Titelbild
© Pixabay/ Free-Photos
AdventuresCityDestinationsExperiencesKulturTipps

Paris, mon amour: Ein Wochenende in der Stadt der Liebe

Was gibt es Schöneres als die Zeit mit seinem Herzensmenschen zu verbringen? Ganz klassisch lässt es sich gemeinsam am besten in der Stadt der Liebe urlauben.

29. Oktober 2021


Paris trägt viele Namen – doch am bekanntesten ist die Metropole wohl unter dem Deckmantel der Stadt der Liebe. Paris ist immer auch ein Lebensgefühl. Und um das zu erleben, sollte man dieses besondere Feeling mit einem besonderen Menschen teilen! Welche schönen Orte und Sehenswürdigkeiten den Trip unvergesslich machen und was man alles an einem Wochenende in Paris erleben kann, lesen Sie hier.

Romantische Spaziergänge

Paris ist immer eine Reise wert und präsentiert sich zu jeder Jahreszeit in einzigartigem Charme. Im Herbst verfärben sich die zahlreichen Gärten, wie beispielsweise der fürstliche Jardin de Luxembourg oder das Musée Rodin, in feuriges Rot und laden zum Flanieren ein. Ein Versprechen der Liebe findet man an der Mur je t’aime: Auf 40 Quadratmeter stehen in 250 Sprachen die drei magischen Worte geschrieben – nicht umsonst heißt sie zu Deutsch die „Ich-liebe-dich-Mauer“. Eine Highlight und ein schönes Erinnerungsfoto Wert für alle Verliebten.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Cha⚡️• 🦋 (@charlotte.sts__)

Sehenswürdigkeiten für eine aufregende Zeit zu zweit

Wie wäre es mit einer Ausstellung im Louvre? Oder stellt euch nur einmal vor, wie ihr mit einer guten Flasche Rotwein und einer Decke am Seine-Ufer sitzt mit Blick auf den Eiffelturm, der nach Sonnenuntergang zur vollen Stunde für euch zu leuchten beginnt. Wer lieber klassisch auf Sight-Seeing-Tour geht, den werden beeindruckende Boulevards, die einzigartige Kunst und Kultur und der historische Stadtkern in seinen Bann ziehen. Schön vor allem ist Letzteres bei Einbruch der Dunkelheit, bei der die Stadt in tausend Lichter gehüllt wird, welche die Gebäude in Gold erleuchten lassen. Eine Kulisse wie aus den Zwanzigerjahren.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Explore Paris | Explorer Paris (@paris.explore)

Die Romantik der französischen Küche

Authentisch und typisch französisch isst man am besten außerhalb des Zentrums, weit weg von den Sight-Seeing-Hotspots. Romantische Cafés und süße Bistros laden zum Verweilen und Genießen ein. Soll es nicht das große Dinner sein, sollte man einen Besuch in einem der typischen Cafés einplanen, und zwar zum echt französischen Frühstück: Ob das in einem winzigen Café auf dem Montmartre zu Café au Lait und Croissant ist oder im Studentenviertel Marais, um die Atmosphäre auf einen wirken zu lassen – Zeit für romantische Stunden in einer traumhaften Kulisse ist hier auch an einem Wochenende genügend gegeben!

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Explore Paris | Explorer Paris (@paris.explore)

Lesenswert

Spring into Shape mit Wellbeing-Retreats

Spring into Shape mit Wellbeing-Retreats

Der Frühling ist da, die eigene Fitness aber noch im Winterschlaf? Kein ­Problem, denn vom sensationellen „Six Senses“ im Douro-Tal über das ­„Forte ­Village“ im Süden Sardiniens bis hin zum edlen „Stanglwirt“ in Tirol: Diese Wellbeing-Retreats setzen jetzt auf besondere Fitnessmethoden, bei denen selbst die müdesten Muskeln erwachen – und das alles in traumhafter Lage.

Wöscherhof: Urlaub on Point

Wöscherhof: Urlaub on Point

Im Wöscherhof ist man mittendrin statt nur dabei: Mittendrin in der lebendigen Natur, mittendrin in einer erholsamen Umgebung, mittendrin in DEIN DAHUAM.

Soneva Fushi feiert mit dem SOUL Festival Achtsamkeit und Self-Care

Soneva Fushi feiert mit dem SOUL Festival Achtsamkeit und Self-Care

Kundalini-Yoga, Tanz, HIIT und Meditation sind nur einige der zahlreichen Aktivitäten, die Gäste beim SOUL Festival auf Soneva Fushi von 9. bis 13. Oktober 2024 erleben.

Meist gelesen

Cape of Senses: Ein Fest für die Sinne am Gardasee

Cape of Senses: Ein Fest für die Sinne am Gardasee

Am größten See Italiens kombiniert das Cape of Senses eine fantastische Spalandschaft, tolle Architektur, regionale Küche und einen einmaligen Ausblick um ein Erlebnis der Extraklasse zu schaffen.

Das sind die schönsten Hideaways für den Frühling

Das sind die schönsten Hideaways für den Frühling

Mit dem Erstarken der Sonne kommt die Reiselust wieder: Dies sind einige der schönsten Adressen für den Frühling.

Sind das die schönsten Städte der Toskana?

Sind das die schönsten Städte der Toskana?

Italien ist immer eine Reise wert – vor allem, wenn es in die Toskana geht. Hier sind die schönsten Städte der Kultregion.

Nach oben blättern