FLO_131
© Matthias Hamel
ExperiencesHotel

Das sind die schönsten Weekend Hideaways

Die ersten warmen Sonnentage locken im Frühling zu einer Auszeit an die schönsten Places-to-be, etwa auf Santorin, in Monaco oder in Portofino. Die beliebtesten Weekend-Hideaways punkten mit Laid-back-Luxus in charmanter Atmosphäre.

16. Juni 2022


Portofino, Italien - Splendido Mare

©Mattia Aquila, Belmond Hotel

Perfektes Dolce Vita im ehemaligen Fischerdorf: Einst Rückzugsort für Fischer und Seefahrer, heute berühmtes Boutiquehotel in der zauberhaften Bucht von Portofino: Nach seiner jüngsten Neugestaltung versprüht das Juwel italienische Lebensart. Die Suiten und Zimmer, alle individuell gestaltet, greifen mit ihren kräftigen Farben das Blau der Riviera auf. Dazu gesellen sich Terracotta- und Grüntöne, nautische Muster, Handwerk aus der Umgebung. Mit erlesenen Highlights und Kunstwerken wird der Gang durch die Korridore zum Streifzug durch die Geschichte, in der Persönlichkeiten aus aller Welt den Stil des Hauses abseits vom Trubel genossen haben – sogar das alte Hollywood blitzt durch: Die „Ava-Gardner-Suite“ nimmt das oberste Stockwerk ein und ist der perfekte Platz, um glitzernde Partys zu feiern und das Leben zu genießen. La Dolce Vita ist auch im „Dav Mare“ angesagt:

NIRGENDWO SONST …

… lassen sich am Teller Tradition, Moderne sowie beste lokale Zutaten besser mit dem Blick auf den malerischen Hafen kombinieren. In den Wellen schaukeln Fischerboote, die Fassaden der bunten Häuser strahlen Harmonie aus – und die Seele darf ruhig werden. 

Splendido Mare, A Belmond Hotel, Portofino*****
Via Roma 2, 16034 Portofino, Italien
Tel.: +39 0185 267802
Web: belmond.com
Preis: DZ inkl. Frühstück ab € 570,– pro Nacht

 

Ostuni, Italien - Paragon 700

© Paragon 700 Boutique Hotel & Spa

Historisches Ambiente mit modernen Akzenten: Das Gebäude stammt aus dem 17. Jahrhundert, Komfort sowie Lässigkeit aus dem Hier und Jetzt. Das Boutiquehotel (einst „Palazzo Rosso“) nahe Brindisi ist Dreh- und Angelpunkt für eine Reise zu Entspannung, Genuss, Natur, Kultur und Schönheit. Dabei zieht nicht nur das italienische Flair die Gäste in seinen Bann – Töne aus Südafrika und Indien schwingen im Ambiente und Interieur ebenfalls mit. Die Suiten erinnern an kleine Kathedralen, restaurierte Deckenfresken inklusive. Anspruchsvolle und zeitlose Architektur gibt das Gefühl, in andere Epochen abzutauchen und dem Alltag fern zu sein. Gediegen und dabei niemals überladen bleibt bei all den Akzenten Freiraum zum Gedankenschweifenlassen. Aus einer antiken Wasserzisterne ist das Spa des Hotels entstanden – sieben Meter unter der Erde gibt es alles Wohltuende für Körper, Seele und Geist.

Kulinarische Hochgenüsse …

… warten derweil über der Erde: Apulische Köstlichkeiten verwöhnen hier den Gaumen und eine pittoreske Ölmühle in der Nähe produziert das grüngelbe Gold für das Restaurant. 

Paragon 700
Largo Michele Avroldi Carissimo 14, 72017 Ostuni, Italien
Tel.: +39 0831 369219
Web: paragon700.com
Preis: DZ inklusive Frühstück ab € 423,– pro Nacht

 

Marbella, Spanien - Marbella Club

© Manolo Yllera

Andalusischer Wohntraum mit viel Privatsphäre: Absolute Privatsphäre ohne neugierige Blicke gesucht? Nicht nur Stars schätzen die Abgeschiedenheit des Fünf-Sterne-Hotels, das inmitten eines subtropischen Gartens und nahe am traumhaften Strand der Costa del Sol liegt. Der „Beach Club“ am Meer ist ein Highlight, gibt es dort neben dem Meeresrauschen doch stets frischesten Fisch und unzählige Delikatessen. Indes herrschen in diesem Luxushotel Understatement und Eleganz. Das Interieur ist unverkennbar andalusisch, stylish präsentieren sich auch die Suiten. Wer noch ungestörter sein möchte, entscheidet sich für eine der Villen oder Bungalows; der Zugang ist dort ebenso privat wie der Pool. Naturmaterialien sorgen für Charme und Flair, liebevolle Details erfreuen Herz und Auge. 

