lefay
© Lefay Resort & Spa Dolomiti
SkiSpa

Das sind die luxuriösesten Spas an der Skipiste

Wintersport ist eine tolle, bisweilen aber auch anstrengende Angelegenheit. Was läge da näher, als von der Piste direkt ins Spa zu wechseln? Hier ist das möglich!

9. Januar 2023


Vom Infinity-Pool aus den Blick auf die Berge genießen. Nach einem abwechslungsreichen Tag auf der Piste bei einer Massage spüren, wie die Muskeln sich entspannen. Sich in der Sauna von Wärme umfangen lassen, während draußen die Schneeflocken fallen. Und am nächsten Morgen reicht dennoch der Gang vor die Tür, um mitten drin zu sein im Wintersportvergnügen: Diese traumhaften Spas an der Skipiste vereinen das Beste aus Wintersport und Wellness:

Six Senses Crans Montana

Crans-Montana, Schweiz

Indoorpool

Mehrere Pools sowie eine eigene Area für Biohacking sind Teil des neuen Resorts. © Six Senses

Wenn Anfang Februar die thailändische Luxushotelmarke Six Senses ihre erste Schweizer Dependance eröffnet, dürfen sich die Gäste auf etwas Besonderes freuen. Das Hotel liegt in idealer Ausgangslage für Pistenabenteuer auf insgesamt 160 Kilometern. Von der Top-Lage direkt über der Hauptgondel in Crans gelangt man sofort auf die Piste. Diese hat man von den Balkonen der Terrace Rooms and Suites immer im Blick. Dank der weltweit bekannten Spa-Philosophie von Six Senses sind auch alle Voraussetzungen für Ruhesuchende vorhanden. Rooftop-Pool, Gym, Yoga-Studio und Indoor-Pools inklusive. Ungewöhnlich: Die Biohack Recovery Lounge.

Six Senses Crans Montana
Rte des Téléphériques 60, 3963 Crans-Montana, Schweiz
Web: sixsenses.com
Tel.: +41 58 806 20 20
Preis: DZ ab € 650,− pro Nacht

Cheval Blanc Courchevel

Courchevel, Frankreich

Spa an der Skipiste

Über dem Indoor-Infinity-Pool funkeln Tausende silberne Sterne. © Andrej Zouari/Cheval Blanc

Anspruchsvolle Reisende kamen um die vielleicht luxuriöseste Neueröffnung der letzten Jahre in Frankreich nicht herum: dem Cheval Blanc Paris. Und während die fünfte "Maison" der Gruppe die Herzen von Städtereisenden höher schlagen lässt, ist es doch das "Stammhaus" der Marke, das als Mekka für Wintersportler gilt. Denn hier, in Courchevel, eröffnete das erste Mitglied des Portfolios 1950. Was damals schon top war, ist es immer noch. Das Spa verwöhnt mit Produkten von Guerlain. Die Treatments sind hervorragend. Und im Jacuzzi, Pool oder der Banya vergisst man den Alltag garantiert.

Cheval Blanc Courchevel
Le 1947 à Cheval Blanc Le, Rue du Jardin Alpin, 73120 Courchevel, Frankreich
Web: chevalblanc.com
Tel.: +33 4 79 00 50 50
Preis: DZ inkl. Halbpension ab ca. € 1.980,− pro Nacht

Aman Le Mélézin

Courchevel, Frankreich

Spa an der Piste Aman Courchevel

Zum luxuriösen Aufenthalt gehört auch, dass man sich um sein Equipment nicht selbst kümmern muss. © Aman

Gelegen etwas oberhalb des weltberühmten Wintersportortes Courchevel im Herzen von Les Trois Vallées begrüßt das Aman Le Mélézin seine Gäste. Es liegt direkt an der Bellecôte Piste. Der Skibutler sorgt dafür, dass es Wintersportfans an nichts fehlt. Ihnen stehen über 600 Kilometer Pisten zur Verfügung – angeblich das größte zusammenhängende Skigebiet der Welt! Das Spa erstreckt sich auf zwei Stockwerke. Es bietet neben hochwertigen Treatments auch einen Pool, Hydrotherapie und Gym. Top-Tipp: die spezielle Après Ski Fußmassage.

