Dalmatien Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Kroatiens erleben muss

Dalmatien Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Kroatiens erleben muss

Der sonnige Landstrich zwischen Zadar und Dubrovnik lockt mit einigen Besonderheiten. So bieten sich hier nicht nur Ausflüge zu funkelnd grünen Seen und UNESCO-Welterbestätten an, sondern auch auf ferne Planeten und in fremde Welten.

Great Migration: Die einzigartige Wildlife Experience

Great Migration: Die einzigartige Wildlife Experience

Wenn sich rund 1,5 Millionen Gnus und 250.000 Zebras und Gazellen todesmutig in die Fluten stürzen, hat eines der spektakulärsten Tierphänomene seinen Höhepunkt erreicht: Wer die Great Migration einmal miterlebt hat, vergisst sie nie wieder. Unvergesslich ist auch der Komfort in den luxuriösen Safaricamps.

Back to the Roots

Back to the Roots

Ob Biohacking auf den Malediven, ein Outdoor-Kochkurs in der Arktis oder ein Besuch im Wald, um Pilze für das Abendessen zu sammeln, während das Handy an der Hotelrezeption bleibt: „Back to the Roots“-Erfahrungen boomen. Luxushotels bieten maßgeschneiderte Urlaube an, die uns die Natur und traditionelle Rituale hautnah erleben lassen.

Meist gelesen

Summer Hotspot: Dalmatien

Summer Hotspot: Dalmatien

Egal, ob für ein langes Wochenende oder für mehrere Wochen – der Süden Kroatiens ist die perfekte Location für ein sommerliches Getaway. Versteckte Buchten, einsame Inseln und herrlicher Wein verführen treu ergebene Besucher immer wieder aufs Neue. Kein Wunder: Der Summer Hotspot Dalmatien ist eine Schatzkiste voller Überraschungen.

Die 5 imposantesten Bikerouten in den Bergen

Die 5 imposantesten Bikerouten in den Bergen

Bergauffahren ist schweißtreibend, der Weg nach unten verschafft einen Adrenalinkick – Mountainbiken ist eine abwechslungsreiche Methode, einen Berg zu erkunden. Wir präsentieren die imposantesten Bikerouten des Sommers. Plus: die liebsten E-Bikes der Redaktion.

Trend Watch: Das kann die Aromatherapie 2.0

Trend Watch: Das kann die Aromatherapie 2.0

Schon längst ist Aromatherapie mehr als die Behandlung mit ätherischen Ölen: Die uralte Tradition wird weiter gedacht und findet neue Wege, um dem Menschen zu einem verbesserten Wohlbefinden zu verhelfen. Das ist Aromatherapie 2.0.

Nach oben blättern