Das NONPLUSULTRA … 

… für Ruhesuchende sind allerdings die „Grand Villas“ – Lady Gaga soll hier schon residiert und sich entspannt haben. Während nichts und niemand die Gäste stört, strömt der Geruch der satten Flora im Garten sanft durch die Fenster. Auch Spa-Fans kommen im „Marbella Club“ auf ihre Kosten: Für die Behandlungen werden Schönmacher aus dem Meer verwendet.

Marbella Club
Bulevar Principe Alfonso von Hohenlohe, 29602 Marbella, Spanien
Tel.: +34 952 8222
Web: marbellaclub.com
Preis: DZ ab € 660,– pro Nacht

 

Carvalhal, Portugal - Quinta da Comporta

© Manolo Yllera

Früher eine Reisfarm, heute ein Luxusparadies: Hier treffen traditionelle Architektur, atemberaubende Natur und ein untrügliches Gespür für unaufgeregte Extravaganz aufeinander. Aus der früheren Reisfarm ist ein perfektes Hideaway geworden. Vom sonnengewärmten, 40 Meter langen Pool aus lassen sich die angrenzenden Reisfelder bis hin zum Horizont betrachten. In Richtung Meer türmen sich Dünen auf, im Garten wachsen Feigen für den Frühstückstisch; das ganze Luxushotel ist voll von natürlichem Klang. Seegraskörbe zieren Wände und Böden in luftigen Rooftop Suiten. Auf „Slow Living“ ausgerichtet spielt sich das Leben entspannt zwischen Pool, Bar und Dachterrassen ab. Das Spa mag den Eindruck erwecken, in einer Scheune zu liegen – beim Eintreten in dieses Gebäude wird aber klar, wie eng Geschichte und Natur mit modernen Annehmlichkeiten und dem Besten des Wellnesswissens verwoben sind.

AUFGRUND DER LAGE … 

… und der Geschichte überrascht es nicht, dass Bodyscrubs hier mit wertvollem Reis gemacht werden. Und von den Fenstern, die bis zum Boden reichen, bietet sich erneut der grandiose Ausblick über die schier endlosen Felder …

Quinta da Comporta
R. de Alto de Pina 2, Carvalhal 7570-779, Portugal
Tel.: +351 265 122390
Web: quintadacomporta.com
Preis: DZ inkl. Frühstück ab € 235,– pro Person

 

Roquebrune-Cap-Martin, Monaco - Monte-Carlo Beach Hotel 

© MONTE-CARLO Société des Bains de Mer

Glamouröses Hotel an der Riviera mit historischem Esprit: Seit den 1930ern lässt dieses schillernde Hotel Träume wahr werden. Das jüngste Makeover verlieh dem Haus an der französischen Riviera neuen Glamour, ohne auf den historischen Esprit zu verzichten. Auf Nachhaltigkeit ausgerichtet, spielen heute zeitgenössischer Chic und der elegante Lebensstil Monacos die weiteren Hauptrollen. Direkt am Meer gelegen schweifen Blicke über den Privatstrand mit seinen grau-weiß gestreiften Kabinen, den Pool mit Olympia-Abmessungen und die weitläufigen Terrassen. Dort schützen weiße Sonnenschirme vor allzu viel Wärme, während Michelin-Stern-gekrönte Spezialitäten beim Gourmetbrunch oder später beim Candle-Light-Dinner kredenzt werden. Alle Zutaten haben Bioqualität; wer sich zurückziehen möchte, genießt Stimmung und edle Tropfen in der eigenen Loggia. In diesem Setting darf ein … 

LUXURIÖSES SPA … 

… nicht fehlen. So gelingt es mühelos, aus dem Alltag auszusteigen. 

