Jetzt Neu

Ausgabe Sommer 2021

Die schönsten Hotels, die besten Beaches, Island Hopping auf Griechenland und City Popping in Europas spannendsten Städten – das Falstaff TRAVEL Magazin präsentiert die besten Tipps für das langersehnte Reise-Comeback in 2021!

Lefay Resort & SPA Dolomiti_7_PISCINA INTERNA ESTERNA WINTER OUTDOOR
© Lefay Resort & Spa Dolomiti
HotelPartnershipSkiTipps

Best of Winter Hideaways

Die besten Adressen für Genussmenschen, Spa-Fans, Familien und Designliebhaber in der Alpenregion – inklusive der schönsten Hideaways abseits der Pisten.

20. Januar 2022


Endlich wieder Ski fahren, und endlich wieder in den schönsten, exklusivsten und beliebtesten Winterhotels ausspannen und genießen! Egal ob Designhotel in den Bergen, oder charmantes Hideaway am See: In diesen Adressen lässt sich der Winter von seiner luxuriösen Seite genießen.

Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort

Dine-Around durch die EDELWEISS Mountain Cuisine

Das familiengeführte Wellnesshotel in Großarl bietet seinen Gästen den perfekten Mix aus urbanem Lifestyle und alpinem Charme. Stilvolle Zimmer und Luxussuiten, allesamt mit hochwertigen und edlen Materialien eingerichtet, machen das Resort zu einem besonderen Ausgangspunkt für sämtliche Wintersportaktivitäten in der Region. Das wunderbare Spa mit Wasserwelt und Treatments lädt zum Entspannen ein. Für kulinarische Hochgenüsse sorgt die EDELWEISS Mountain Cuisine. Traditionelle Schmankerl und kreative Gerichte aus aller Welt finden in der mit zwei Hauben prämierten Hotelküche von Familienmitglied und Chefkoch Alexander Hettegger ebenso Platz wie Veganes, denn die drei Säulen der Cuisine lauten „vegan, regional und grenzenlos“. In die Kochtöpfe schaffen es ausschließlich heimische und saisonale Produkte von Lieferanten, die der Koch persönlich kennt. Mit dem Dine-Around-Angebot genießen Gäste drei unterschiedliche Abendmenüs in den drei Restaurants des Resorts: Im „Petrus“ verzaubert exklusives Fine Dining die Sinne, im neuen Steakrestaurant „Sirloin Grill & Dine“ verwöhnt Chefkoch Fabian Ertl, während in der „Stube“ Regionales auf der Karte steht. 3–7 Nächte ab € 685,– pro Person, gültig bis 4. 2. 2022.

EDELWEISS Salzburg Mountain Resort*****, edelweiss-grossarl.com
Unterbergstraße 65, 5611 Großarl, Österreich
T: +43 6414 3000

©Michael Huber

Das Central

Genussgipfel mit drei Hauben im Zentrum von Sölden

Schon seit über 50 Jahren begeistert das familiengeführte Fünf-Sterne-Hotel im Zentrum von Sölden Gäste aus aller Welt. Es ist die einzigartige Mischung aus erstklassigem und persönlichem Service, langjähriger Expertise als Gastgeber, alpinem Luxus, Tradition und nicht zuletzt hervorragendem Kulinarikangebot, die Erstbesucher schnell zu Stammgästen werden lässt. Für die beständige Top-Qualität gibt es seit Jahren immer wieder Auszeichnungen. Die Küche etwa darf sich unter anderem mit drei Hauben von Gault Millau schmücken. Nicht zuletzt ist es die kulinarische Vielfalt, die für Genussmomente auf höchstem Niveau sorgt. Die Gäste geben sich dem Dine-Around-Konzept durch die vier Restaurants im Hotel hin, genießen feinste Kreationen in den Haubenrestaurants „Ötztaler Stube“, „Feinspitz“ oder oben am „ice Q“, dem Gipfelrestaurant auf 3048 Meter Höhe. Stimmungsvolle Fondues im Weinkeller oder Snacks und Fünf-Gänge-Menüs in der „Marend Stube“ runden das Angebot ab. Küchenchef Michael Kofler und sein Team überlassen nichts dem Zufall; Gang für Gang zelebrieren sie den Genuss, immer begleitet von einer der 600 Positionen auf der hervorragend und mit viel Leidenschaft zusammengestellten Weinkarte. DZ ab € 460,– pro Nacht.

DAS CENTRAL – Alpine . Luxury . Life*****, central-soelden.com
Auweg 3, 6450 Sölden, Österreich
T: +43 5254 22600

©Rudi Wyhlidal

Schlosshotel Ischgl

Edles Flair und ausgezeichnete Cuisine

Genuss und Luxus stehen im Schlosshotel Ischgl an oberster Stelle. Das Fünf-Sterne-Superior-Hotel punktet mit seinem exklusiven und eleganten Interior sowie der ausgezeichneten Küche. Der „Kristallsaal“ lockt mit edlem Ambiente, die „Schlossherrnstube“ und auch die „Weinstube“ sind von Gault Millau ausgezeichnet und versprechen Genuss auf höchstem Niveau. Executive Chef de Cuisine Patrick Raaß weiß zahlreiche Gaumenfreuden aufzutischen: Von traditionell-herzhaft bis exotisch – das Repertoire der Küche ist schier endlos. Nicht minder exklusiv zeigt sich der Rest des Hauses: Die geräumigen Suiten sind mit Möbeln des italienischen Designlabels Minotti ausgestattet und warten mit zahlreichen Annehmlichkeiten auf. Die Lage direkt an der Skipiste garantiert im Winter perfekte „Ski in, ski out“-Bedingungen. Im hauseigenen Skiverleih mit Skiconcierge freuen sich Gäste über besonderen Service und bestes Material für das weiße Vergnügen. Nach einem actionreichen Tag im Skigebiet können Gäste im „Schloss Spa“ ausgiebig entspannen – dafür sorgen die exklusiven Behandlungen mit Kosmetiklinien wie Ligne St. Barth und QMS, der edle Pool und die zahlreichen Highlights des ausgedehnten Spa-Bereichs. DZ ab € 200,– pro Person und Nacht.

Schlosshotel Ischgl*****S, schlosshotel-ischgl.com
Dorfstraße 85, 6561 Ischgl, Österreich
T: +43 5444 5633

©Hannes Niederkofler

The Cambrian

Ein Basecamp der besonderen Art

Schon der Name des „The Cambrian“ ist einzigartig, denn im Lateinischen steht „Cambria“ für „Wales“. Die Nähe dazu wird nicht nur im Design des Hauses, sondern auch in der Küche zelebriert. Bryn Williams, ein in Wales bekannter Koch und Restaurantbesitzer, der sogar schon für die Queen kochen durfte, prägt das kulinarische Erlebnis im Restaurant „Bryn Williams at The Cambrian“. Sein Küchenchef Will Gordon sorgt mit Sharing Dishes für zahlreiche Genussmomente. Ein echter Geheimtipp ist „The Axe Bar“, die nicht nur eine exklusive Auswahl an Drinks bietet, sondern auch saisonale und herzhafte Speisen. Das Interior des Designhotels ist modern, aber behaglich sowie unaufdringlich hochwertig mit schönen Accessoires aus Wales ausgestattet. Den Eigentümern ist es gelungen, die umliegenden Berge mit der historischen Hotelfassade und zeitgenössischem Design einzigartig zu verbinden. Mit dem Skigebiet Adelboden-Lenk in direkter Nähe freuen sich Wintersportler auf über 200 Kilometer bestens präparierte Pisten, zahlreiche Schneeschuhwanderrouten und sogar Eiskletterkurse. Wer es lieber gemütlich angehen will, der entspannt im preisgekrönten Spa, das mit atemberaubenden Panoramablicken, beheizten Pools und entspannten Treatments lockt. DZ ab € 295,– pro Nacht inkl. Frühstück.

