Hola, Barcelona: Am 25. April 2022 eröffnet mit The Hoxton wohl das trendigste neue Hotel der Stadt, gelegen im und inspiriert vom lebhaften El Poblenou Viertel.
© The Hoxton, El Poblenou
CityHotelOpenings

The Hoxton, Poblenou: Ist das Barcelonas neues Trendhotel?

Hola, Barcelona: Am 25. April 2022 eröffnet mit The Hoxton wohl das trendigste neue Hotel der Stadt, gelegen im und inspiriert vom lebhaften El Poblenou Viertel.

22. April 2022


Mit The Hoxton, El Poblenou bittet die britische Hotelkette zum ersten Mal nach Spanien: Der hippe Neuzugang überzeugt auch in Barcelona mit dem Mix aus Brit Style und einer Prise lokaler Inspiration aus Kultur und Kunst.

Dass die Londoner Trendkette ausgerechnet El Poblenou als Location für das erste The Hoxton Spaniens ausgewählt hat, ist kein Zufall. Das Kulturviertel ist eine Ansammlung an kreativen Köpfen, die Besucher aus aller Welt lockt: Ateliers und Design-Showrooms reihen sich an Craftbeer-Brauereien oder Restaurants, direkt daneben stehen Museen, Einkaufszentren sowie das berühmte Razzmatazz und die Sandstrandpromenade. Das Leben wartet an jeder Ecke. Und kann ab sofort vom The Hoxton aus entdeckt werden.

The Hoxton, El Poblenou Barcelona

Britische Coolness im Kreativviertel El Poblenou. © The Hoxton, El Poblenou

The Hoxton, Poblenou
Avinguda Diagonal, 205, 08018 Barcelona, Spanien
Web: thehoxton.com/poblenou
Tel.: +34 932 71 72 22
Preis: Roomy ab € 400,–/Nacht für 2 Personen

Eine Nacht in Barcelona: Übernachten im The Hoxton

In den 240 großzügigen Zimmern des The Hoxton hat man sich, wie für die Hotelkette üblich, von der Region inspirieren lassen. Wer Barcelona kennt, weiß: Die Stadt besitzt eine gehörige Portion Stil, den ihr so schnell niemand nachmacht. Das zeigt sich im Hoxton in den mediterranen Klängen der Räume: Warme Terrakottaböden, ruhige Farbpaletten und reduzierte Floralmuster treffen auf die stilsichere Formsprache des Interieurs. Dazu viel Holz und eine Flut an Tageslicht, das uneingeschränkt durch die großen Fenster dringen kann. All dies sorgt dafür, dass man sich im The Hoxton schnell wohl fühlt. 

Unterteilt werden die Unterkünfte in die Kategorien Roomy, mit und ohne Aussicht, Biggy, und der neuen Kategorie „Homey“, bzw. "Homey Pro", mit eigener Küche, geeignet für längere Aufenthalte und Familien. Auch für Kunstliebhaber gibt es im The Hoxton etwas zu entdecken: Das lokale John Brown Project kuratiert die Kunstwerke in dem hippen Neuzugang Barcelonas. Und für ausgezeichneten Beach-Lesestoff greift man einfach ins von Hox Friends sorgsam zusammengestellte Bücherregal

In Barcelona präsentiert sich The Hoxton im modern-mediterranen Chic. © The Hoxton, El Poblenou

Salut: Kulinarisches im The Hoxton

Tope

Über den Rand des Cocktailglases erspäht man die Sagrada Familia, umgeben von den Dächern Barcelonas – der Blick vom obersten Stock des The Hoxton alleine wäre schon Grund genug, sich auf Dinner und Drinks im Tope zu treffen. Doch da ist so viel mehr, das die Bar und Taqueria zu einem der neuen Rooftop-Highlights von Barcelona macht. Etwa die gefrorenen Margaritas aus der coolen Slushie-Maschine, bester Fasswein aus Spaniens Weinbergen oder eine Auswahl erfrischender Biere, die mit viel Sorgfalt lokal gebraut werden. Gaumenfreude bereiten Tacos mit hausgemachten Tortillas und eine gelungene Snackauswahl – klassisch und einfach gut. Und direkt daneben: ein Pool, der an heißen Tagen für Abkühlung und gute Stimmung sorgt.

The Hoxton, El Poblenou Dachterrasse

Das Tope, Bar und Taqueria, serviert selbstgemachte Tortillas und einen beeindruckenden Blick über Barcelona. © The Hoxton, El Poblenou

Pizza im Four Corners

Sonnenterrasse, Pizzeria, Slice-Shop, Bodega: Das Four-in-one-Konzept des Four Corners geht auf. Ebenso wie der Deep-Dish-Pizzateig, der in Vierkant-Form daherkommt und unter Aufsicht von Pizzaiolo Anthony Falco aus New York perfektioniert wurde. Nicht nur Gäste, auch Locals werden diese Köstlichkeit schnell in ihre Favoritenliste aufnehmen.

Mehr dazu: Genießen mit allen Sinnen: Spanien und seine Bodegas

The Hoxton, El Poblenou Tope

Deep-Dish-Pizza im Four Corners – ein Must-try. © The Hoxton, El Poblenou

Meetings & mehr

Digitale Nomaden und Business-Reisende finden im Apartment drei helle Event- und Meetingräume vor. Ergänzt werden diese mit einer Pantry-Community-Küche. Eines der Highlights des The Hoxton, El Poblenou befindet sich ganz unten: Im Keller liegt der multifunktionale Partyraum La Cava. Gute Stimmung ist hier garantiert!

Lesenswert

Ein Paradies am Tiroler Meer: Das Entners am See

Ein Paradies am Tiroler Meer: Das Entners am See

Eingebettet zwischen den Gipfeln des Karwendelgebirges und dem glitzernden Achensee in Tirol bietet das 4****S Hotel Entners am See eine Oase der Ruhe und Erholung.

Diese neue Bar in Genf ist schon jetzt ein Hotspot im Schweizer Nachtleben

Diese neue Bar in Genf ist schon jetzt ein Hotspot im Schweizer Nachtleben

Die Eröffnung der Bar 37 im The Woodward bereichert das Genfer Nightlife und begeistert Designfans.

Die Hotlist: Best new Openings im Sommer 2024

Die Hotlist: Best new Openings im Sommer 2024

Ob salzige Meeresbrise auf den griechischen Kykladen, historischer Prunk in Österreich oder Savoir-vivre an der Côte d’Azur: Diese stylishen Hotelneueröffnungen im Sommer sollte man nicht versäumen.

Meist gelesen

Das sind die besten Hotels in Innsbruck

Das sind die besten Hotels in Innsbruck

Von gepflegten Boutiquehotels in historischen Altstadthäusern zu alpin-urbanem Chic – in und um der Tiroler Landeshauptstadt hat man bei Hotels die Qual der Wahl.

Urlaub im Schloss: Wo Historie auf Hospitality trifft

Urlaub im Schloss: Wo Historie auf Hospitality trifft

In diesen außergewöhnlichen Häusern vereinen sich eine lange Geschichte, moderne Annehmlichkeiten und perfektes Service zu einer unvergesslichen Auszeit.

Das sind die schönsten Hotels auf Ibiza in 2024

Das sind die schönsten Hotels auf Ibiza in 2024

Reif für die Insel: Die besten Hotels auf Ibiza bezaubern mit Spitzenkulinarik, Strandglück und Luxus. Hier die besten in 2024.

Nach oben blättern