Monte-Carlo Beach
Avenue Princesse Grace, Roquebrune-Cap-Martin, Monaco
Tel.: +377 98 068684
Web: montecarlosbm.com
Preis: DZ inklusive Frühstück ab € 544,– pro Person

 

Ibiza, Spanien - Nobu Hotel Ibiza Bay

© Nobu Hotel Ibiza Bay

Ruhepol im Nightlife-Epizentrum: Beruhigendes Hideaway auf der vibrierenden Partyinsel: In Sachen ibizenkischen Lifestyles auf höchstem Niveau ist dieses Boutique-Escape der absolute Hotspot. Der Tag beginnt unter der Regendusche im persischen Marmorbad – mit direktem Blick auf das tiefblaue Meer, der sich aus beinahe jeder Ecke bietet. Die Daybeds am Pool sind perfekt zum Relaxen, das Meer ist in unmittelbarer Nähe. Die vorherrschenden Farben sind Blau und Weiß, sie finden sich auf Textilien und Keramikdeko wieder. Das gesamte Interior, die Zimmer und Suiten atmen den Geist der Insel. Bevor sich die Gäste ins Nachtleben stürzen, ist ein Sundowner vor der Kulisse des Mittelmeers top. Weil sich das Luxushotel der Nachhaltigkeit verschrieben hat, schlägt sich dieser Auftrag im Kids-Programm nieder: In Teams wird das Meer erforscht und die Natur entdeckt.

AUSSERGEWÖHNLICHER SERVICE:

Statt traditionellem Butlerservice wartet im stylishen Refugium die moderne Variante, das Ambassador-Service. Das gibt es für all jene, die für ihren Aufenthalt eine Penthouse-, Präsidenten- oder Royal-Suite gewählt haben. 

Nobu Hotel Ibiza Bay
Carrer de Ses Feixes 52, 07800 Talamanca, Ibiza, Spanien
Tel.: +34 971 192222
Web: nobuhotelibizabay.com
Preis: DZ inklusive Frühstück ab € 397,– pro Nacht

 

Portonovi, Montenegro - One & Only Portonovi

© Rupert Peace

Hoteloase an der paradiesischen Adriaküste: Wen es ins paradiesische Montenegro verschlägt, der ist im „One & Only Portonovi“ bestens aufgehoben. Im Herzen der Bucht von Boka zwischen saphirblauem Meer und idyllischer Bergregion gelegen zeigt sich das Fünf-Sterne-Haus in moderner europäischer Eleganz mit montenegrinischem Flair. Hier strahlen schicke Terrakottadächer farbintensiv in der Sonne, während großflächige Glasfronten das Licht ins Hotelinnere einladen. In den eleganten Panoramasuiten fällt das Entspannen leicht: Ein moderner Kamin, ausgesuchtes Interieur aus Naturmaterialien und sogar ein eigener Butler versprechen exklusive Wohlfühlmomente. Wer die komfortable Suite auf der Suche nach kulinarischen Erlebnissen verlässt, wird schnell fündig: Im „La Veranda“ werden landestypische Gerichte serviert, im „Sabia“ lädt man zu italienischer Küche in schickem Ambiente.

HIGHLIGHT:

Ein besonderes Extra an Ruhe und Erholung gewährt „Chenot Escape“, dessen Wellnessangebot – von Sauna bis Relax-Pavillon – Teil des „One & Only“-Komforts ist. 

Mehr dazu: One & Only Portonovi: Montenegros Trendhotel an der Adria

One & Only Portonovi
Portonovi, 85340 Herceg Novi, Montenegro
Tel.: +382 31 691000
Web: oneandonlyresorts.com
Preis: DZ inklusive Frühstück ab € 495,– pro Person

 

Kreta, Griechenland - Daios Cove 

© Heinz Troll

Luxuriöse Wellbeing-Oase auf Kreta: Vor der traumhaften Kulisse des kretischen Mittelmeers zeigt sich das „DAIOS COVE“, ein Fünf-Sterne-Luxusresort, im architektonischen Einklang mit der Natur. Mit seinen minimalistisch-modernen Villen sowie großzügigen Luxuszimmern und -suiten findet man hier vor allem Orte der Ruhe, kombiniert mit einem abwechslungsreichen Tagesprogramm. Egal, ob Privatstrand, Tennisplatz oder Fitness- Retreat des High-End-Boxstudios BXR aus London: Ein breit gefächertes Programm sorgt für einen unvergesslichen Urlaub. Neben dem umfangreichen Dine-around-Angebot darf man zudem auf die mediterrane Kulinarik à la Ducasse Conseil gespannt sein. Besonders schick: Die „Ocean Bar“ am Infinitypool, wo die exquisiten Cocktails der Profi-Mixologen The Clumsies zum perfekten Sundowner werden.

HIGHLIGHT:

Der Wohlfühlphilosophie treu bleibend hat das „DAIOS COVE“ dieses Jahr Kepos by Goco eröffnet, einen Wellnesstempel nach epikureischen Prinzipien, der Stil beweist. Die exklusive Spa-Oase punktet mit hochkarätigen Behandlungen wie Kryotherapie oder Colon Hydro-Therapie.