The Cambrian Adelboden****, thecambrianadelboden.com
Dorfstrasse 7, 3715 Adelboden, Schweiz
T: + 41 33 6738383

©Barry Murphy, The Cambrian

Lefay

Natürliche Stilikone inmitten der Dolomiten

Natürlichkeit und Nachhaltigkeit bis ins kleinste Detail zelebriert man im „Lefay Resort & Spa Dolomiti“. Im Gourmetrestaurant „Grual“ serviert das Küchenteam rund um Chefkoch Matteo Maenza ein Zwölf-Gänge-Menü, das seine Inspiration aus der umliegenden Bergwelt zieht – von den Gipfeln bis zur Talsohle. Die Zutaten werden von regionalen Produzenten bezogen, das Menü zeigt sich altimetrisch, d. h., jeder Bestandteil verkörpert eine bestimmte Höhenlage. Im Restaurant „Dolomia“ mit seinen Panoramafenstern genießen Gäste den Ausblick über die imposante Bergwelt und speisen regionale Spezialitäten, die „Lounge Bar“ sorgt für einen perfekten Abschluss des genussvollen Abends. Das Skigebiet Madonna di Campiglio ist nur einen Steinwurf entfernt und lockt als größtes Skigebiet im Trentino Wintersportler aus aller Welt. Ein Highlight des Hauses ist neben der ausgezeichneten Küche das 5000 Quadratmeter große Spa: Hier trifft Orient auf Okzident, Gäste freuen sich im „Lefay Spa“ auf eine breite Auswahl an wohltuenden Massagen, Behandlungen und eine Vielzahl an Saunen, Dampfbädern und Ruhebereichen. Der natürliche Baustil lässt das Haus eins werden mit der umliegenden Natur und sorgt für eine einzigartige Atmosphäre. DZ ab € 350,– pro Nacht.

Lefay Resort & Spa Dolomiti*****, dolomiti.lefayresorts.com
Via Alpe di Grual 16, 38086 Pinzolo, Italien
T: +39 0465 768800

©Lefay Resort & Spa Dolomiti

Thurnher's Alpenhof

Luxus mit Seele im Herzen von Zürs

Kostbare Antiquitäten, ausgewählte Designermöbel, liebevoller Service und ausgezeichnete Kulinarik warten im familiengeführten „Thurnher’s Alpenhof“. Das Fünf-Sterne-Superior-Hotel begeistert im Winter mit der perfekten „Ski in, ski out“-Lage in Zürs am Arlberg, einer der schönsten Winterregionen Europas. Für exklusives Skivergnügen auf und neben der Piste sorgt der hauseigene und kostenfreie Skilehrer Roman Dornauer, der Gästen den perfekten Schwung auf den Skiern zeigt. Kulinarisch kombiniert Küchenchef Yannick Ingenhoff moderne Gerichte mit internationaler Cuisine und kreiert exquisite Fünf- bis Acht-Gänge-Menüs. Abgerundet wird das Angebot durch erlesene Weinraritäten und die zahlreichen Signature-Drinks in der „Kamin-Lounge“ – Barchef Evangelos Gkoulioumis begeisterte zuletzt die Gäste im berühmten „Nusr-Et Mykonos“. Nicht minder exklusiv locken die „Thurnher’s Residences“: Zeitgeist trifft hier auf Feingeist, Gäste freuen sich über Privatsphäre, viel Platz, Zimmerservice und (auf Wunsch) einen Privatkoch. Der exzellente Service setzt sich auch im Spa des Hauses fort: Neben dem beheizten Innenpool warten Saunen, Dampfbäder und das von der hauseigenen Quelle gespeiste Tauchbecken auf Ruhesuchende und Spa-Liebhaber. DZ ab € 580,– pro Nacht inkl. Frühstück.

Thurnher’s Alpenhof*****, thurnhers.com
Zürs 295, 6763 Zürs, Österreich
T: +43 5583 2191

©Kirchgasser Photography

Schloss Fuschl

Kulinarische Hochgenüsse im Salzburger Land

Direkt am idyllischen Fuschlsee im Herzen des Salzburger Landes gelegen wartet mit dem exklusiven „Schloss Fuschl“ ein entspanntes Winter-Hideaway. Ausgedehnte Spaziergänge in der Winterlandschaft, Kulturausflüge in das nahe gelegene Salzburg und vor allem die ausgezeichnete Kulinarik sorgen für eine perfekte Winterauszeit. Im Traditionshaus wird auf Drei-Hauben-Niveau gekocht, natürlich mit regionalen und saisonalen Spezialitäten – so kommt etwa der Fisch fangfrisch aus der eigenen Fischerei am See. Unter den rund 1400 verschiedenen Flaschen Wein findet jeder Connaisseur die perfekte Begleitung zum Dinner. Executive Chef Johannes Fuchs versteht es, die Gäste mit seinen preisgekrönten Kreationen zu überzeugen. Das neueste Food-Konzept: das Four-Hands-Dinner. Gemeinsam mit anderen Spitzenköchen lädt man Gäste zum Überraschungsdinner mit Weinverkostung österreichischer Winzer; es wird standesgemäß in der „Suite Imperial“ des Hauses serviert. In fürstlichem Ambiente lässt es sich nicht nur vorzüglich speisen, auch die Zimmer und Suiten punkten mit Wohlfühlatmosphäre und romantischem Seeblick. Im Spa wartet eine Vielzahl an Entspannungsangeboten von Dampfbad bis zu exklusiven Massagen und Treatments. DZ ab € 369,– pro Nacht.

Schloss Fuschl, A Luxury Collection Resort & Spa*****, schlossfuschlsalzburg.com
Schlossstraße 19, 5322 Hof bei Salzburg, Österreich
T: +43 6229 22530

©Patrick Langwallner, Kirchgasser Photography

Gotthard-Zeit

Hochgenüsse auf über 2000 Meter Höhe

Im Herzen des Tiroler Skigebiets Obergurgl gelegen genießen die Gäste des Hotels „Gotthard-Zeit“ den Winter von seiner schönsten Seite. Das Skivergnügen beginnt direkt vor der Haustür, für Entspannung danach sorgt der Wellnessbereich. Stärkung der genussvollen Sorte bietet die kreative Küche: Traditionelle Speisen treffen auf kreative Einflüsse, zubereitet aus qualitativ hochwertigen Zutaten. Für den perfekten Start in den Tag sorgt das umfangreiche Frühstücksbuffet, während später am Tag Kulinarik mit Aussicht im À-la-carte-Restaurant mit seiner Sonnenterrasse serviert wird. Abends verzückt das Feinschmecker-Wahlmenü. Dazu werden erlesene Weine in geschmackvoll exquisitem Ambiente kredenzt. DZ ab € 170,– pro Person und Nacht.

