25h_RoyalBavarian_SteveHerud_Reception_large6 verkleinert
© Steve Herud
CityHotelTipps

Sind das die Top-Hotels in München?

Die Hauptstadt Bayerns genießt schon lange einen Ruf als Place to Be in Sachen Style, Kultur und Kulinarik. Hier einige der schönsten Adressen.

14. Mai 2024


DO & Co Hotel München

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by DO & CO Munich (@doco.munich)

Zum bekannten österreichischen Catering-Unternehmen gehörendes Hotel mitten im Zentrum der ­bayrischen Hauptstadt, mit Designmöbeln und Memorabilien des Fußballklubs Bayern München, der im selben Gebäude einen riesigen (und ziemlich schrillen) Fanshop betreibt.

Do & Co Hotel München
Filserbräugasse 1, 80333 München, Deutschland
Tel.:
+49 (0) 89 69313780
Web:
docohotel.com
Preis: DZ ab € 315,– pro Nacht

Bayerischer Hof

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Hotel Bayerischer Hof (@bayerischerhof_munich)

Legendäres, 1841 eröffnetes Grandhotel und Flaggschiff der Münchner Hotelgastronomie; als solches die erste Anlaufstelle für Staatsgäste und Hollywoodstars. Mehrere Bars und Restaurants, darunter das zweifach besternte „Atelier“ und das Südsee-Restaurant „Trader Vic’s“ in amüsant-kitschigem Tiki-Dekor.

Bayerischer Hof
Promenadeplatz 2-6, 80333 München, Deutschland
Tel.:
+49 89 21 20-0
Web:
bayerischerhof.de
Preis: DZ ab € 510,– pro Nacht

Rosewood Munich

München

© Davide Lovatti

Erst im Vorjahr eröffnetes und im ehemaligen (denkmal­geschützten) Hauptsitz der Bayerischen Staatsbank untergebrachtes, äußerst exklusives Fünf-Sterne-Hotel im Zentrum, nahe dem Marienplatz. Mit allem Komfort eines Hauses dieser Kategorie sowie großem Spa-Bereich, der allerdings auch für Nichtgäste geöffnet ist.

Rosewood Munich
Kardinal-Faulhaber-Straße 1, 80333 München, Deutschland
Tel.: +49 89 8000 190
Web: rosewoodhotels.com
Preis: DZ ab € 723,– pro Nacht

25hours Hotel The Royal Bavarian

© Stephan Lemke

Ableger der beliebten, in Hamburg gegründeten Lifestyle-Hotelkette mit gewohnt flippigem Design und üppigem Interieur, entspannter Aperitivo-Bar und einem zur Wiener Kette „Neni“ gehörenden Restaurant.

25Hours Hotel The Royal Bavarian
Bahnhofplatz 1, 80335 München, Deutschland
Tel.:
+49 89 904 00 10
Web:
25hours-hotels.com
Preis: DZ ab € 178,– pro Nacht

Mehr lesen: Kulinarische Metropole München: Fine Dining Mekka Deutschlands

Lesenswert

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Kein Dresscode, null Steifheit: „The Twenty Two“ im Londoner Stadtteil Mayfair vergreift sich an Traditionen – auf die schickste Art und Weise.

Laura Gonzalez: Mix and Match

Laura Gonzalez: Mix and Match

Durch ihre kühne Art, Muster und Materialien zu kombinieren, wurde die Pariser Designerin Laura Gonzalez zu einer der wichtigsten ihrer Branche: Hotels wie das „Saint James“ oder Luxusmarken wie Cartier setzen auf ihr Know-how.

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

Drei Städte, viele Geschmäcker – kulinarische City-Trips durch die Metropolen von Spanien, Deutschland und Portugal sind der Traum eines jeden Foodies.

Meist gelesen

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Die Welt zu bereisen ist nur halb so schön, wenn man es nicht mit seinen Liebsten teilen kann. Eine Kreuzfahrt mit „Princess Cruises“ setzt die besten Voraussetzungen, unvergessliche Erinnerungen mit der gesamten Familie – oder den besten Freunden – zu kreieren.

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Als urbaner Trendsetter mangelt es in Paris wahrlich nicht an hippen Hotels und coole, erschwingliche Hideaways. Hier einige der schönsten Adressen.

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Spaniens zweitgrößte Stadt ist nicht nur die Hauptstadt Kataloniens – und damit einer landwirtschaftlich und kulinarisch besonders produktiven Region – sondern auch eine Metropole, die Menschen und Küchenstile aus aller Welt anzieht.

Nach oben blättern