La Coupole
© La Coupole
CityGourmet

Sind das die 10 beliebtesten Restaurants in Paris?

Speisen wie Gott in Frankreich - das Sprichwort kommt nicht von ungefähr. Schließlich ist die Cuisine Francais weltweit für ihre Qualität berühmt. Diese 10 Restaurants in Paris zelebrieren den Genuss aufs Feinste:

24. Mai 2022


Gigi Paris

Mailänder Ästhetik mit Aussicht auf den Eiffelturm: im Gigi Paris trifft das Beste zweier Welten in illustrer Nachbarschaft zum Théâtre des Champs Élysées aufeinander. Nicht nur ästhetisch wunderschön, sondern auch den Gaumen ansprechend, so präsentiert sich die Pariser Gigi Dependance. In der Bellini Bar treffen sich Fans der Aperitivo-Kultur, im Restaurant kommen Osso Bucco, Vitello Tonnato, Arancini und Linguine auf die Teller.

Gigi Restaurant Paris
15 Avenue Montaigne, 75008 Paris, France
Web: gigi-restaurant.com
Tel.: +33 1 47 23 55 99
Preis: Vorspeisen ab € 13,- / Hauptspeisen ab € 21,-

Hier reservieren

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Loulou Paris (@loulou_restaurant)

Sonniges Essen in Paris @LouLou

LouLou Paris

Gelegen in den Gärten des Louvre, ist das LouLou Paris die Top-Adresse für Gourmets, die auf schicke und dennoch gemütliche Atmosphäre Wert legen. Zu den Signature Dishes gehören Fish Carpaccio, Knuspriges Ferkel und Risotto. Vom Carrousel des Louvre schweift der Blick über die Pyramide bis zum Eiffelturm. Mediterrane Anklänge, elegantes Design.

LouLou Paris
107 Rue de Rivoli, 75001 Paris, Frankreich
Web: loulou-paris.com
Tel.: +33 1 42 60 41 96
Preis: Vorspeisen ab € 18,- / Hauptspeisen ab € 22,-

Hier reservieren

Lapérouse

Colette und Offenbach ließen sich vom 1766 eröffneten Lapérouse inspirieren, Ernest Hemingway und Marcel Proust dinierten hier. Mit dem Film "Midnight in Paris" setzte Woody Allen der Pariser Insitution ein cineastisches Denkmal. Und noch heute ist das opulente Restaurant einer der Places to Be in der Seine-Metropole. Übrigens war es das erste, das 1969 mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde. Auf der Speisekarte von Chef Matus Kolarik stehen herrliches Carpaccio, Dorade und Chateaubriand.

Laperouse
51 Quai des Grands Augustins, 75006 Paris, France
Web: laperouse.com
Tel.: +33 1 43 26 68 04
Preis: Vorspeise ab € 12,- / Hauptspeise ab € 32,-

Hier reservieren

Signature Dish? Nomen est Omen. ©Caviar Kaspia

Caviar Kaspia

Schon seit 1927 dreht sich in der Pariser Institution alles um den Kaviar. Das Restaurant am Place de la Madeleine gilt als Anziehungspunkt für Modedesigner, junge Models, Künstler und deren Musen. Bereits Rihanna, Beyoncé, Jay Z und zahlreiche Größen der Modewelt speisten hier. Die Spezialität des Hauses (Kaviar) nbedingt mit einem Schluck des hauseigenen Vodkas genießen!

Caviar Kaspia
17 Pl. de la Madeleine, 15008 Paris, Frankreich
Web: caviarkaspia.com
Tel.: +33 1 42 65 33 32
Preis: Hauptspeisen ab € 125,- 

Hier reservieren

Berühmt für sein Seafood: La Coupole. ©La Coupole

La Coupole

Das Who is Who der High Society versammelt sich seit jehher im La Coupole. So spielte auf der Terrasse Patti Smith bereits Gitarre, Henry Miller war Fan des Frühstücks und Jane Birkin kam regelmäßig zum Lunch. Kein Wunder, schließlich ist das La Coupole eines der schönsten Restaurants in Paris. Mit seinem Art Déco Design, seinen illustren Gästen und dem herrlichen Seafood punktet es auf allen Ebenen.

La Coupole
102 Bd du Montparnasse, Paris, 75014,France
Tel.: +33 1 43 20 14 20
Web: lacoupole-paris.com
Preis: Frühstück ab € 4,50 / Hauptspeisen ab € 28,00

Hier reservieren

Das Restaurant Voltaire offeriert elegante, traditionelle Französische Küche. ©Shutterstock

Le Voltaire

Es ist eine wahrlich geschichtsträchtige Adresse. Denn das Restaurant ist im Erdgeschoß jenes Hauses untergebracht, in dem der Schriftsteller François-Marie Arouet lebte. Ihn kennt man besser unter seinem Künstlernamen Voltaire. Im eleganten Rahmen aus viel Holz, serviert man in den ehemaligen Stallungen des Gebäudes seit dem Ende des 19. Jahrhunderts traditionelle französische Küche.  Empfehlung: Filet Mignon!