Hotel Gotthard-Zeit****, Hotel Gotthard-Scheiber GmbH, gotthard-zeit.com
Hohe-Mut-Weg 4, 6456 Obergurgl, Österreich
T: +43 5256 62920

©Gotthard Zeit

Das Kronthaler

Kraftort für Genießer und Ruhesuchende

Die alpine Kulisse des mitten im Naturpark Karwendel am Achensee gelegenen Hotels mag im ersten Moment Gedanken an traditionelle österreichische Küche und ihre Klassiker aufkommen lassen. Doch die Küche des „DAS KRONTHALER“ überrascht mit gesunder, leichter und moderner Lässigkeit. Als Mix aus Bewährtem und jungen Einflüssen sind die Kreationen des Teams rund um Chef de Cuisine Ben Diomande Garanten für kulinarische Verwöhnmomente. Die Menüs punkten mit ihrer Raffinesse, die Zutaten mit ihrer Qualität und Frische. Alles, was hausgemacht werden kann, wird hausgemacht. Selbst die regionalen Produkte müssen sich strengen Kontrollen unterziehen. Gewürzt werden die Gourmetkreationen mit viel Zeit und Achtsamkeit. Denn im „DAS KRONTHALER“ ist man überzeugt: Ruhe ist die wohl kostbarste Zutat. Und die wird auch im Rest des Hauses zelebriert, ist „DAS KRONTHALER“ doch ein Adults-only-Hotel. Pools, Saunen, Massagen und Kosmetik sorgen für Tiefenentspannung. Für aktive Skifahrer und Langläufer ermöglicht das Hotel exklusives „Ski in, ski out“. Designfans kommen ebenso auf ihre Kosten: Das Hotel begeistert mit seinem harmonischen und naturverbundenen Interieur. DZ ab € 338,– pro Nacht.

DAS KRONTHALER****S, daskronthaler.com
Am Waldweg 105a, 6215 Achenkirch, Österreich
T: +43 5246 6389

©FUENF6 GmbH/Joachim Stretz

Sporthotel Lamark 

Verwöhnmomente vom TV-Koch auf 1500 Metern

Aktive Gäste zelebrieren hier „Ski in, ski out“ inmitten des Skigebiets von Hochfügen. Dank seiner Höhenlage beginnt die Wintersaison bereits Anfang Dezember und dauert bis in den Frühling hinein. Gäste, welche die sanfte Seite des Winters in Tirol beim Winterwandern, Langlaufen und auf Touren mit den Schneeschuhen kennenlernen möchten, sind in Hochfügen ebenfalls richtig. Im „Sporthotel Lamark“ entspannen sie sich anschließend im Spa und freuen sich Tag für Tag auf die nächsten kulinarischen Meisterwerke von Küchenchef Alexander Fankhauser. Der renommierte Koch, vielen aus dem Fernsehen bekannt, widmet sich mit Freude und Hingabe der Kreation neuer Kombinationen aus überlieferten Rezepten und modernen Einflüssen. Tiroler Klassiker, zeitgemäß interpretiert und kreativ verfeinert, finden ebenso Platz auf der Speisekarte wie neue Gerichte. Fankhausers exquisite Kochkunst lockt einheimische Gäste ebenso wie Gourmets aus aller Welt. Begleitet werden die Gourmetgenüsse im „Sporthotel Lamark“ von einer Position aus der überaus interessanten und sorgfältig kuratierten Weinkarte. DZ ab € 340,– pro Nacht.

Sporthotel Lamark****, lamark.at
Hochfügen 34, 6264 Fügenberg, Österreich
T: +43 5280 225

©Lamark

Lebe Frei Hotel der Löwe

Leichter und gesunder Genuss von früh bis spät

Frische Zutaten, hochwertige regionale und heimische Produkte und viele Kräuter vereinen sich in Leogang zu leichter, kreativer und gesunder Küche. Im Mittelpunkt stehen dabei Einflüsse aus dem Alpe-Adria-Raum und aus Südbayern. Geschmacksverstärker und Convenience-Produkte hat Küchenchef Michele aus seinem Reich verbannt. Dass es auch ohne geht, beweisen er und sein Team mit Kreationen, die die Gäste zum Schwärmen verleiten. Neu ist auch das einzigartige „LEBE FREI Kulinarium“: Gäste buchen ihr Zimmer inklusive Genießerfrühstück und erhalten gegen Aufpreis die Möglichkeit, aus dem abwechslungsreichen Speisenangebot zu wählen, wann immer sie es wünschen. Alternativ ist auch die Verwöhnpension inklusive viergängigem Gourmetmenü buchbar. Aktive Genießer erleben im umliegenden Skizirkus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn abwechslungsreiche Wintertage – nicht nur beim Skifahren, sondern auch beim Rodeln, Schneeschuhwandern, Langlaufen und Adventzauber-Wochenprogramm mit Pferdeschlittenfahrten und vielem mehr. Im Adults-only-Spa entspannt man bei wohltuenden Ayurveda-Anwendungen über den Dächern von Leogang, umgeben von den Leoganger Stein- und Grasbergen, oder im „Family Spa“ mit Hallenbad. DZ ab € 280,– pro Nacht.

LEBE FREI Hotel Der Löwe****S, loewe.at
Dorf 119, 5771 Leogang, Österreich
T: +43 6583 7428

©Peter Kuehnl

Rote Wand

Genusstempel mit besonderen Hauben-Kreationen

Eingebettet in die Bergwelt des Arlbergs wartet in der „Roten Wand“ ein wahrer Gourmettempel. Von Falstaff mit 98 Punkten und als bestes Gourmethotel des Jahres ausgezeichnet sowie mit insgesamt sieben Hauben, kommt der Genuss im Hause von Josef „Joschi“ Walch definitiv nicht zu kurz. Im „Rote Wand Chef’s Table“ werden Gäste täglich mit raffinierten Vier-Hauben-Kreationen bekocht – natürlich aus vorwiegend regionalen Zutaten. Ein Highlight: Hier darf man dem Küchenchef bei seiner Arbeit über die Schulter blicken. Nicht weniger genussvoll speist man in der „Rote Wand Stuben“. In nostalgischer Atmosphäre wird hier seit über 60 Jahren das wohl beste Fondue der Alpen serviert, das schon so mancher Adeliger und Prominenter probieren durfte. Nach dem genussvollen Dinner können Gäste den Abend mit exzellenten Cocktails in der „Hotelbar & Lounge“ ausklingen lassen. Tagsüber lockt die Bergwelt in Lech mit perfekten Bedingungen. Vom Skifahren bis zum Schneeschuhwandern und Langlaufen: Gäste freuen sich über eine Vielzahl an gebotenen Aktivitäten. Der über 1500 Quadratmeter große Spa-Bereich rundet den Genussaufenthalt im Gourmethotel ab. DZ ab € 412,– pro Nacht inkl. Frühstück.