Daios Cove Luxury Resort & Villas
72100 Vathi, Kreta, Griechenland
Tel.: +30 2841 888019
Web: daioscovecrete.com
Preis: DZ inklusive Halbpension ab € 289,– pro Person

 

Hof bei Salzburg, Österreich - Schloss Fuschl

© Patrick Langwallner

Elegantes Märchenschloss mit Seepanorama: Luxuriös und exklusiv – so präsentiert sich das Schloss Fuschl in Hof bei Salzburg. Das Luxury Collection Resort macht seinem Namen mehr als nur Ehre: Über den Köpfen der Besucher funkeln ehrwürdige Kronleuchter, an den Wänden beeindruckt die Kunstsammlung alter Meister und im preisgekrönten Restaurant des Hauses wird österreichische und französische Gourmetküche kredenzt. Wahrlich märchenhaft residiert man hier am Ufer des glitzernden Fuschlsees nur 20 Minuten von Salzburg entfernt. 1450 erbaut, hat sich das Schloss zum luxuriösen Urlaubsrefugium herausgeputzt und hält in 104 Zimmern, Deluxe-Suiten und See-Chalets europäische Opulenz der Extraklasse bereit.

HIGHLIGHT:

Mit Blick auf den Fuschlsee zählt das schlosseigene Spa zu den Highlights des Hauses. Bei einer In-Suite-Massage ist Rundumentspannung programmiert, während die Saunalandschaft zu exklusiven Erholmomenten einlädt. Im Außen-Whirlpool mit Seepanorama gelingt das besonders gut. 

Schloss Fuschl, A Luxury Collection Resort & Spa*****
Schloss-Straße 19, 5322 Hof bei Salzburg, Österreich
Tel.: +43 6229 22530
Web: marriott.com
Preis: DZ inklusive Frühstück ab € 399,– pro Person 

 

Florenz, Italien - Four Seasons Hotel Firenze 

© Barbara Kraft

Historische Opulenz in zentraler Lage: Versteckt im privaten Gherardesca-Garten liegt dieses urbane Retreat in zauberhaft-historischem Ambiente. Brunnen, Statuen und uralte Bäume begrüßen die Besucher direkt bei ihrer Ankunft. Auch die beiden Häuser – der Palazzo aus dem 15. und die Villa aus dem 16. Jahrhundert – atmen jede Menge Geschichte; davon zeugen die Fresken an den Wänden, der Marmor und die Keramik. Stil und Interieur sind opulent und bedienen sich an Elementen der Antike, Renaissance und Moderne. Zeitgemäßen Komfort gibt es ebenfalls in jedem Bereich – im Schatten der Bäume beginnt der Abend an der lässigen Poolbar. Zum Dinieren darf es noch feiner sein: Ein Restaurant mit italienischen Gourmetkreationen auf … 

STERNE-NIVEAU … 

… fehlt nicht. Und weil das „Four Seasons“ ganz nahe am Wahrzeichen der Stadt liegt, gibt es die unvergleichliche Möglichkeit zum romantischen Dinner samt Ausblick auf den Dom. Obwohl er ebenso wie das geschäftige Treiben der Altstadt so nahe liegt, bleiben Hektik und Stress aus diesem Gartenparadies definitiv verbannt. 

Four Seasons Hotel Firenze 
Borgo Pinti 99, 50121 Florenz, Italien
Tel.: +39 055 26261
Web: fourseasons.com
Preis: DZ inklusive Halbpension ab € 660,– pro Nacht

 

Oia, Griechenland - Mystique Santorini

© Mystique Hotel Santorini

Fulminantes Setting in atemberaubender Lage: Tief in den Felsen eingegraben und mit dramatischen Ausblicken auf die Ägäis präsentiert sich diese fulminante Location. Malerische weiße Stufen führen nicht nur durch die Anlage, sondern steil hinunter ans Meer – und für Sportliche über vulkanische Klippen auch wieder hinauf, zurück in die Umgebung voller Annehmlichkeiten. Den besten Überblick verschafft man sich am Infinity-Edge-Pool. Die Architektur bedient sich an allem, was die Kultur der Insel und die Natur auf Santorin hergeben. Alle Räume sind mit ihren großzügigen Terrassen so ausgerichtet, dass die Blicke über das Wasser schweifen können. Die Innenarchitektur arbeitet Licht und Kurven heraus, Deko und Einrichtung bedienen sich an Naturmaterialien in harmonischem Look.

Das KULINARISCHE PROGRAMM …

… ist lokal und nachhaltig ausgerichtet – aus der Region kommen die feinsten Zutaten für die lukullischen Kreationen der Restaurants. 

