Branson Privatinsel Moskito Island
© Virgin Limited Edition
NewsOpenings

Luxuriöser Zuwachs auf Moskito Island

Moskito Island, die Privatinsel von Sir Richard Branson, verfügt mit The Village nun über eine brandneue Unterkunft samt futuristischer Technologie und zweistöckigem Swimmingpool.

11. Oktober 2022


Der Name "Moskito Island" ist marketingtechnisch möglicherweise nicht der ganz große Wurf, um damit eine Urlaubsdestination zu bewerben. Doch wenn man Sir Richard Branson ist, braucht man auch keine Werbung, um sein Eiland in der Karibik schmackhaft zu machen. Das erst Ende 2021 eröffnete Domizil des britischen Milliardärs ist schon jetzt eine Legende. So lockt die Branson Privatinsel beispielsweise mit drei außergewöhnlich luxuriösen Anwesen: The Branson Estate, The Oasis Estate und The Point Estate. Nun gesellt sich mit The Village eine weitere Ferienvilla zum Ensemble.

Branson PrivatinselDie Privatinsel von Virgin-Gründer Sir Richard Branson gehört zu den British Virgin Islands in der Karibik. © Virgin Limited Edition

The Village on Moskito Island
Moskito Island, Britische Jungferninseln
Web: virginlimitededition.com
Tel.: +44 20 8600 0430
Preis: Villa ab ca. € 19.000,- pro Nacht

Ruf der Karibik

Jede der privaten Villen hat ihren eigenen Charakter. So bietet The Oasis Estate, gelegen am höchsten Punkt von Moskito Island, zeitgenössisches Design und wunderschöne Aussichten. Zusätzlich zum Haupthaus stehen drei Gästeunterkünfte zur Verfügung. Der Ausblick aus dem Point Estate fällt auf den Manchioneel Beach und Virgin Gorda – die dramatischsten Sonnenuntergänge der gesamten British Virgin Islands inklusive! The Branson Estate gehört Sir Richard himself.

Hot TubDie Insel ist rund 50 Hektar groß. Auch die Nachbarinsel "Neckar Island" ist in Privateigentum des Milliardärs. © Virgin Limited Edition

Mit The Village, eine Villa am westlichsten Punkt der Insel, zieht modernes Design ein. Zum Haupthaus gehören mehrere kleinere Gebäude. Sie alle fügen sich nahtlos in die Landschaft ein und erinnern an kleine Cottages. Insgesamt finden 18 Personen Platz. Die Villa verfügt über neun Schlafzimmer und einige ungewöhnliche Ausstattungsmerkmale.

Die Zukunft ist jetzt

Zu den bemerkenswerten Details des Ensembles gehört unter anderem ein verstecktes DJ Pult. Es erhebt sich vom Außendeck und blickt auf den zweistöckigen Infinity-Pool hinab. Wer das unter den gegebenen Umständen kann, entspannt sich in der Hot Tub mit Glasboden, der über den Abgrund hinausragt. Dazu kommt eine Rutsche, die einmal rund um das Anwesen führt. Ein spezielles Licht- und Soundsystem katapultiert das Erlebnis auf ein nächstes Level.

Schlafzimmer The VillageEines der vielen Highlights ist das Hauptschlafzimmer. Es ist rund und umfasst zwei Stockwerke. © Virgin Limited Edition

"Die Eröffnung von The Village ist die nächste Phase in der kontinuierlichen Entwicklung von Moskito Island – einem privaten Insel Escape, wie es sie kein zweites Mal gibt", so Jon Brown, Managing Director von Virgin Limited Edition. Zehn Jahre Entwicklungsarbeit stecken dahinter. Das Ziel: absoluter Luxus, umwerfendes Design und kreative Merkmale. Jedes der neun Schlafzimmer verfügt über sein eigenes Badezimmer, ein privates Wohnzimmer und großzügige Terrassen. Das Hauptschlafzimmer erstreckt sich über zwei Ebenen.

Highlights auf der Branson Privatinsel

Neben dem schon eingangs erwähnten mehrgeschoßigen Pool gibt es eine versenkte Lounge, eine Swim Up Bar, einen zweiten Pool, der zum Hauptschlafzimmer gehört und eine Feuerstelle mitten im Pool. Das neueste Anwesen auf der Branson Privatinsel verfügt zudem über ein voll ausgestattetes Gym, ein Kino und einen Küchengarten. Aus ihm holen die Privatköche die Zutaten für ihre maßgeschneiderten Dinner-Erlebnisse.

The VillageKaribischer Traum: Die Gebäude fügen sich nahtlos in die Umgebung ein und schmiegen sich ans Cliff der Insel. © Virgin Limited Edition

Außerhalb des weitläufigen Geländes von "The Village" gibt es zudem Gemeinschaftseinrichtungen. Unter anderem einen Tennisplatz, ein Wassersportzentrum, Unterhaltungs- und Filmeinrichtungen im Beach House, einen Privatstrand und eine Menge Möglichkeiten, erstklassiges Essen zu bekommen. So speist man beispielsweise am Strand oder im eigenen Estate. Selbstverständlich gibt es auch ein Spa, das individuelle Behandlungen anbietet.

The Village on Moskito Island
Moskito Island, Britische Jungferninseln
Web: virginlimitededition.com
Tel.: +44 20 8600 0430
Preis: Villa ab ca. € 19.000,-/Nacht

Lesenswert

Der Falstaff TRAVEL Adventskalender 2022

Der Falstaff TRAVEL Adventskalender 2022

Alle Jahre wieder, gibt es täglich fantastische Preise wie traumhafte Reisegutscheine und attraktive Geschenke-Sets zu gewinnen!

Dieses Bergresort wird zum neuen Hotspot für Foodies

Dieses Bergresort wird zum neuen Hotspot für Foodies

Ab Dezember dürfen sich Gäste des Bergresorts "DIE KANZLERIN" auf der Gerlitzen Alpe auf die kulinarischen Kreationen des Drei-Hauben-Chefs Hermann Andritsch freuen.

So soll das größte Kreuzfahrtschiff der Welt aussehen

So soll das größte Kreuzfahrtschiff der Welt aussehen

Das Design des größten Kreuzfahrtschiffes der Welt sorgt derzeit für Furore: Der Bau der schwimmenden Stadt soll 8 Milliarden Dollar kosten.

Meist gelesen

War das die spektakulärste Schiffstaufe des Jahres?

War das die spektakulärste Schiffstaufe des Jahres?

Champagner auf Eis: In der Antarktis taufte Silversea Cruises nun das luxuriöseste Expeditionsschiff der Welt. Die Schiffstaufe der Silver Endeavor mit Patin Felicity Aston ist die erste im Lemaire-Kanal.

So genial ist das erste Louis Vuitton Restaurant Chinas

So genial ist das erste Louis Vuitton Restaurant Chinas

Es ist das erste Restaurant der französischen Luxusmarke in ganz China: The Hall by Louis Vuitton in Chengdu hat vor kurzem als Teil der Maison Chengdu eröffnet.

Erstes Louis Vuitton Hotel der Welt soll in Paris eröffnen

Erstes Louis Vuitton Hotel der Welt soll in Paris eröffnen

Weitere News aus dem Hause Louis Vuitton: Das französische Luxuslabel wird seinen Hauptsitz im 2. Pariser Arrondissement innerhalb der nächsten Jahre in das erste Hotel und die bisher größte Boutique der Marke umwandeln.

Nach oben blättern