Le Voltaire
27 Quai Voltaire, 75007 Paris, France
Web: restaurantlevoltaire.com
Tel.: +33 1 42 61 17 49
Preis: Hauptspeise ab € 44,-

Hier reservieren

In der neuen Cheval Blanc Maison Paris verwöhnt die Langosteria mit hervorragendem Seafood. ©Cheval Blanc

Langosteria

Die Eröffnung des neuen Cheval Blanc Paris war eines der Hotel-Highlights im letzten Jahr. Unter den vier Restaurants und Bars befindet sich auch die "Langosteria", sie verwöhnt mit gedünstetem Lobster, King Crabs, Austern, Shrimps und Sea Truffles. Gelegen im siebten Stock der Maison ist das italienische Fine-Dining Restaurant nicht nur ein Hotspot für Gourmets. Denn auch die Aussicht ist betörend und bildet den idealen Rahmen für die Kreationen von Chef Michele Biassoni.

Langosteria
Cheval Blanc, 8 Quai du Louvre, 75001 Paris, France
Web: langosteria.com
Tel.: +33 1 79 35 50 33
Preis: Vorspeisen ab € 32,- / Hauptspeisen ab € 24,-

Hier reservieren

Verspieltes Ambiente bei Alain Passard. ©Arpège

L'Arpège

Drei Michelin-Sterne, über zwei Dekaden. Dazu der Chef's Choice Award der World's 50 best Restaurants und die aktuelle Nr. 23 auf selbiger Liste: Alain Passard hat mit seinem Arpège den kulinarischen Zenit erklommen. Seit mehr als 20 Jahren fokussiert sich der vormalige Meat-Tempel nun auf pflanzenbasierte Küche. Fleisch ist nur noch die Beilage. Und das Gemüse? Kommt von Passards eigener Farm.

L'Arpège
84 Rue de Varenne, 75007 Paris, France
Web: alain-passard.com
Tel.: +33 1 47 05 09 06
Preis: Hauptspeise ab ca. € 89,-

Hier reservieren

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Septime✖️ (@septimeparis)

Septime: unprätentiös und geschmacklich perfekt. ©Septime Paris

Septime

Bertrand Grébaut serviert in cooler und relaxter Atmosphäre jeden Tag ein Mittags- und ein Abendmenü. Die Ausrichtung der Küche ist modern, saisonal und französisch. Verwendet werden nur die besten Zutaten aus der ganzen Welt. Delikate Kreationen wie gegrillter Spargel mit eingelegtem Wildknoblauch und Feigenblätter Tarte mit Sorbet aus schwarzen Johannisbeeren und violettem Basilikum stehen auf der Speisekarte. Dafür gibt's auch Platz 24 auf der Liste der World's 50 best Restaurants.

Septime
80 Rue de Charonne, 75011 Paris, France
Web: septime-charonne.fr
Tel.: +33 1 43 67 38 29
Preis: 5-gängiges Mittagsmenü um € 65,- / 7-gängiges Dinner um € 110,-

Hier reservieren

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lily Wang Restaurant (@lilywangrestaurant)

Lily Wang

Asiatische Fusionsküche, die keine Wünsche offen lässt, erwartet die Gäste in wunderschönem Ambiente in der Nähe des Eiffelturms. Von Crispy Duck über Garnelen mit Frühlingszwiebeln und Ingwer bis hin zu den innovativen Desserts stimmt hier alles. Auch in Sachen Wein kann sich die Auswahl sehen lassen. 

Lily Wang
40 Av. Duquesne, 75007 Paris, France
Web: facebook/lilywangparis
Tel.: +33 1 53 86 09 09
Preis: Menü ab € 34,-

Hier reservieren

 

Lesenswert

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Die kalifornische Weinregion lockt mit sagenhaftem Wein, zahlreichen Hotspots für Genießer und romantischen Hotels.

Dieses Bergresort wird zum neuen Hotspot für Foodies

Dieses Bergresort wird zum neuen Hotspot für Foodies

Ab Dezember dürfen sich Gäste des Bergresorts "DIE KANZLERIN" auf der Gerlitzen Alpe auf die kulinarischen Kreationen des Drei-Hauben-Chefs Hermann Andritsch freuen.

Das sind die besten Adressen für festlichen Afternoon Tea in London

Das sind die besten Adressen für festlichen Afternoon Tea in London

Der nachmittägliche Tee samt Sandwiches und Scones gehört in Großbritannien zum guten Ton. Vor allem im vorweihnachtlichen London sollte man sich diese Tradition nicht entgehen lassen.

Meist gelesen

Sind das die drei besten Destinationen für Gourmets?

Sind das die drei besten Destinationen für Gourmets?

Vom mediterranen Piemont übers saftig grüne Südafrika bis ins Napa Valley im sonnigen Kalifornien – das sind unsere besten Reisetipps für Gourmets.

So genial ist das erste Louis Vuitton Restaurant Chinas

So genial ist das erste Louis Vuitton Restaurant Chinas

Es ist das erste Restaurant der französischen Luxusmarke in ganz China: The Hall by Louis Vuitton in Chengdu hat vor kurzem als Teil der Maison Chengdu eröffnet.

Warum sich ein Trip nach London im Dezember lohnt

Warum sich ein Trip nach London im Dezember lohnt

London ist immer eine Reise wert, lockt aber vor allem jetzt mit jeder Menge Luxushopping, festlichen Kulinarik-Erlebnissen und unvergesslichen Aktivitäten.

Nach oben blättern