Mystique Hotel Santorini
Oia, Santorini 84702, Griechenland
Tel.: +30 22860 71114
Web: mystique.gr
Preis: Junior Suite inklusive Frühstück ab € 495,– pro Nacht

 

Marrakesch, Marokko - Royal Mansour

© Royal Mansour

Ein Palast wie aus 1001 Nacht: Residieren wie in einem Palast? Dafür ist dieses edle Haus im pulsierenden Marrakesch die richtige Adresse. Vor der Kulisse des imposanten Atlasgebirges ist Entspannung im Himmelbett angesagt. Die Farben sind tief und opulent: Rot, Violett und Gold sowie schwere Stoffe und aufwendige Details lassen königlichen Luxus spüren und wirken beinahe wie aus 1001 Nacht. Wer unter sich bleiben möchte, nutzt private Zugänge zu seinen Räumen. Zurückhaltung bei voller Konzentration auf sinnliche Erfahrungen ist den Gastgebern wichtig. Zur Perfektion gelingt das bei einer kulinarischen Entdeckungsreise, für die man das Luxushotel nicht verlassen muss. Eine Ode an die Sinne liefert das Fine Dining auf der Terrasse. Gourmetliebhaber sind an dieser Stelle gefordert, die höchsten Genüsse auf ihren Tellern und in den Gläsern auszuwählen. Sinnlich geht es auch zwischen … 

SPA UND HAMMAM …

… zu. Der Wellnessbereich wartet mit Aromaölen und Quellen des Wohlbefindens auf. Ein Feuerwerk für die Sinne wird wiederholt gezündet, es legt den Grundstein für den Ausstieg aus dem Alltag, Beruhigung und Entspannung. 

Royal Mansour
Rue Abou Abbas El Sebti, 40000 Marrakesch, Marokko
Tel.: +212 52980 8200
Web: royalmansour.com
Preis: DZ inklusive Frühstück ab € 1334,– pro Nacht

 

Perugia, Italien - Castello di Reschio 

©Castello di Reschio

Hotspot zwischen alter und neuer Welt: Mitten in der sanft hügeligen Landschaft Umbriens liegt dieses restaurierte Schloss, das zum Geheimtipp für Ruhesuchende avanciert ist. Den besten Blick auf Zypressen, Wälder und Felder gibt es vom umgebauten Wachturm aus. Die Geschichte dieses Familienbesitzes reicht Jahrhunderte zurück – doch heute regieren Luxus, Komfort und bester italienischer Lifestyle. Die frische Farbharmonie des Interieurs lässt allein schon den Alltagsstress abfallen; Samt, Stein, Keramik und Teppiche aus Naturmaterialien tun der Seele ebenso gut wie der antike Touch, der zu neuem Leben erweckt wurde. Relaxt genießen ist im Spa angesagt, das einem antiken römischen Bad nachempfunden ist – dort laden Hammam, Salzwasserpool und Saunen zum Entspannen ein.

TOLLES ANGEBOT:

Bevor der Küchenchef seine Kompositionen im „Alle Scuderie“ auf die Teller bringt, lädt er – wenn die Jahreszeit passt – zur Trüffelsuche ein. Anhand des Fundes gibt er dann sein Fachwissen zur Zubereitung weiter. Keine Lust auf Selbermachen? Im Ambiente der „alten Welt“ und damit unter Palmen kommt Erlesenes auch ohne eigenes Zutun auf den Tisch. 

Castello di Reschio
06060 Lisciano Niccone, Perugia, Italien
Tel.: +39 075 844 362
Web: reschio.com
Preis: DZ inklusive Frühstück ab € 790,– pro Nacht

 

Montegrotto Terme, Italien - Esplanade Tergesteo 

© Esplanade Tergesteo

Exklusives Luxus-Retreat nahe Venedig: Ideal am Fuße der Euganeischen Hügel gelegen und unweit der viel besuchten Städte Venedig und Padua wartet mit dem „Esplanade Tergesteo – Luxury Retreat“ ein exklusives Hideaway der Extraklasse. Die brandneuen Vital-Suiten und Zimmer punkten mit einzigartigem Design und raffinierten Details und strahlen behagliches Ambiente aus. Das Fünf- Sterne-Hotel ist besonders bei Spa-Liebhabern beliebt, denn das Herzstück des Hauses bilden die Thermalbäder. Draußen findet man den exklusiven „White Pool“, der mit dem Innenpool verbunden ist. Ein H2O3-Becken mit Ozonbläschen rundet das Angebot ab. Mit dem Adults-only-Bereich „Rooftop54“ wartet eine wahre Ruheoase mit Salzwasserpool und textilfreiem Saunabereich auf Entspannungssuchende. Ausgewählte Beautytreatments und entspannende Massagen gönnt man sich im Wellnessareal „Well54“.

