Silversea Silver Spirit
© Silversea
AdvertorialDestinationsExperiencesLuxus

Asien öffnet seine Häfen und Silversea sticht in See

Nachdem sich Asien endlich wieder für internationale Reisende und Kreuzfahrtschiffe geöffnet hat, bringt Silversea ihren Passagieren die authentische Schönheit des faszinierendsten Kontinents der Welt endlich wieder näher. Denn wie könnte man die Wunder Asiens besser erleben, als auf einem Kreuzfahrtschiff von Silversea?

25. November 2022


Nach Asien mit Silversea
83 Kreuzfahrten
Web: silversea.com
Preis: ab € 3.750,– pro Person

Mit Silversea nach Asien

Mit Silversea entdeckt man die Wunder des faszinierendsten Kontinents der Welt. @ Silversea

Saphirblaue Meere, abenteuerliche Dschungel, majestätische Paläste und der Duft von aromatischen Gewürzen auf tummelnden Märkten. Endlich öffnet Asien die Türen für internationale Reisende wieder und auch die Luxus-Schiffe der Reederei Silversea stechen 2023 in See in Richtung des vielseitigen Kontinents. Auf den neun- bis achtzehntägigen Schiffsreisen zu rastlosen Metropolen und unvergleichlichen Landschaften genießt man außerdem luxuriösesten Komfort an Bord.

Highlights des faszinierenden Kontinents

Kein anderer Kontinent ist so reich an verschiedensten Kulturen und Sehenswürdigkeiten wie Asien. Während man in Japan durch von Kirschblüten geschmückte Gärten schlendert und sich in Osakas Bambuswäldern verliert, kostet man sich auf Bangkoks Street Food Märkten durch die zahlreichen nationalen Delikatessen. In Indien erkundet man die UNESCO-gelisteten Elephanta-Höhlen auf der Insel Gharpuri oder entdeckt im Süden die Fels-Skulpturen von Mamallapuram. Über die Marmorberge Vietnams geht die Reise in die einstige Kaiserstadt Hué, nicht fern des Parfümflusses. Nicht zu missende Städte wie Tokio und Singapur liegen auf denselben Routen wie die Geheimtipps Papua-Neuguinea und Palawan. Schiffsgäste tauchen in die Welten unvergessener Traditionen ein, wo der Fantasie keine Grenzen gesetzt werden.

Kontinent Asien

Blick auf ein Reisfeld in Indonesien. @Silversea

Ähnlich wie der Kontinent selbst bietet Silversea eine unglaubliche Vielfalt: Kultige Reiseziele wie Tokio und Singapur finden sich auf denselben Routen wie Papua-Neuguinea und Palawan. Asien ist eines der wenigen Reiseziele auf der Welt, in dem Fantasie und Realität in Einklang gebracht werden können und das mit unvergleichlichen Landschaften und unvergessenen Traditionen aufwartet. Die Sehenswürdigkeiten, Klänge und Geschmäcker dieser Reiseziele sind am einfachsten per Schiff zu erkunden. Reisen von 9 bis 18 Tagen – einige mit bis zu drei Übernachtungen in berühmten Städten – ermöglichen individuelle Erkundungen auf ausführlichen Routen durch Vietnam, ganze Umrundungen Japans und faszinierende Reisen in die Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrain und darüber hinaus.

Silversea Vietnam Fischer

Ein Fischer in Vietnam wirft seine Netze aus. © Silversea

Konkurrenzloser Standard auf hoher See

Silversea kombiniert ereignisreiche Abenteuer mit nahtloser Reiselogistik und hochwertigen Annehmlichkeiten. Das Wohlfühl-Ambiente an Bord zeugt von zeitloser Eleganz in den großzügigen Suiten mit Butler-Service und in den zahlreichen Restaurants mit freier Platzwahl. Vom Verlassen des ersten Hafens bis zum letzten Glas Champagner zum Abschied bemüht sich die Besatzung rund um die Uhr um das Wohlbefinden ihrer Gäste und schafft eine unvergleichlich familiäre Atmosphäre. Mit dem höchsten Platz-zu-Gast-Verhältnis auf See punktet die Luxus-Reederei ebenfalls und setzt auf personalisierten Butler-Service vom Auspacken des Gepäcks bis hin zum Servieren des Frühstücks und Wäschewünschen.

Silversea Silver Spirit

Auf der La Terrazza der Silver Spirit genießt man die besten Ausblicke der Destinationen. © Silversea

Durch die überschaubare Größe der All-Suite-Schiffe können auch kleine Punkte auf der Landkarte erreicht werden und einer Reise in die Herzen prominenter Städte und abgelegener Strände steht nichts im Weg. Auf Classic-Reisen dürfen sich Gäste auf einen inkludierten Landausflug pro Tag und Hafen freuen, während auf Expeditions-Reisen alle Landausflüge inklusive sind.

Silver Spirit

Die verhältnismäßig kleinen Schiffe dürfen bis in die Stadtzentren fahren. © Silversea

Hong Kong nach Singapur

Hong Kong bis Singapur

Diese elftägige Route führt an atemberaubende Strände und zu exotischen Wäldern. © Silversea

Weiße Sandstrände, smaragdgrüne Wälder und die schönsten Häfen Asiens zeichnen diese elftägige Reise an Bord der Silver Spirit aus. Zu den Ausflugszielen zählt auch die spektakuläre Ha Long Bucht mit ihren berühmten grünbewachsenen Kalksteininseln. Bei einem dreitägigen Aufenthalt in Ho-Chi-Minh-Stadt nimmt man sich Zeit, um den französischen Kolonialstil der Stadt bei ausgelassenen Spaziergängen zu bewundern.

