Jetzt Neu

Ausgabe Sommer 2021

Die schönsten Hotels, die besten Beaches, Island Hopping auf Griechenland und City Popping in Europas spannendsten Städten – das Falstaff TRAVEL Magazin präsentiert die besten Tipps für das langersehnte Reise-Comeback in 2021!

luca-micheli-r9RW20TrQ0Y-unsplash
© Luca Micheli / Unsplash
AdventuresStadtDestinationsExperiencesInsiderNewsTipps

Home Office in Italien: Diese beiden Orte übernehmen die halbe Miete

Eine perfekte Win-Win-Situation

2. Juni 2021


Wie oft haben wir uns in den vergangenen zwölf Monaten wohl schon in ein anderes Land - sagen wir Italien -  gewünscht, sind dann aber von unserem kleinen Tagtraum aufgewacht, weil sich eine neue E-Mail in unserem Postfach angekündigt hat? Dieser Traum könnte schon bald Realität werden. Denn zwei Orte in Italien suchen Personen, die ihr Home Office in die beliebte Urlaubsregion verlegen. Das Beste daran: Die halbe Miete wird auch übernommen.

Was Sie dafür tun müssen, erfahren Sie hier.

Italien lockt mit Home Office

Spätestens seit der Pandemie ist die Home-Office-Situation für viele zum Alltag geworden. Doch anstatt immer nur die eigenen vier Wände anzustarren, haben einige Personen bald die Möglichkeit, ihr Umfeld zu wechseln und ihren Arbeitsplatz kurzerhand nach Italien zu verlegen. Denn die beiden Städte Santa Fiora in der Toskana und Rieti im Latium haben sich eine ganz besondere Strategie überlegt, um sich ihre eigene Zukunft zu sichern und Teleworkern gleichzeitig eine Freude zu machen.

Den Arbeitsplatz nach Italien verlegen? Ja bitte! Credit: Jonathan Bean / Unsplash

Das neue „Smart Village“

Santa Fiora will dem Ort wieder mehr Leben einhauchen und Personen sowie ganze Firmen anlocken, die im Home Office arbeiten. Dafür hat das italienische Dorf extra neue Leitungen für ein Highspeed-Internet gelegt und verschiedene Arbeitsstationen errichtet. Und auch Rieti buhlt um neue Bewohner, die ihre Arbeit ins Latium verlegen wollen und somit auch einem Schrumpfen der Bevölkerung entgegenwirken. Wer also von seinem neuen Zuhause aus arbeitet, der bekommt sogenannte Miet-Gutscheine, mit denen die Kosten pro Monat halbiert werden.

Santa Fiora als neues "Smart Village". Credit: Klaus Stebani / Pixabay

Das sind die Voraussetzungen

Wer sich also dafür entscheidet, sein Office nach Italien zu verlegen, der muss vorher noch ein paar Voraussetzungen erfüllen. In Rieti müssen sich Angestellte ihr Remote-Modell vom Arbeitgeber bestätigen lassen. Freelancer können eine detaillierte Beschreibung ihres Jobs abgeben. Der Mindestaufenthalt in der Stadt liegt bei drei Monaten – wobei die Mietunterstützung auch auf über sechs Monate verlängert werden kann. Grundsätzlich muss man mit Mieten zwischen 250 bis 500 Euro pro Monat rechnen.

Ein paar Voraussetzungen müssen die neuen Bewohner jedoch erfüllen. Credit: Peter H / Pixabay

In Santa Fiora benötigen Angestellte keine Bestätigung vom Arbeitgeber – eine detaillierte Beschreibung reicht aus. Die Arbeiter müssen zwei bis sechs Monate in dem Dorf leben. Danach muss die Miete wieder vollständig selbst bezahlt werden. Die Mieten in dem Dorf liegen bei 300 bis 500 Euro monatlich. Auch interessant: Wer nicht nur von Santa Fiora aus arbeitet, sondern auch ein Kind bekommt, der erhält einen Babybonus von 1.500 Euro. Wer noch mehr verdienen möchte, der kann in den Tourismussektor investieren und erhält einen Zuschuss von rund 30.000 Euro, wenn er ein neues Hotel, B&B oder Hostel eröffnet.

Lesenswert

Ibiza: Neues Luxus-Resort begrüßt Gäste

Ibiza: Neues Luxus-Resort begrüßt Gäste

Mit 7Pines Resort Ibiza eröffnet das erste Haus der Marke Destination by Hyatt in Europa!

Diese Garden Lodge in Rauris ist eine wahre Dschungel-Oase

Diese Garden Lodge in Rauris ist eine wahre Dschungel-Oase

Ein Hideaway im Nationalpark Hohe Tauern...

Meist gelesen

Mauritius empfängt internationale Reisende ab Mitte Juli

Mauritius empfängt internationale Reisende ab Mitte Juli

Das Inselparadies öffnet in zwei Phasen.

China: Neues Kempinski Hotel eröffnet in Jinan

China: Neues Kempinski Hotel eröffnet in Jinan

Die Unterkünfte befinden sich in 339 Metern Höhe!

Spektakuläres Reiseerlebnis: Der Diamantstrand in Island

Spektakuläres Reiseerlebnis: Der Diamantstrand in Island

Der außergewöhnlichste Strand der Welt!

Nach oben blättern