Ein HÖHEPUNKT … 

ist natürlich auch das „Pepita Restaurant“, in dem exquisite Gaumenfreuden serviert werden. In entspannter Atmosphäre speisen Gäste italienische Cuisine mit dem gewissen Etwas. 

Esplanade Tergesteo – Luxury Retreat*****
Via Roma 54, 35036 Montegrotto Terme, Italien
Tel.: +39 0498 911777
Web: esplanadetergesteo.it
Preis: Vital Junior Suite inklusive Halbpension ab € 550,– pro Nacht

 

Bern, Schweiz - Hotel Schweizerhof Bern & Spa

© David Biedert

City-Luxus im geschichtsträchtigen Ambiente: Schon für Goethe war Bern die schönste Stadt, die er je gesehen hatte. Würde er noch leben, würde er sein Quartier – nach einem Spaziergang durch die charmante Altstadt mit ihren Sandsteinfassaden und verwinkelten Gassen – wohl im „Hotel Schweizerhof Bern & Spa“ beziehen. 1859 im Herzen der Schweizer Hauptstadt gegründet blickt das charmante Fünf-Sterne-Haus auf eine lange Tradition eidgenössischer Gastlichkeit zurück, geht und ging dabei jedoch immer mit der Zeit. So finden sich in den Zimmern und Suiten moderne und elegante Stilelemente und französisches Interieur. Beim Panoramablick von der Sky Terrace über die Dächer der Stadt blitzt immer wieder die türkisblaue Aare hervor, und im urbanen Spa können Gäste entspannen und verweilen.

HIGHLIGHTS … 

… sind die mit 14 Gault-Millau-Punkten prämierte Jack’s Brasserie im Fin-de-Siècle-Ambiente und die Lobby-Lounge-Bar, an der man einen Aperitif genießt. Die Bel Etage lädt mit dem wunderschönen Salon Trianon zwischen Marmor und Kronleuchtern zu großen Galadinnern und Bällen ein. 

Hotel Schweizerhof Bern & Spa*****
Bahnhofplatz 11, 3001 Bern, Schweiz
Tel.: +41 31 3268080
Web: schweizerhofbern.com
Preis: DZ inklusive Frühstück ab € 378,– pro Person

 

Seefeld, Österreich - Hotel Lärchenhof 

© Natur & Spa Hotel Lärchenhof

Kulinarischer Höhenflug trifft auf Tiroler Eleganz: Das Vier-Sterne-Superior-Hotel zwischen Wetterstein- und Karwendelgebirge inmitten schönster Tiroler Natur lockt nicht allein mit seiner herausragenden Lage – es sind auch der exklusive Service, das ausgesuchte Interieur und die luxuriöse Erholung im marVita Spa, die gefallen. Vor allem aber überzeugt die Kulinarik: Küchenchef Ronny Kirste orientiert sich bei seinen abwechslungsreichen Kreationen an internationalen Standards. Als ausgebildeter Ayurveda-Koch sorgt er zudem dafür, dass seine Gäste nicht nur außergewöhnlich gut, sondern auch gesund speisen. Dass der Fokus dabei auf regionalen Produkten liegt, verwundert kaum, ist Tirol doch bekannt für seine Genussvielfalt auf höchstem Niveau. Apropos hoch: Nicht nur bei den herrlichen Fünf-Gänge-Menüs, auch beim Panoramablick über Seefeld isst das Auge mit. Und wenn bei leiser Pianobegleitung der von Jungsommelier Lucas Bell empfohlene Wein ins Glas fließt, sind alle Sinne rundum glücklich.

NICHT VERPASSEN:

Freitags wird zum Tiroler Abend mit heimischen Spezialitäten gebeten. 

Natur & Spa Hotel Lärchenhof****S
Geigenbühelstraße 203, 6100 Seefeld in Tirol, Österreich
Tel.: +43 5212 2383
Web: hotel-laerchenhof-seefeld.com
Preis: DZ inklusive Frühstück ab € 90,– pro Person

 

Wagrain, Österreich - Bergdorf Prechtlgut

© Christian Woeckinger

Urlaub wie damals im Luxus der Gegenwart: Manchmal ist der schönste Ort näher, als man denkt – so wie das Salzburger Prechtlgut in Wagrain, ein 5000 m2 umfassendes Bergdorf, in dem luxuriöse Chalets im Alpinchic zum Urlaub zwischen Tradition und Luxus einladen. Neben der idealen Berglage bestechen die acht großzügigen Chalets mit exklusivem Komfort und viel Natürlichkeit: Schickes Altholz, Naturstein sowie feine Leinenstoffe, Loden und natürlicher Lehmputz machen den Charme der regionalen Hüttentradition hautnah erlebbar. Im Kamin knistert dazu ein wärmendes Feuer, vor dem man es sich gemütlich machen kann; Frühstück und Feuerholz werden morgens direkt vor die Tür geliefert – und draußen liegt das wunderschöne Wagrain.

