Strände Dalmatien: Von Goldenen Hörnern und versteckten Höhlen bis hin zu feinen Sandstränden: Kroatien, und vor allem die Region Dalmatien, ist bekannt als wahres Strandparadies. Wo man diesen Sommer sein Handtuch ausbreiten sollte, verraten wir.
© Shutterstock
BeachDestinations

Life’s a Beach: 7 traumhafte Strände in Dalmatien

Von Goldenen Hörnern und versteckten Höhlen bis hin zu feinen Sandstränden: Kroatien, und vor allem die Region Dalmatien, ist bekannt als wahres Strandparadies. Wo man diesen Sommer sein Handtuch ausbreiten sollte, verraten wir.

10. August 2022


Zlatni Rat, Insel Brač

Der Strand von Zlatni Rat auf Hvar

Das Goldene Horn ist einer der ikonischsten Strände in Dalmatien. © Shutterstock

Wo? Put Zlatnog Rata, 21420, Bol, Kroatien
Anfahrt? 2 Std. Autofahrt + Autofähre von Split 

Ein Muss auf jeder Strandtour ist zweifelsohne Zlatni Rat: Das 500 Meter lange „Goldene Horn“ besteht aus feinem, weißem Kiesel und verläuft flach ins Wasser. Je nach Strömung ändert sich die Ausrichtung der Strandzunge. 

Brela, Makarska Riviera

brela Makarska Riviera in Kroatien

Typisch adriatisches Strandglück erwartet Sonnenverwöhnte in Gradač. © Shutterstock

Wo? Morze Adriatyckie, 21330, Gradac, Kroatien
Anfahrt? 2 Std. Autofahrt von Dubrovnik, 1 Std. 45 Min. Autofahrt von Split

Sonnenverwöhnte verschlägt es häufig an die Makarska Riviera – dort finden sich einige der schönsten Strände Dalmatiens. Besonders in der Nähe des Dorfes Brela präsentiert sich das Wasser glasklar und der Kieselstrand in hellem Alabasterweiß.

Blaće Beach, Insel Mljet

Beautiful island Mljet located in Croatia

In der kleinen, geschützten Lagune von Limuni badet man zwischen Pinienhainen im glasklaren Wasser. © Shutterstock

Wo? Osten von Mljet, Kroatien
Anfahrt? 2 Std. 30 Min. mit dem Auto + der Autofähre von Dubrovnik

Umgeben von duftenden Pinienhainen und gelegen in der kleinen, geschützten Limuni-Bucht, lockt der Blace Beach mit feinem, weichem Sand und strahlend azurblauem Wasser. Diesen traumhaften Ort kann man nur über einen schmalen Weg vom Saplunara Strand erreichen. Perfekt für all jene, die unberührte Natur zu schätzen wissen.

Kraljičina, Nin

Kraljičina plaža (Queen's beach), Čanj, Montenegro

Der Queen's Beach in Dalmatien punktet mit türkisem, glasklarem Wasser. © Shutterstock

Wo? Kraljičina plaža, 23232, Nin, Kroatien
Anfahrt? 30 Min. mit dem Auto von Zadar

Der „Königinnen-Strand“ in der Nähe von Zadar krönt vor allem den Familienurlaub: Die Lagune mit dem acht Kilometer langen hellgoldenen Sandstrand erlaubt den sanften Einstieg ins angenehm warme Wasser. Das nahe gelegene Heilschlammgebiet mit kostenlosen Spa-Behandlungen wirkt zudem positiv auf das Hautbild.

Pisak-Kulina, Starigrad

Croatia-view of the ruin tower Vecka Kula near town Starigrad

Mit dem antiken Wehrturm im Rücken schwimmt man hinaus in die klaren Weiten der Adria. © Shutterstock

Wo? Plaža Pisak, 23244, Seline, Kroatien
Anfahrt? 50 Min. mit dem Auto von Zadar

Vor der Kulisse des imposanten Velibit liegt der Pisak-Kulina, ein idyllischer Strand mit glasklarem, türkisblauem Wasser und ikonischer Kulisse: Denn hier liegt man auf feinem Kiesel, direkt vor der Ruine des antiken Wachturms Večka kula aus dem 16. Jahrhundert. Strandgänger finden Cafés und Restaurants ebenso vor wie Park- und Sportplätze sowie Umkleidekabinen. 