Walch’s Rote Wand Gourmet Hotel****, rotewand.com
Zug 5, 6764 Lech, Österreich
T: +43 5583 34350

©dieWEST.at, Ingo Petramer

Die Hochkönigin

Soulful Moments in Maria Alm

Klein und Groß finden in der „HOCHKÖNIGIN“ das perfekte Winter- Hideaway. Vom Rodelspaß für die ganze Familie bis hin zum Powder-Skitag in Maria Alm – das moderne Mountain Resort punktet auf ganzer Linie. Kulinarisch besinnt man sich auf Regionalität mit saisonalen und bio-zertifizierten Schmankerln; so kommt das Rindfleisch beispielsweise vom eigenen Hof. Das junge Küchenteam rund um Thomas Hörl verzaubert täglich aufs Neue mit genussvollen Kreationen. An kalten Tagen toben sich die Kleinen im „Family Spa“ oder der großen „FUN ARENA“ aus, während Erwachsene sich im Adults-only-Bereich entspannen, vom Spa-Personal verwöhnen lassen oder eine der zahlreichen Saunen und Dampfbäder erkunden. Ein Highlight des ausgedehnten Spa-Bereichs ist der beheizte Outdoor-Infinitypool mit Blick auf das Steinerne Meer. Erst 2019 neu eröffnet, überzeugt das Interior mit Holz, angenehmem Ambiente und moderner Einrichtung – zeitlos elegant und doch verspielt. In der Bar wartet abends eine breite Auswahl erlesener Whiskys. Die ideale Lage im Skigebiet Hochkönig rundet den Winterurlaub perfekt ab. Wen es nicht auf die Piste zieht, der freut sich über 40 Kilometer bestens gespurte Langlaufloipen und die romantisch verschneite Winterlandschaft. DZ ab € 330,– pro Nacht.

die HOCHKÖNIGIN – Mountain Resort****S, hochkoenigin.com
Hochkönigstraße 27, 5761 Maria Alm, Österreich
T: +43 6584 7447

©Carmen Hutter

Arosea Life Balance

Natürliche Genussmomente am See

Gesunde Küche mit Gourmetcharakter wartet im „Arosea Life Balance Hotel“. Das Naturhotel verschreibt sich ganz der Natürlichkeit: In den Speisen finden sich keine Geschmacksverstärker wie Glutamat, die Zutaten kommen von Bauern und Produzenten aus der direkten Umgebung. Heimische Kräuter und Gewürze verfeinern die Gerichte, die auf Wunsch auch auf Unverträglichkeiten angepasst werden. Das Brot beim Frühstück liefert Südtirols erste Biobäckerei Ultner Brot, die Butter stammt von Südtiroler Bauernhöfen. Auch im Rest des Hauses zelebriert man die Balance aus Natur und Luxus: Stein, Wolle und Zirbenholz dominieren das Interior und schaffen eine einzigartige Wohnatmosphäre. Der nahe gelegene See lockt bei schönem Wetter zu einem Spaziergang durch die Ultentaler Winterlandschaft, oder man genießt die perfekt präparierten Pisten im Skigebiet Schwemmalm. Im beheizten und chlorfreien Pool entspannen Gäste mit Blick auf die verschneite Umgebung oder schwitzen in der zweistöckigen Saunalandschaft. Das ganzheitliche und nachhaltige Konzept des Hauses verspricht Erholung für Körper und Seele. DZ ab € 200,– pro Person und Nacht.

Arosea Life Balance Hotel*****, arosea.it
Kuppelwies am See 355, 39016 St. Walburg, Ultental bei Meran, Italien
T: +39 0473 785051

©Michele Susanna

Paradies Pure Mountain Resort

Kulinarische Hochgenüsse an der Skipiste

Im idyllischen Bergdorf Sulden, eingebettet zwischen den Bergen Südtirols, wartet mit dem „Paradies Pure Mountain Resort“ eine Kulinarikoase. Die Küche verzaubert Gäste täglich mit regionalen und saisonalen Kreationen mit einem Hauch mediterranem Einfluss. Der hauseigene Wein- und Käsesommelier führt bei einer Verkostung durch die breite Auswahl an Südtiroler Spezialitäten. Raus aus dem Haus und rauf auf die Ski heißt es hier, denn das Hotel liegt in idealer „Ski in, ski out“-Lage direkt an der Piste. Das Skigebiet Sulden gilt dank seiner Höhenlage als besonders schneesicher und wartet mit bestens präparierten Pisten auf Wintersportler. Auch Skitourengeher und Langläufer finden in Sulden zahlreiche Touren und Loipen, und der Nationalpark Stilfserjoch lädt zu ausgiebigen Schneewanderungen. Nach einem anstrengenden Tag in der Kälte wartet der ausgedehnte Spa-Bereich auf müde Wintersportler. Mehrere Saunen, ein beheizter Outdoor-Sole-Whirlpool und wohltuende Massagen sorgen für die wohlverdiente Entspannung. Immer dabei: der Panoramablick auf die imposanten Dreitausender. DZ ab € 190,– pro Nacht inkl. Halbpension.

Hotel Paradies Pure Mountain Resort****, hotel-paradies.it
Hauptstraße 105, 39029 Sulden, Italien
T: +39 0473 613043

©Stefano Scatà

Rigele Royal

Asiatisch-alpiner Haubengenuss in Obertauern

Erfrischend anders, aber stets charmant und zeitgemäß präsentiert sich das „Hotel Rigele Royal“. Das Vier-Sterne-Superior-Haus kann nicht nur mit bester Lage im Herzen Obertauerns punkten, sondern auch kulinarisch. Ein Highlight ist das mit drei Hauben gekrönte À-la-carte-Restaurant „Fritz & Friedrich“. Hier wird unter Küchenchef Patrick Paß asiatisch-alpine Fusion-Cuisine serviert. Auch das Sushi von Sushimeister Rico Rassbach überrascht mit Salzburger Noten; Genussmenschen kommen bei den außergewöhnlichen Kombinationen garantiert auf ihre Kosten. Wer in kleiner Runde genießen will, reserviert den „Chef’s Table“ im Weinkeller des Hauses, genießt vorzügliches Fondue und verkostet eine Auswahl der mehr als 400 lagernden Weine. Über 100 Kilometer bestens präparierte Pisten warten im schneesicheren Skigebiet Obertauern täglich auf Wintersportfans. Wer es ruhiger angehen möchte, flaniert durch den Bergsportort, erwandert die umliegenden Gipfel oder lässt die Seele im „Rigele Spa“ baumeln. Dieses trumpft mit beheiztem Außenpool, Adults-only-Bereich, Saunen, Yoga, Personal Training und entspannenden Treatments auf. DZ ab € 195,– pro Nacht.

Hotel Rigele Royal****S, rigele-royal.com
Rosenweg 1, 5562 Obertauern, Österreich
T: +43 6456 73540

©Maximilian Ostermeier/Thekengold Gmbh

Tenne Lodges

Stilvolles Spa-Hideaway direkt an der Skipiste

Natürliche Materialien, edles Interior, modernes Design und viel Platz zum Wohlfühlen: Die „Tenne Lodges“ sind im Winter der ideale Rückzugsort für eine aktive oder entspannte Auszeit. Direkt an der Talstation des Skigebiets Ratschings-Jaufen gelegen freuen sich Wintersportfans über beste „Ski in, ski out“-Lage. Doch nicht nur die Lage der 35 Lodges kann punkten: Im Restaurant des Hauses freuen sich Gäste über feinste Kulinarik, die sich auf regionale Zutaten und saisonale Gerichte stützt. Auf Wunsch werden die Gerichte sogar direkt in die Lodge geliefert, in der man einen romantischen Abend zu zweit verbringen kann. Die perfekte Weinbegleitung kommt direkt aus dem hauseigenen Keller, in dem Gäste natürlich auch die edlen Tropfen verkosten dürfen. Die Küchenzeile in jeder Lodge bietet zudem die Möglichkeit, selbst den Kochlöffel zu schwingen. Nicht nur an kalten Tagen empfiehlt sich ein Besuch des Spa-Bereichs. Ein Highlight ist der Infinitypool mit atemberaubendem Ausblick über die verschneite Berglandschaft. In den Saunen und im beheizten Jacuzzi können sich Gäste nach einem anstrengenden Tag auf der Piste aufwärmen oder vom bestens geschulten Personal bei einem Treatment verwöhnen lassen. Lodges ab € 198,– pro Person und Nacht.