Hong Kong nach Singapur
Zeitraum:
26. Februar - 8. März 2023
Preis: ab € 6.600,– pro Gast (Door-to-Door all-inclusive); ab € 3.750,– pro Gast (Port-to-Port all-inclusive)

Singapur nach Mumbai

Singapur bis Mumbai

Eine Reise an die spannendsten Orte Asiens tritt man am Besten mit der Silver Spirit an. © Silversea

Die Vielfalt vier signifikanter Länder Asiens auf einer komfortablen Reise. Der Frühling an Bord der Silver Spirit wird zu einem unvergesslichen Abenteuer, welches von Singapur nach Thailand, Indien und Sri Lanka führt. Bei Übernachtanläufen in Chennai, Colombo und Mumbai haben Schiffsgäste ausreichend Zeit, die lebhaften Städte hautnah zu erleben. Bei der Besichtigung des UNESCO Weltkulturerbes Rangiri-Höhlentempel und der antiken Stadt Polonnaruwa fühlt man die Seele Sri Lankas. Die besten Meeresfrüchte lassen sich bei einem Besuch im Ministry of Crab in Colombo finden. Um die Reise optimal auskosten zu können, bietet Silversea zusätzlich ein optimal fünfnächtelanges Überlandsprogramm vor der Kreuzfahrt an, bei welchem die atemberaubende Tempelanlage Angkor Wat besichtigt wird. Empfehlenswert ist auch das ebenfalls optionale dreitägige Abenteuer inklusive Taj Mahal, Agra und Delhi nach Antritt der Schiffsreise.

Singapur nach Mumbai
Zeitraum: 8. März - 24. März 2023
Preis: ab € 8.400,– pro Gast (Door-to-Door all-inclusive); ab € 5.350,– pro Gast (Port-to-Port all-inclusive)

Der Silversea Unterschied

Silversea

Bei guten Cocktails werden an Bord oft neue Freundschaften geschlossen. @ Silversea

Von dem Moment an, in dem man an Bord eines Silversea Schiffes willkommen geheißen wird, bis hin zum letzten Champagner zum Abschied, entfaltet sich die Reise in einer stillen und makellosen Perfektion, die Passagieren die Freiheit gibt, in die seltenen Entdeckungen und Wunder ihres einmaligen Abenteuers einzutauchen.

All-Suite Unterkünfte

Passagiere genießen eines der höchsten Platz-zu-Gast-Verhältnisse auf See und den Komfort fein ausgestatteter Suiten mit Meerblick und verwöhnenden Annehmlichkeiten.

Personalisierter Service

Die Butler kümmern sich um alles, vom Auspacken des Gepäcks über das Servieren des Frühstücks auf der privaten Veranda bis hin zu Wäschewünschen und dem Putzen der Schuhe vor dem Abendessen.

Die passende Größe für Entdeckungen

Die geringe Größe der All-Suite-Schiffe – mit einer Gästekapazität von nur 100 bis 728 Gästen – ermöglicht es Silversea, in das Herz prominenter Städte zu fahren und auch winzige Punkte auf der Landkarte zu erreichen, wo größere Schiffe einfach nicht hinkommen.

Inkludierte Landausflüge

Ein inkludierter Landausflug pro Tag und Hafen auf den Classic-Reisen garantiert Spannung Abwechslung. Auf Expeditions-Reisen sind alle Landausflüge inklusive.

Lesenswert

Sind das die drei besten Destinationen für Gourmets?

Sind das die drei besten Destinationen für Gourmets?

Vom mediterranen Piemont übers saftig grüne Südafrika bis ins Napa Valley im sonnigen Kalifornien – das sind unsere besten Reisetipps für Gourmets.

Das ist das beste Wellnessangebot im Bregenzerwald diesen Winter

Das ist das beste Wellnessangebot im Bregenzerwald diesen Winter

Winteridylle im Bregenzerwald: Das Alpenstern Panoramahotel lockt mit verführerischer Kulinarik, vielseitigen Outdoor-Aktivitäten und einem vitalisierenden Wellness-Angebot.

So soll das größte Kreuzfahrtschiff der Welt aussehen

So soll das größte Kreuzfahrtschiff der Welt aussehen

Das Design des größten Kreuzfahrtschiffes der Welt sorgt derzeit für Furore: Der Bau der schwimmenden Stadt soll 8 Milliarden Dollar kosten.

Meist gelesen

War das die spektakulärste Schiffstaufe des Jahres?

War das die spektakulärste Schiffstaufe des Jahres?

Champagner auf Eis: In der Antarktis taufte Silversea Cruises nun das luxuriöseste Expeditionsschiff der Welt. Die Schiffstaufe der Silver Endeavor mit Patin Felicity Aston ist die erste im Lemaire-Kanal.

Das beste Geschenk für Reiseliebhaber

Das beste Geschenk für Reiseliebhaber

Bei unserem Luxury Travel Sale, der am 24.11.2022 startet, spart man bis zu 70% auf die exklusivsten Hotelgutscheine.

Wo wurde “Falling for Christmas” gefilmt?

Wo wurde “Falling for Christmas” gefilmt?

Hollywood-Star Lindsay Lohan feiert ihr Comeback mit Falling for Christmas. Für Herzklopfen sorgen dabei auch die tollen Drehorte des Netflix-Hits, die Lust auf Winterurlaub machen.

Nach oben blättern