EX5071
© James Godfrey
DestinationsExperiencesLuxusPartnership

Abenteuer Antarktis

Schroffe Landschaften, imposante Eisberge und wilde Tierwelt: Die Antarktis ist der Inbegriff des Abenteuers. Silversea Cruises haucht diesem besonderen Luxus ein.

5. Januar 2022


Rund 98 Prozent der Antarktis sind mit einer dicken Eisschicht bedeckt. Dennoch ist der südlichste Kontinent keine karge Eiswüste, wie sich manch einer vorstellen mag: Über 235 Tierarten bevölkern die Region und – fast noch erstaunlicher – 950 Pflanzenarten. Bestens an das raue Klima angepasst und weit weg von menschlichem Einfluss zeigt sich die Antarktis als wahres Paradies für Flora und Fauna. Von der Terra incognita geht eine besondere Faszination aus: Nicht wenige träumen davon, einmal auf fast unbewohntem Land zu stehen und zwischen imposanten Eisbergen im Zodiac durch das kalte Wasser zu steuern – ein wahres Abenteuer im „ewigen Eis“. Gemeinsam mit der Royal Geographical Society erfüllt Silversea Cruises den Wunsch, den wilden Kontinent zu entdecken.

Uneingeschränkter Luxus auf See

Auf Schiffen, die mit großem Komfort ausgestattet und für maximal 254 Gäste ausgelegt sind, erfolgt die Expedition zur Antarktischen Halbinsel. Von der ausgezeichneten Kulinarik bis zu den Wellnessangeboten: Gäste müssen im Eis auf keinerlei Luxus verzichten. Ganz im Stil der Silversea Experience genießen Reisende rund um die Uhr einzigartigen All-inclusive-Service auf der bis zu 18-tägigen Reise. Die Überfahrt von Chile über die Drake-Passage zeigt sich jedoch oft als stürmisch, deshalb bietet Silversea seit Kurzem zusätzlich ein „Antarctica Bridge“-Paket an, bei dem Reisende die Passage bequem per Flugzeug überqueren und die anschließende Tour ab King George Island umso mehr genießen können. Die inkludierten Ausflüge erfolgen im Zodiac in kleinen Gruppen unter der Aufsicht renommierter Experten – für unvergessliche Erlebnisse im Eis.

©Silversea/Richard Sidey

Good to Know

  • Leben am Südpol
    Nur knapp 1000 Menschen leben in der Antarktis, sie verteilen sich auf die zahlreichen Forschungsstationen.
  • Taghelle Nacht
    Im antarktischen Sommer von September bis März scheint in der Antarktis fast 24 Stunden lang die Sonne. In diesem Winter dürfen sich Reisende jedoch über ein einzigartiges Naturschauspiel freuen: Am 4. Dezember wird die Antarktis durch die absolute Sonnenfinsternis in tiefstes Schwarz gehüllt!
  • Walsichtungen
    Die beste Zeit, um Wale zu beobachten, ist zwischen Januar und Februar.
  • Birdwatching
    17 verschiedene Vogelarten leben und brüten in der Antarktis – ein Highlight sind die Pinguine, deren Paarungszeit Ende November beginnt.
  • Tierschutz
    Da die Tiere nicht an Menschen gewöhnt sind, zeigen sie keine Scheu und kommen Reisenden oft sehr nahe. Es gehört dennoch zur Etikette, sie nicht zu berühren oder zu füttern.

Best of Silversea Cruises

  • Top-Service schon vor der Reise
    Bucht man eine Kreuzfahrt bei Silversea, beginnt der Service schon beim Transfer zum Flughafen, der von Silversea- Partnern übernommen wird.
  • Wohnen mit Aussicht
    Jede der eleganten Suiten punktet mit Ausblick und geräumigen Balkonen.
  • All-inclusive-Pakete
    Im Preis sind neben den Exkursionen der Transfer, alle Getränke auf dem Schiff – auch Spirituosen und Champagner – sowie Trinkgelder inbegriffen.
  • Wellness-Oase auf See
    Pools, Whirlpools, Gym und Beautysalon – die Ausstattung ist hervorragend.
  • Professionelle Crew
    Die Expeditionen werden von erstklassigen Experten geleitet, die auch auf See interessante Vorträge zur Antarktis bieten.
  • Höchste Standards
    Nicht nur in Zeiten von Corona wird auf höchste Hygienestandards geachtet, diese wurden aber nochmals verschärft.

Silversea Cruises, silversea.com
Amelia-Mary-Earhart-Straße 8
60549 Frankfurt a. Main, Deutschland
T: +49 69 2222 12283
Zehntägige Kreuzfahrt
ab € 9900,– pro Person.

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Winter 2021/22.

Lesenswert

Sind das die besten Reiseziele im April 2024?

Sind das die besten Reiseziele im April 2024?

Sightseeing bei angenehmen Temperaturen, farbenprächtiges Frühlingserwachen und ausgelassene Feste: Diese Reiseziele im April 2024 machens möglich.

Kurhaus Binz, Strandidyll Heringsdorf, Badeschloss Hotel Bad Gastein – So schön ist das neue Portfolio der DSR Hotel Holding

Kurhaus Binz, Strandidyll Heringsdorf, Badeschloss Hotel Bad Gastein – So schön ist das neue Portfolio der DSR Hotel Holding

Durch die Übernahme von Travel Charme wird die deutsche Hotelmanagement-Gesellschaft um 13 Hotels und Resorts reicher, mit neuen Top-Adressen an der Ostsee, in den Alpen und am Gardasee.

Sind das die schönsten Feste im Frühjahr 2024?

Sind das die schönsten Feste im Frühjahr 2024?

Der Winter ist vorbei – endlich wieder Sonne und warme Temperaturen! Und endlich wieder Zeit für Outdoor-Partys! Welche Feste im Frühjahr 2024 auf die Bucketlist sollten.

Meist gelesen

Das sind die besten Adressen in den Sunnmøre-Alpen

Das sind die besten Adressen in den Sunnmøre-Alpen

Zwischen den Gipfeln und Fjorde dieser pittoresken Region verstecken sich einige der schönsten Adressen Norwegens.

Sonevas bestgehütetes Geheimnis wird im März gelüftet

Sonevas bestgehütetes Geheimnis wird im März gelüftet

Mit der Eröffnung des Soneva Secret im März 2024 bringt die Luxushotelmarke ein noch intimeres Urlaubserlebnis auf die Malediven.

Rocco Forte holt Foodie-Legende Zuma nach Deutschland

Rocco Forte holt Foodie-Legende Zuma nach Deutschland

Am 31. Mai 2024 eröffnet die erste Zuma Deutschland Filiale als Pop-Up im Münchner Rocco Forte Hotel The Charles. Eine Premiere für das 2002 gegründete Kulinarik-Konzept.

Nach oben blättern