Tenne Lodges*****, hotels-ratschings.com/tenne-lodges
Bichl 51, 39040 Ratschings, Italien
T: +39 0472 433300

©Rotwild Brixen

Winterliche Leichtigkeit im Quellenhof Leutasch

Wundervolle Erlebnisse im Schnee, Alpen-Chic, Ruhe und Entschleunigung – der Winter im Vier-Sterne-Superior-Wellnesshotel „Quellenhof Leutasch“ in Tirol

Ein weißer Schneeteppich, perfekt präparierte Langlaufloipen, herrlich verschneite Wanderwege und das Knirschen unter den Füßen – das ist der Winter in der Leutasch. Winterliche Entspannung ganz ohne Alltagshektik und in dem Wissen, dass man einfach nur sein darf. Das Leutaschtal und die gesamte Olympiaregion Seefeld bieten Winter von seiner schönsten Seite. Schnee ist hier auf über 1100 Metern bis in den Frühling garantiert. Zum „Ski in, ski out“ direkt vom Quellenhof Leutasch laden 280 frisch gespurte Loipenkilometer zum Skaten und Dahingleiten ein. Neben Skifahren, Snowboarden und Skitourengehen gibt es zudem nahezu unendliche Möglichkeiten für romantische Winterwanderungen. Danach lässt es sich im großen Außenpool bei 32 Grad oder im ebenfalls draußen gelegenen Solebecken bei 34 Grad wunderbar ausspannen. Im „QSPA“, dem hoteleigenen Wellness- und Vitalbereich, gönnt man sich eine Massage, eine Körper- oder Gesichtsbehandlung. Auch Ayurveda- Freunde finden wunderbare Behandlungsmöglichkeiten vor. In der Sauna- und Badelandschaft steht der Alltag still – hier in der Biosauna, der Zirbensauna, der Antikholzsauna und den Dampfbädern kommt man zu sich. Sanft abgekühlt wird entweder im Schneeraum (in dem es übrigens das ganze Jahr über Schnee gibt) oder im Freien. In schwarzem Chic präsentiert sich der „Sky Bereich“ mit seiner „Sky Sauna“ und der „Sky Lounge“ zum Entspannen zwischen den Saunagängen – beide mit Panoramablick. Und weil Genuss am Quellenhof Leutasch immer ganzheitlich verstanden wird, begleiten kulinarische Höhepunkte von früh bis spät den aktiven oder entschleunigten Tag. So kommt es vor, dass ein großartiger Tag an der Bar seinen Ausklang findet – und der nächste Morgen bei einem ausgedehnten Frühstück wieder entspannt beginnen kann.

Hotel Quellenhof Leutasch****S, quellenhof.at
Weidach 288, 6105 Leutasch, Österreich
T: +43 5214 67820

©Quellenhof Leutasch

Alpine Resort Sportalm

Entspannung und Genuss im Tiroler Wellnessresort

Wer ausgepowert vom Skitag – vor der Tür warten 96 Kilometer bestens präparierte Pisten – zurück ins „Alpine Resort Sportalm“ kommt, darf sich aufs Krafttanken und den Genuss freuen. Egal, ob man lieber im Hallenbad seine Bahnen zieht, das spektakuläre Pitztaler Bergpanorama vom Infinitypool aus genießt oder in einer der Saunen (unter anderem mit Zirbenduft) schwitzt – der Wellnessbereich im alpinen „Naturpark- Spa“ verströmt Tiroler Flair. Besonders wohltuend für müde Muskeln ist die Arnikamassage. Ab 14 Uhr ist der komplette Spa-Bereich samt Fitnesspark übrigens eine Adults-only-Zone, die Kleinsten können sich jedoch im „Familien-Spa Edelweißstrand“ austoben. Einen weiteren gemütlichen Rückzugsort stellen die mit Naturmaterialien ausgestatteten Zimmer dar, in denen ebenfalls ein Stück der Bergregion ins Haus geholt wurde. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich ebenfalls bestens gesorgt: Mit viel Liebe zum Detail zaubern die Köche des Hauses köstliche Stärkungen aus regionalen und saisonalen Zutaten, aus traditioneller Almbutter, lokalen Käsesorten, Joghurt sowie Wurstwaren und Eiern direkt vom Bauernhof, die in kreativen Leckerbissen aus der traditionellen und internationalen Küche gipfeln. DZ pro Nacht ab € 266,–.

Alpine Resort Sportalm, sportalm.net
Plangeroß 36, 6481 St. Leonhard im Pitztal, Österreich
T: +43 541 386203

©3D-Manufaktur Erler & Ceolan GnbR

Silena, The Soulful Hotel

Design-Hotspot mit „Ski in, ski out“

Fernöstliche Lebensphilosophie mit von Feng-Shui inspiriertem Interieurdesign ist die Essenz des Vier-Sterne-Superior-Hotels in den Südtiroler Bergen. Mit seinem außergewöhnlichen und ganzheitlichen Konzept ist das „SILENA“ kein klassisches Wellnesshotel, sondern zeigt sich erfrischend anders. In den Zimmern und Suiten finden sich warme Farben, das Spa ist eine wahrhaftige Oase der Ruhe, in der man Körper, Geist und Seele wieder in Einklang bringen kann. Und so erwarten die Gäste auf dem Sonnenplateau von Vals nahe Meransen nicht nur eine Liftanlage zur Skiregion Gitschberg Jochtal direkt vor der Tür und 35 Kilometer Langlaufloipen, sondern auch traditionelle Teezeremonien, Yogaeinheiten, Vorlesestunden am Kamin sowie Anwendungen mit der hauseigenen Kosmetiklinie „The Pure SILENA“. Diese vereint asiatische Zutaten wie grünen Tee und Zitronengras mit heimischen Kräutern. Weiters begeistert das „SILENA“ mit Soulfood-Essen, wobei regionale Naturküche mit leichter asiatischer Kost verfeinert wird. Weitere Highlights: Außen- und Innenpool sowie das Dachterrassen-Spa mit romantischer Feuerstelle. DZ pro Nacht und Person ab € 141,–.

SILENA****S, silena.com
Birchwaldweg 10, 39037 Mühlbach/Vals, Italien
T: +39 0472 547194

©Silena

Plantitscherhof

Hideaway für Ästheten und Genießer

Urlaub im Zeichen der Fitness, dafür ist der „Plantitscherhof“ inmitten des Meraner Villenviertels perfekt. Ob Yoga, Aqua-Gym, Rückenfit, Faszientraining oder Meditation – bei ausgewählten Trainingseinheiten kann man im Fünf-Sterne-Hotel wieder in Form kommen – oder die Batterien aufladen. Entspannung finden die Gäste je nach Zimmerwahl im zimmereigenen Penthouse-Suite-Pool, im Whirlpool auf der Dachterrasse mit herrlichem Bergblick oder im Sportlerpool im Garten. Zudem kann man in privaten Saunen oder im gemeinschaftlichen Dampfbad, in der Infrarotkabine oder im „Golden Spa“ Kraft tanken, wo Ayurveda-Treatments, wohltuende Massagen und Beautyanwendungen warten. Kulinarisch dürfen sich die Gäste auf exklusive Gourmetdinners freuen: Im „Plantitscherhof“ wird Köstliches aus der Welt der Haute Cuisine mit Südtiroler Einflüssen im luxuriösen Ambiente des „Gartenrestaurants“ serviert. Wer mehr als Sport und Entspannung erleben möchte: Das Haus bietet Kunstworkshops mit einer professionellen Malerin und Ausflüge mit dem Oldtimer in die Weinregion an und organisiert auf Wunsch Übernachtungen unterm Sternenhimmel! DZ pro Nacht ab € 140,–.