TOLLES EXTRA:

Das Prechtlgut glänzt nicht nur durch seine Bestlage in der Salzburger Natur, auch zeitgenössische Annehmlichkeiten weiß man hier zu schätzen. Die Terrasse offenbart einen brodelnden Whirlpool vor dem Bergpanorama, noch mehr Wärme erlebt man im hauseigenen Alm Spa mit Altholzsauna, Panoramawanne und Rainforest-Dusche. 

Bergdorf Prechtlgut
Hofmark 1, 5602 Wagrain, Österreich
Tel.: +43 676 7301911
Web: prechtlgut.at
Preis: Berg-Chalet inklusive Frühstück ab € 275,– pro Person

 

Schruns, Österreich - Alpenhotel Montafon

© Alpenhotel Montafon

Vielfältiger Hochgenuss in den Alpen: Es ist eine wahrlich ideale Lage zwischen der Silvretta und der Arlberger Bergwelt, die das Alpenhotel Montafon seinen Gästen präsentiert, doch auch sonst hat das Vier-Sterne-Superior-Haus so einiges zu bieten: Egal, ob in Sachen Kulinarik, Wellness oder Komfort, hier werden alle Wünsche anspruchsvoller Urlauber erfüllt. Vom komfortablen Zimmer im Landhausstil begibt man sich auf direktem Weg in die umliegende alpine Welt. Dabei kann man sich gern der Wanderführerin des Hauses anschließen – als besondere Highlights bietet sie Nachtwandern, Speed-Hiking oder meditatives Wandern an. Danach entspannt man am besten im AlpenSPA auf 3300 m2, trifft sich beim Yoga, relaxt in der großzügigen Saunawelt oder zieht seine Bahnen unter freiem Himmel im Außenpool.

PERFEKT FÜR …

… Gourmands, die ihren Aufenthalt in den Bergen von morgens bis abends auf der ganzen Linie genießen möchten: Bei Frühstücks- und Nachmittagsbuffet setzt das Küchenteam auf lukullische Vielfalt und nachhaltige regionale Produkte. Beim abendlichen Gourmetmenü liegt der Fokus auf Tradition. Alpengenuss pur! 

Alpenhotel Montafon****S
Silvrettastraße 175, 6780 Schruns, Österreich
Tel.: +43 5556 75700
Web: alpenhotel-montafon.net
Preis: EZ inklusive Frühstück ab € 122,– pro Nacht

 

Grän, Österreich - Sonnenhof

© Christian Schneider

Naturnaher Urlaub im Alpenparadies: Ein frühlingshaftes Wochenende im Sonnenhof lädt zum Entspannen und Erholen ein, denn die Hektik der Welt außen vor zu lassen und sich der Natur und dem Komfort des Vier-Sterne-Superior-Hauses hinzugeben fällt Besuchern hier im Tannheimer Tal besonders leicht. Grund dafür sind die familiäre Atmosphäre, vielfältige Genussmomente und der Sky-Spa, und auch das Tannheimer Tal ringsum mit seinen weitläufigen Wanderwegen und dem idyllischen Vilsalpsee ist die perfekte Kulisse für gemütliche bis anspruchsvolle Wanderausflüge. Kulinarisch gesellt sich zum klassischen sowie internationalen Gourmetangebot des Hauses die von Gault & Millau prämierte beste Weinkarte des Jahres 2022: Connaisseure verkosten edle Tropfen, die der Zunge schmeicheln und vermutlich lange in Erinnerung bleiben werden.

NICHT VERPASSEN:

Die Suiten und Zimmer zeigen sich – vor allem nach den letzten Renovierungsarbeiten – ab Mitte Mai 2022 in elegant-gedeckten Farben, mit viel Holz und im zeitgenössisch-modernen Design. So stilvoll kann Wohnen im Einklang mit der Natur sein! 