Aman Le Mélézin
310 Rue de Bellecôte, 73120 Courchevel, Frankreich
Web: aman.com
Tel.: +33 4 79 08 01 33
Preis: DZ inkl. Halbpension ab € 1.400,− pro Nacht

Lefay Resort & Spa Dolomiti

Pinzolo, Italien

Spa an der Skipiste

Im Wellnessbereich genießt man Treatments und Aussicht gleichermaßen. © Lefay

Inmitten der Dolomiten, genauer im ruhigen Val Rendena, erwartet das Lefay Resort & Spa Dolomiti seine Gäste. Vor der Kulisse des UNESCO-Weltnaturerbes schuf Architekt Hugo Demetz einen Ort, der sich fast nahtlos in die Umgebung einfügt. Natürliche Materialien und Panoramaausblicke auf die Natur lassen einen fast Teil davon werden. Das Resort bietet direkten Zugang zum Skigebiet von Madonna di Campiglio. 150 Pistenkilometer gilt es hier zu bezwingen. Im Spa sind es 5.000 Quadratmeter, die auf die Gäste warten. Orient und Okzident verschmelzen zu einem Tempel des Wohlfühlens.

Lefay Resort & Spa Dolomiti
Via Alpe di Grual, 16, 38086 Pinzolo TN, Italien
Web: lefayresorts.com
Tel.: +39 0465 768800
Preis: DZ ab ca. € 400,− pro Nacht

Fairmont Banff Springs

Banff, Kanada

Fairmont Banff Springs

Schon von weitem sieht man das Hotel gen Himmel ragen. © Fairmont

Das schlossähnliche Luxushotel thront wie ein Wahrzeichen über dem Skiort Banff. Neben Whistler handelt es sich dabei um einen der berühmtesten Wintersportorte Kanadas. In unmittelbarer Umgebung liegen drei erstklassige Skigebiete: Norquay, Sunshine und Lake Louise. Geübte Wintersportfans lieben die durchaus anspruchsvollen Pisten in den kanadischen Rocky Mountains. Und Wellnessbegeisterte? Auch die kommen auf ihre Kosten. Denn das Fairmont Banff Springs macht den namensgebenden heißen Quellen immer noch alle Ehre. Diese lockten schon vor über 100 Jahren Reisende. Es punktet mit 27 Behandlungsräumen, Whirlpool, Treatments und Massagen sowie Steamrooms und Saunas. 

Fairmont Banff Springs, Kanada
405 Spray Ave, Banff, AB T1L 1J4, Kanada
Web: fairmont.com
Tel.: +1 403-762-2211
Preis: DZ inkl. Frühstück ab ca. € 400,− pro Nacht

Lesenswert

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote ist das vulkanschwarze Schaf der Kanaren: lavahart und außerplanetarisch. Nirgendwo sonst zieht die Natur so ihre Register, um den Menschen an der Weltwerdung teilhaben zu lassen.

Silversea: Wellness neu gedacht

Silversea: Wellness neu gedacht

Eine Kreuzfahrt von „Silversea“ ist ohnehin eine Klasse für sich – mit dem bahn­brechenden Spa-Konzept „Otium“ setzt die luxuriöse Kreuzfahrtlinie jedoch auch in ­Sachen ­Wellness gänzlich neue Maßstäbe: Ganzheitlicher Luxus und ein erholsames Erlebnis für die Sinne verwöhnen Gäste hier auf allen Kontinenten.

Sind das die schönsten Hotels im Salzkammergut?

Sind das die schönsten Hotels im Salzkammergut?

Die pittoreske Traditionsregion zwischen Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark wartet mit zahlreichen tollen Hotels auf.

Meist gelesen

die Hochkönigin: Willkommen im TIARA SPA

die Hochkönigin: Willkommen im TIARA SPA

Diesen Mai eröffnet die HOCHKÖNIGIN ein neues Refugium der Entspannung in Maria Alm: Im TIARA SPA treffen Design, Luxus und ultimative Entspannung aufeinander.

Das ist die beste Spa-Managerin Deutschlands

Das ist die beste Spa-Managerin Deutschlands

Der Award für die beste Spa-Managerin geht 2024 nach Bayerisch Gmain, an Kimberly Wahry vom Klosterhof Alpine Hideaway & Spa.

So spannend verlief der 3. Medical Wellness Congress

So spannend verlief der 3. Medical Wellness Congress

Mit großem Erfolg verlief der 3. Medical Wellness Congress 2024 im St. Martins Lodge & Spa Hotel. Das Thema ließ niemanden kalt: Vitality – the Key to Longevity.

Nach oben blättern