Hotel Ansitz Plantitscherhof*****, plantitscherhof.com
Dantestraße 56, 39012 Meran (BZ), Italien
T: +39 0473 230577

©www.guenterstandl.de

Wöscherhof

Wellnessoase mit abendlichem Liveprogramm

Im Vier-Sterne-Superior-Haus sind alle Zeichen auf Erholung gestellt. Die neue Wellnessresidenz bietet 20 exklusive Suiten und ein Panorama-Spa mit Eventsauna, Salzsauna, Dampfbad, Tauchbecken, Plauder-Lounge mit romantischem Effektfeuer und Ruheräumen zum Träumen. Zudem erwartet die Gäste ein Hallenbad und ein Outdoorpool. Auch die neue Vitaloase für Massagen, Körperbehandlungen und Kosmetik ist ein Highlight des Hauses. Besonders empfehlenswert: eine Packung mit warmer Erde und eine Ganzkörpermassage mit warmem Bioöl. Damit nicht genug, liegen die Skigebiete Spieljoch in Fügen und Hochfügen-Hochzillertal (für Gäste gibt es einen VIP-Shuttleservice) sowie das Wanderparadies Tirol quasi vor der Hoteltür. Morgens gibt es ein reichhaltiges Frühstück, abends ein Fünf-Gänge-Menü – es wird großer Wert auf die Verwendung von regionalen und natürlichen Produkten gelegt. Viele der verwendeten Zutaten kommen aus der eigenen Landwirtschaft des Hauses. Mindestens zweimal pro Woche veranstaltet der „Wöscherhof“ einen Musikabend – gespielt werden abwechselnd moderne und traditionelle Zillertaler Hits, das Galadinner am Sonntag wird mit zarter Harfenmusik untermalt. Suite für zwei Personen ab € 156,–.

Hotel Wöscherhof****S, woescherhof.com
Kirchweg 26, 6271 Uderns im Zillertal, Österreich
T: +43 5288 63054

©Wöscherhof

Hotel Seehof

Paradies für Sportler und Erholungssuchende

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel liegt unweit vom Walchsee inmitten der bezaubernden Bergwelt Zahmer Kaiser mit direktem Blick auf den See. Was für ein Ausblick! Aber auch im Haus selbst gibt es viel zu entdecken. Als besonders „cool“ bezeichnen Kinder die 4000 Quadratmeter große Wasserwelt mit Indoor- und beheiztem Outdoorpool sowie einem eigenen Kinderbereich. Eines der Highlights: die Riesenwasserrutsche mit Trichter und Halfpipe, an der sich Groß und Klein erfreuen. Saunafans finden im Saunadorf die Entspannung, die sie brauchen. Sportliche Betätigung ist in der Hotelanlage sowieso großgeschrieben: Es gibt eine Reithalle und -schule für Pferdefreunde, eine Tennishalle mit Tennisschule sowie einen Indoor-Beachvolleyballplatz. Wer sich viel bewegt, bekommt Appetit; wie gut, dass man im „Hotel Seehof“ auch himmlisch essen kann. Und dazu gibt es ein Gläschen Bier, einen Prosecco oder Wein. Und wenn die Tiroler Bergluft zusammen mit viel Bewegung müde macht, sind die gemütlichen Doppelzimmer genau das Richtige für einen erholsamen Schlaf. Wer es edel mag, bucht sich eine geräumige Suite. Das ist übrigens eine gute Idee, um sich im Kaiserwinkl ein klein wenig kaiserlich zu fühlen … DZ pro Nacht und Person ab € 112,– inkl. Halbpension.

Hotel Seehof****S, seehof.com
Kranzach 20, 6345 Kössen, Österreich
T: +43 5374 5661

©Michael Huber

Hotel Gnollhof

Tradition und Moderne gipfeln in purer Erholung

Auf einer Höhe von 1160 Metern liegt direkt am Waldrand mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Eisacktaler Weinberge und die Dolomiten das „Hotel Gnollhof“. Alle Zimmer und Suiten des Hauses sind im alpinen Landhausstil gestaltet und begeistern mit schlichter Eleganz, Komfort und engem Bezug zur Region. Auch im Spa-Bereich lässt die Architektur die Grenzen zwischen drinnen und draußen verschwimmen. Die Leichtigkeit des beheizten Infinitypools vereint sich mit der kuscheligen Intimität des Ruheraums, die Gemütlichkeit der finnischen Sauna mit der Weite der Liegewiese, das schwerelose Dahingleiten im Hallenbad (mit Gegenstromanlage und Whirlecke) mit der wohltuenden Pflege im Beautybereich. Apropos Beauty: Herrlich abschalten kann man bei der „Pharmos-Deluxe-Behandlung“. Neben einer Gesichtsreinigung beinhaltet sie ein Fußbad und eine Kopf-, Gesichts- und Nackenmassage als krönenden Abschluss. Wer sich nach all der Entspannung auch mal verausgaben möchte: Das Haus veranstaltet mehrmals wöchentlich geführte Schneeschuhwanderungen – und stellt täglich einen Shuttlebus zu den Skigebieten in den Dolomiten bereit. DZ ab € 108,– pro Nacht und Person.

Hotel Gnollhof****, gnollhof.it
Gufidaun 81, 39043 Klausen, Italien
T: +39 0472 847323

©Alex Filz

Parkhotel Egerner Höfe

Oase mit kulinarischen Hochgenüssen

Erholsame Ruhe findet man im „Parkhotel Egerner Höfe“ am Tegernsee direkt im hoteleigenen Park, von dem aus der Blick über die angrenzenden Wiesen und den erhabenen Wallberg schweifen kann, genauso wie im „Mangfall-Spa“, das auf 1500 Quadratmetern eine Bio-Sauna, finnische Sauna, Salzsauna, Damensauna sowie Dampfbad bietet. Die „Eis-Lounge by Klafs“ sorgt für Erfrischung. Drei Ruheräume mit innovativem Lichtkonzept und großen bepflanzten Glaskuben laden im Anschluss zum Abschalten und Erholen im Einklang mit der Natur ein. Von der De-luxe-Suite bis hin zum gemütlichen Doppelzimmer und der rustikal-authentischen „Alm-Suite“ mit zwei Schlafzimmern bestimmen liebevoll gestaltete Details und naturbelassene Materialien aus der Region das exklusive Ambiente. Ein absolutes Highlight des Hauses: Die Speisekarte im Michelin-Sterne-Restaurant „Dichter“ trägt die Handschrift von Sternekoch Thomas Kellermann. Der Oberbayer setzt auf traditionelle und möglichst regionale Lebensmittel von höchster Qualität. Feinschmecker erwarten kulinarische Überraschungen, meisterlich komponiert und authentisch auf dem Teller arrangiert – Augenweide und Gaumenjubel für Anspruchsvolle. DZ pro Nacht ab € 260,–.