Special Tipp für Falstaff TRAVEL Leser

Sparen Sie 10% auf Buchungen bis zum 17.7.22, ab einem Mindestaufenthalt von 3 Nächten (vorbehaltlich Verfügbarkeit; nicht gültig für bereits bestehende Buchungen). Nur per Telefon +43 5675 6375 oder Mail unter post@sonnenhof-tirol.com mit dem Stichwort „Falstaff 10%“ buchbar!

Sonnenhof****S
Füssener-Jöchle-Straße 5, 6673 Grän, Österreich
Tel.: +43 5675 6375
Web: sonnenhof-tirol.com
Preis: DZ ab € 155,– pro Person

 

Gardone Riviera, Italien - Eden Reserve

© Paul Thuysbaert

Luxusrefugium mit Gardasee-Blick: Das „Eden Reserve – Hotel & Villas“ überzeugt mit seinem Gespür für puren Luxus und edlen Komfort. An den ruhigen Ufern des Gardasees gelegen punktet das Resort mit herrlicher Kulinarik, wohltuender Wellness und ganz viel mediterranem Flair. Star-Architekt Matteo Thun hat in den neun Zimmern und Suiten des Clubhouse seine untrügliche Handschrift hinterlassen; hier residiert man zwischen komfortabler Funktionalität und zeitgenössischem Design. Nicht nur die laue Seebrise entspannt, auch im exklusiven Spa werden Gäste exklusiv verwöhnt. Wie wäre es mit einer individuellen Behandlung mit Ligne-St.-Barth-Produkten oder einfach nur einer entspannten Auszeit in einem der beheizten In- und Outdoorpools? Im Gourmetrestaurant „La Terrazza“ werden italienische Haute Cuisine und hervorragende Weine serviert.

BEKANNT FÜR …

… seine Landmark-Luxury-Apartments, gilt das Resort als Urlaubsrefugium der Extraklasse. Die Penthäuser mit eigenem Pool bestechen mit ultimativer Privatsphäre und einem Logenplatz mit Blick auf den tiefblauen Gardasee. 

Eden Reserve – Hotel & Villas
Via Ronciglio 51/A, 25083 Gardone Riviera, Italien
Tel.: +39 0365 520027
Web: villa-eden-gardone.com
Preis: DZ inklusive Frühstück ab € 468,– pro Person

Text: Katharina Florian und Michaela Hessenberger

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Frühling 2022.

Lesenswert

Secret Season in Südafrika: Darum reisen wir jetzt nach Kapstadt

Secret Season in Südafrika: Darum reisen wir jetzt nach Kapstadt

Auf nach Kapstadt: Während der Secret Season präsentiert sich Südafrikas charmanteste Hauptstadt mehr denn je als attraktives Reiseziel für Gourmands, Sportliebhaber und Kunstaffine. Plus: Das luxuriöse Ellerman House feiert 30 Jahre!

Südtirol Special: Vinschgau

Südtirol Special: Vinschgau

Der Westen Südtirols steckt voller Kontraste – Palmen und Gletscher, Marmor und Marillen, waghalsige Biketrails und gemütliche Waalwege wollen mit allen Sinnen erfahren werden. Insta-Spot Nummer eins ist ein Kirchturm im glasklaren Wasser, neben dem oft bunte Kites dahinfliegen.

Südtirol Special: Burggrafenamt

Südtirol Special: Burggrafenamt

Ein leicht rosa schimmerndes Meer breitet sich im Frühling aus, wenn die vielen Apfelbäume im Burggrafenamt üppig blühen. Während die Natur ihre volle Pracht entfaltet, geht es in und um Meran um Genuss und Kultur sowie um die perfekte Vereinigung von alpiner und italienischer Lebensart.

Meist gelesen

Südtirol Special: Bozen

Südtirol Special: Bozen

Ein Aperitivo und dazu traditionelle Knabbereien am frühen Abend, das gehört südlich des Brenners zur Tradition. Und wo lässt sich das schöner genießen als beim Sonnenuntergang im mittelalterlichen Stadtzentrum von Bozen? So geht Entspannung nach einem Tag am Tor zu den Dolomiten.

DIE KANZLERIN: neues Bergresort in Kärnten eröffnet

DIE KANZLERIN: neues Bergresort in Kärnten eröffnet

Die Naturel Hotels & Resorts eröffneten ihren dritten Standort in der Region Villach - Faaker See - Ossiacher See

Capri Bucketlist: 9 Dinge, die man auf der Insel tun muss

Capri Bucketlist: 9 Dinge, die man auf der Insel tun muss

Die pittoreske Insel in der Bucht von Neapel punktet nicht nur mit wunderschönen Aus- und Anblicken, sondern hat auch sonst einiges zu bieten.

Nach oben blättern