Betina Höhle, Dubrovnik

Sea Cave in Dubrovnik, Croatia

Die Betina Höhle kann nur per Boot erreicht werden. © Shutterstock

Wo? Ul. Vlaha Bukovca, 20207, Dubrovnik, Kroatien
Anfahrt? 15 Min. mit dem Auto von Dubrovnik

Einzigartig: Auf dreißig mal dreißig Metern erstreckt sich dieser magische Strand, der in einer Kiesgrotte direkt am Meer liegt. Erreichbar ist die Betina Höhle daher nur über den Seeweg – am besten paddelt man mit dem Kanu dorthin. 

Stiniva, Vis

Aerial overhead drone shot of yachts at Stiniva cove Adriatic sea on Vis Island in Croatia summer

Nur fünf Meter breit ist der Durchgang der imposanten Klippen bei Stiniva. © Shutterstock

Wo? 21480, Marinje Zemlje, Kroatien
Anfahrt? 15 Min. mit dem Auto von Vis

Auf der kleinen südlichen Insel verstecken sich wahre Traumstrände – darunter die Stiniva-Bucht, die 2016 zum besten europäischen Strand gekürt wurde. Sie ist von imposanten Klippen umgeben, nur ein kleiner, fünf Meter breiter Eingang lässt das türkise Wasser in die geschützte Bucht – der Ort erinnert an Leonardi DiCaprios The Beach. Für den kleinen Hunger steht eine Snackbar bereit, die alten, charmanten Fischerhäuser ringsum sind perfekt für Instagram-Snapshots.

Lesenswert

Das Salzkammergut: auf Tour mit Kultur

Das Salzkammergut: auf Tour mit Kultur

Die malerische Region, die sich auf Teile von Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark erstreckt, weiß mit Natur, Nostalgie und Tradition zu überzeugen – beweist aber als „Kulturhauptstadt Europas“ auch, dass avantgardistische Kunst und innovative Zukunftsvisionen im alpinen Raum angekommen sind.

Frühlingsfest in München: Das neue Oktoberfest?

Frühlingsfest in München: Das neue Oktoberfest?

Rund 7,2 Millionen Menschen vergnügten sich letzten Herbst auf der "Wiesn". Damit ist es eines der bekanntesten Volksfeste der Welt. Aber mindestens genauso schön ist das Frühlingsfest in München.

Serfaus-Fiss-Ladis: Hochgefühle und Tiefenentspannung

Serfaus-Fiss-Ladis: Hochgefühle und Tiefenentspannung

Serfaus-Fiss-Ladis beweist wie keine andere Region: Hier stimmt die Balance zwischen Spannung und Entspannung!

Meist gelesen

Le Méridien Zanzibar: glamouröses Markendebüt auf Sansibar

Le Méridien Zanzibar: glamouröses Markendebüt auf Sansibar

Gäste dürfen sich im Le Méridien Zanzibar Resort auf 75 moderne Zimmer und Suiten mit Blick auf den Indischen Ozean freuen.

Das sind die Top Adressen für ein Wellbeing-Retreat

Das sind die Top Adressen für ein Wellbeing-Retreat

Frühlingszeit ist Wellness-Zeit! An diesen Adressen gelingt der gesunde Start in die warme Jahreszeit mit Leichtigkeit.

Spring into Shape mit Wellbeing-Retreats

Spring into Shape mit Wellbeing-Retreats

Der Frühling ist da, die eigene Fitness aber noch im Winterschlaf? Kein ­Problem, denn vom sensationellen „Six Senses“ im Douro-Tal über das ­„Forte ­Village“ im Süden Sardiniens bis hin zum edlen „Stanglwirt“ in Tirol: Diese Wellbeing-Retreats setzen jetzt auf besondere Fitnessmethoden, bei denen selbst die müdesten Muskeln erwachen – und das alles in traumhafter Lage.

Nach oben blättern