Parkhotel Egerner Höfe*****S, egerner-hoefe.de
Aribostraße 19–26, 83700 Rottach-Egern, Deutschland
T: +49 80 22 666-0

©Parkhotel Egerner Höfe

Alpenstern Damüls

Exklusiver Wohnkomfort direkt an der Skipiste

Über den Dächern von Damüls im Bregenzerwald, auf einer Höhe von 1600 Metern, thront das neue „Panoramahotel Alpenstern“. Inmitten des Skigebiets Damüls-Mellau kommen Designliebhaber, Genussmenschen und Aktivurlauber gleichermaßen auf ihre Kosten. Viel Holz, viel Glas, viel Stein: Das Haus strahlt Wärme und Exklusivität zugleich aus. So wurden auch die Zimmer mit natürlichen Materialien und warmen, beruhigenden Farbtönen ausgestattet. Zur Ruhe kommen die Gäste im „Rooftop-Spa Himmelreich“ und im Infinitypool mit atemberaubendem Blick in die umliegende Bergwelt. Genießer dürfen sich auf die Verwöhnpension, feinste Kulinarik à la carte, ausgewählte Tropfen aus dem Weinkeller, einzigartige selbst kreierte Cocktails in der „Bar Novum“ und eine außergewöhnliche Auswahl an Whiskys freuen. Auf die herzliche Gastfreundschaft der Familien Bischof und Steinfeld ist jederzeit Verlass. Direkt vor der Hoteltür erwartet Alpinsportler „Ski in, ski out“, Langläufer können sich auf der sechs Kilometer langen Loipe betätigen. Wer die verschneite Landschaft lieber zum Krafttanken nützt, macht dies am besten bei einer gemütlichen Schneeschuhwanderung in der umliegenden Natur. DZ ab € 170,– pro Person und Nacht inkl. Halbpension.

Panoramahotel Alpenstern****S, hotel-alpenstern.at
Oberdamüls 191, 6884 Damüls, Österreich
T: +43 5510 513

©Antonios Larentzakis

Waldrast Dolomiti

Naturverbundenes Hotel mit Stil

„Von der Natur inspiriert, zum Wohnen konzipiert“ heißt es im Hotel „Waldrast Dolomiti“ in Seis am Schlern in Südtirol. Und so holen erdige Farbtöne und Holzmöbel die umliegenden Dolomiten in die 31 geschmackvoll eingerichteten Zimmer des familiengeführten Hauses, während Balkone die Verbindung nach draußen in die Natur schaffen. Überhaupt blicken alle Zimmer auf den nahe gelegenen Wald und die umliegenden Berge. Kein Autolärm ist zu hören, trotzdem liegt das Haus unweit des Dorfkerns und lediglich fünf Gehminuten zur Gondelbahn Seiser Alm entfernt, welche in das Dolomiti-Superskigebiet Seiser Alm/Gröden führt. Erholen können sich die Gäste im hauseigenen Wald-Spa, hier stehen verschiedene Saunen, Whirlpools, eine Infrarotkabine sowie ein Ruheraum zur Verfügung. Ein besonderes Highlight: der Outdoor-Sole-Whirlpool mit Blick auf die Santnerspitze. Für Körperbehandlungen, Packungen und Peelings werden ausschließlich heimische Produkte von „Vitalis Dr. Joseph“ genutzt. Besondere Genussmomente erleben die Gäste beim reichhaltigen Frühstück aus Regionalem sowie beim Abendessen mit gehobener Küche, begleitet von ausgesuchten Weinen in einem wohligen Ambiente. DZ ab € 260,– pro Nacht inkl. Halbpension.

Waldrast Dolomiti****, hotel-waldrast.com
Hauensteinweg 25, 39040 Seis, Italien
T: +39 0471 706117

©Helmuth Rier

Falkensteiner Hotel Kronplatz

Minimalistischer Adults-only-Luxus

„Von Bergfreunden für Bergfreunde“ – so lautet das Motto des Fünf-Sterne-Hotels in unmittelbarer Nähe zur Talstation des Aktivbergs Kronplatz. Minimalistisch und natürlich, aber dennoch luxuriös trägt das Haus eindeutig die Handschrift des Stararchitekten Matteo Thun. In den 97 lichtdurchfluteten Zimmern und Suiten überwiegt helles Holz, in den Bädern sanfter Stein. Das „Acquapura Mountain Spa“ überzeugt mit 1400 Quadratmetern voller Entspannung. Die Behandlungen und Angebote des Spa-Bereichs orientieren sich an den vier Elementen, zudem wartet der Rooftop-Pool mit imposantem Blick auf den Kronplatz, mit einem Summit-Hamam, Sportpool und einer Private-Spa-Suite auf Erholungssuchende. Im Adults-only-Hotel können Gäste entspannt die Seele baumeln lassen und abends die ausgezeichnete „7 Summit“-Slow- Food-Kulinarik genießen. Innovative Südtiroler Küche trifft im Hotel auf exzellente regionale Zutaten. Die Inspiration für die Gerichte kommt nicht nur aus Südtirol, sondern – wie der Name schon suggeriert – von den höchsten Gipfeln der Welt. Um Abwechslung in die exquisiten Menüs zu bringen, kocht jeden Monat ein anderer Guest-Chef im Genusshotel. DZ ab € 299,– inkl. Halbpension plus.

Falkensteiner Hotel Kronplatz*****, falkensteiner.com
Seilbahnstraße 1c, 39031 Reischach/Bruneck, Italien
T: +39 0474 862400

©Falkensteiner Hotel Kronplatz

Sonnhof Alpendorf

Boutique-Hotel mit vielfältigem Freizeitangebot

Das Boutique-Hotel in St. Johann im Pongau setzt neuerdings als „Adults preferred“-Hideaway auf kreatives Faulsein. Als Muße-Hotel lädt der „Sonnhof Alpendorf“ zu einem gesünderen Umgang mit Freizeit ein. Ein behagliches Interieur mit viel Privatsphäre in Kombination mit ungekünstelter österreichischer Lebensart sorgt dabei für das passende Ambiente. Zudem werden Gäste zwanglos inspiriert, Neues für sich zu entdecken. Die Auswahl reicht von literarischen Stippvisiten über kulinarische Selbsterfahrungstrips bis hin zur Dreitausender-Besteigung mit dem Chef des Hauses. Mit dieser Zielsetzung wurde nahezu das gesamte Hotelinterieur neu gestaltet, mit stimmungsvoller Beleuchtung, gemütlichen Sitzgelegenheiten und hochwertigen Joka-Betten. Auch der Service, die Gastronomie sowie die Freizeitangebote wurden der eigenen Vision von einem erfüllten Urlaub angepasst. In der Vorweihnachtszeit (ab dem ersten Advent) gibt es ein spezielles „Xmas by Design“-Programm mit Skipass, Weihnachtsmarktbesuch, Xmas-Shopping in Salzburg und „Wolke sieben“-Komfort auf dem Zimmer. Wer bei der Buchung den Codenamen „FALSTAFF“ angibt, erhält das „Sonnhof-Candle-Light-Arrangement“ im Wert von € 20,–. DZ pro Nacht inkl. Verwöhnkulinarik ab € 134,–.

Sonnhof Alpendorf****S, sonnhof-alpendorf.at
Alpendorf 16, 5600 St. Johann im Pongau, Österreich
T: +43 6412 7271

©moritzhoffmann.com

Sonnwies Dolomites

Fun und Genuss für die ganze Familie

Das Resort am Fuße der Dolomiten, des Unesco-Weltnaturerbes, verbindet familiengerechte Ausstattung mit natürlichem, anspruchsvollem Design und begeistert durch einmaligen Service. Das mehrfach ausgezeichnete Familienhotel in Südtirol bietet Suiten, Imperial-Suiten und Chalets sowie Mountain-Villas mit privatem Pool bzw. Sauna und Whirlpool. Groß und Klein können im 2000 Quadratmeter großen „Sonnwies-Spa“ entspannen oder Spaß haben: Es erwarten sie warme Pools, ein Aquapark mit Breitwellen und Röhrenrutsche, eine Sauna für die ganze Familie und ein Adults-only-Spa mit Kräuter-Dampfbädern sowie finnischer Sauna. Wintersportler finden den Skilift direkt vor dem Hotel, den Skipass gibt es inklusive. An sieben Tagen die Woche stehen Kinder- und Babybetreuung zur Verfügung. Die Kleinen dürfen sich auf Outdoor-Spielbereiche, einen Bauernhof mit Ponyreiten, eine Kletterhalle sowie einen Snowpark mit Reifenrutschen freuen – eine Skischule für den Nachwuchs gibt es auch. Der 900 Meter lange Übungshang mit Skilift und Zauberteppich liegt direkt am Resort. Der Hunger wird abends bei einem Fünf-Gänge-Wahlmenü gestillt. Familienzimmer ab € 510,– pro Nacht.

Sonnwies Dolomites, sonnwies.com
Alter Runggerweg 20, 39040 Lüsen, Italien
T: +39 0472 413 533

©Tiberio Sorvillo

Seiblishof

Spa für die Großen, Spaß für die Kleinen

Nur einen Steinwurf vom pulsierenden Ischgler Ortszentrum entfernt liegt das nach einer Renovierung wieder eröffnete „Ski in“-Hotel „Seiblishof“ an der Silvrettaseilbahn. Mit im Angebot: hochmoderne Skidepots, in denen die Wintersportausrüstung abends schonend getrocknet und fachmännisch aufbewahrt werden kann. Die Welt der Alpen spiegelt sich auch in den neu gestalteten Zimmern und Suiten wider – in Form von vielen Naturmaterialien, die für eine angenehm beruhigende Atmosphäre sorgen. Und auch sonst ist hier alles auf Erholung ausgerichtet, zumindest für die Erwachsenen – denn während die kleinen Gäste im kunterbunten „Unique-Kinderklub“ aufregende Abenteuer erleben, entspannen die Großen im exklusiven Wellnessbereich oder an der Hotelbar. Wenn der Hunger kommt, warten exquisite Gaumenfreuden. Ob Frühstück, leckere Delikatessen bei der Nachmittagsjause oder beim abendlichen Fünf-Gänge-Gourmetmenü: Mit viel Fingerspitzengefühl zaubert das engagierte Küchenteam aus frischen Qualitätsprodukten kreativ interpretierte Spezialitäten aus der ganzen Welt! 7 Nächte ab € 2440,–.

Seiblishof****S, seiblishof.com
Pasnatschweg 1, 6561 Ischgl, Österreich
T: +43 5444 5425

©Die Fotografen/Charly Lair

Sporthotel Exclusive

Mit hauseigenem Skilehrer und türkischem Bad

Die perfekte Ausgangsposition für Ski- und Winterurlaub gibt es im „Sporthotel Exclusive“, welches unmittelbar am Kronplatz, Südtirols Skigebiet Nummer eins, gelegen ist. Gastgeber Roman Erlacher war selbst aktiver Skiathlet und Trainer der italienischen Nationalmannschaft, er hat für seine Gäste die besten Insidertipps rund ums Skifahren und die Skitourenplanung parat. Für Skineulinge, egal, ob klein oder groß, steht Roberto, der Haus-Skilehrer bereit. Die Zimmer im „Sporthotel Exclusive“ sind modern-alpin mit Lärchenboden, viel Holz und gemütlichen Boxspringbetten eingerichtet. Entspannung finden die Gäste in der finnischen Sauna, im türkischen Dampfbad, im Aromarium oder im Indoorpool. Und auch Genussfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten: Küchenchef Sebastiano setzt bei seinen Kreationen auf Qualität, hochwertige Zutaten sowie Innovation. Wo immer möglich, verwendet er regionale Produkte. Der Ziegenkäse stammt von den Nachbarn, die Kräuter aus dem eigenen Garten. Zu Weihnachten und Silvester wartet das Haus mit besonderen Galadinners und Livemusik auf. Unbedingt probieren: den selbst gemachten Apfelstrudel! DZ pro Nacht inkl. Halbpension ab € 80,–.

Sporthotel Exclusive, sporthotel-exclusive.com
Str. Al Plan Dessora 2, 39030 St. Vigil in Enneberg (BZ), Italien
T: +39 0474 501030

©Hannes Niederkofler

Text von Marie-Theres Auer, Marion Genetti, Claudia Hilmbauer

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Winter 2021/22.

Lesenswert

Castillo Hotel Son Vida: Historisches Golferparadies auf Mallorca

Castillo Hotel Son Vida: Historisches Golferparadies auf Mallorca

Das Castillo Hotel Son Vida, ein historisches Anwesen aus dem 13. Jahrhundert, ist ein opulentes und entspannendes Hideaway unweit von Palma, in dem Golfer und Naturliebhaber voll auf ihre Kosten kommen.

Neueröffnung auf Santorin: So schön ist das Adults-Only-Hideaway

Neueröffnung auf Santorin: So schön ist das Adults-Only-Hideaway

Auf der Kykladen-Insel finden Sehnsuchtsreisende, Honeymooner und Inselhopper mit dem NOŪS Santorini ein Fünf-Sterne-Resort der Extraklasse vor: Modernes, naturbezogenes Design, herausragende Wellness und ein grandioser Ausblick inklusive. We like!

Best of Eco Hotels

Best of Eco Hotels

Wie sehr sich ein gutes Gewissen und einmaliger Luxus inzwischen vertragen, zeigen Eco Hotels auf der ganzen Welt. Wir präsentieren Top-Adressen, die große Erlebnisse mit kleinem Fußabdruck ermöglichen und zudem Menschen- und Tierrechte schützen.

Meist gelesen

One&Only Portonovi: Montenegros Trendhotel an der Adria

One&Only Portonovi: Montenegros Trendhotel an der Adria

Es ist die erste Eröffnung der berühmten Hotelkette in Europa: Das One&Only Portonovi liegt an einem der wohl schönsten Orte der Welt, punktet mit Fünf-Sterne-Luxus und montenegrinischem Charme. Deshalb sollte man im Juwel an der Küste Montenegros einchecken.

Das sind die besten Hotels in Kroatien

Das sind die besten Hotels in Kroatien

Was die Reise ins Sehnsuchtsland Kroatien noch schöner macht? Ganz klar: ein Aufenthalt in diesen fünf luxuriösen Hotels, die mit ihrer Lage direkt an der Adria, ausgezeichneter Kulinarik und tollem Service zu punkten wissen. In diesem Sinne: Ugodan Odmor!*

Diese Hotels auf Mykonos müssen auf jede Bucketlist

Diese Hotels auf Mykonos müssen auf jede Bucketlist

Weiße Häuser mit blauen Türen, das glasklare Wasser der Ägäis und dazu typisch griechische Lebensfreude: Mykonos ist die wahrgewordene Postkartenidylle. Welche Hotels hier punkten.

Nach oben blättern