Die Spanischen Inseln
© Shutterstock
BeachDestinationsInsider

Traumhaftes Inselglück: So schön sind die spanischen Balearen

So vielseitig ist Spanien: hier ein kurzer Überblick über die beliebtesten Inseln der Balearen.

30. März 2023


Die Balearen & das glasklare Mittelmeer

Die Balearen - für viele mittlerweile schon ein zweites Zuhause. Allem voran locken die Mittelmeerinseln mit ihrer Nähe. Eine Eigenschaft, die von Anfang an für einen entspannten Urlaub sorgt und das Sommer wie Winter. Egal, ob Familien auf Menorca, Aktivurlaubende oder motivierte Feierwütige auf Mallorca, Luxus-Liebhabende auf Ibiza oder für Naturverbundene und Outdoorsportler auf Formentera, die Spanischen Inseln punkten mit Vielseitigkeit. 

Mallorca

Mallorca

© Shutterstock

Die größte Insel der Balearen polarisiert. Schon alleine der Name "Mallorca" zaubert bereits vor dem ersten Urlaub auf der Insel ein klares Bild in die Köpfe. Dabei steht die Insel für viel mehr als nur eine Party-Location und ein Schlager-Paradies. Atemberaubende Buchte, weiße Sandstrände, kristallklares Wasser und eine teilweise unberührte und faszinierende Natur darf nicht außer acht gelassen werden. Natürlich wäre es falsch, wenn man den pulsierenden Clubs und dem ausgelassene Nachtleben keine Aufmerksamkeit schenken würde, denn das ist ohne Frage etwas, wodurch die Insel Berühmtheit erlangt hat. Es ist nur bei Weitem nicht das einzige, was sie definiert. Ob Rennradfahrer auf Trainingscamp, Familien im Genuss der Strandurlaubs oder Freunde des mediterranen Lebensgefühls, so vielseitig wie das Angebot der Insel ist auch ihr Publikum, und alle genießen die beinahe lückenlose touristische Infrastruktur. Kleiner Tipp, besonders für den nächsten Familienurlaub auf Mallorca: das kilometerlange Sandstrandparadies im Norden Mallorcas am Playa d'Alcudia oder der wunderbare Strand Es Trenc im Süd-Westen.

Ideal für?

  • Urlaubende auf der Suche nach traumhaften Buchten und Stränden mit dem Luxus einer lückenlosen touristischen Anbindung
  • Motivierte Partyurlauber
  • Familien, die den Puls der Insel und das bunte Treiben der kleinen Städte bei einem Strandurlaub nicht verpassen möchten
  • In kälteren Jahreszeiten ideal für sportliche Auszeiten und Trainingscamps aller Art

Hotel-Tipp: EL VICENÇ DE LA MAR

Spanische Inseln El Vicenc De La Mar

© El Vicenc De La Mar

Carrer de Cala Molins, 6, 07469 Cala Sant Vicenç, Illes Balears, Spanien
Web: elvicenc.com
Tel.: +34 871 11 03 92
Preis: ab € 206,-
Eröffnung: Frühjahr 2023

Menorca

Menorca

© Shutterstock

Menorca, die zweitgrößte Insel der Balearen, verspricht atemberaubende Natur und eine entspannte Umgebung. Hier warten neben traumhaften Buchten und Stränden, raue Steilküsten und eine sanfte Hügellandschaft, die sich an manchen Stellen zu schroffen Anstiegen formiert. Um diese einzigartige Landschaft zu würdigen, steht die Insel zum größten Teil unter Naturschutz und wurde zum Biosphärenreservat erklärt. Neben Mallorca wirkt Menorca wie die kleine Schwester, von der Massentourismus fernbleiben konnte.  

Ideal für?

  • Naturliebhaber und Sportbegeisterte
  • Sonnenanbeter auf der Suche nach ruhigen Buchten mit kristallklarem Wasser und einem ursprünglichen Ambiente
  • Wind- und Kitesurfer, denn gerade die Nordseite der spanischen Insel lockt mit teilweise rauem Wind

Hotel-Tipp: Santa Ponsa Fontenille Menorca

FONTENILLE Menorca Insel

© Yann Deret

Cami Llucalari – Finca Santa Ponsa, 07730 Alaior, Menorca, Spanien
Tel.: +34 971 37 23 52
Web: lesdomainesdefontenille.com
Preis: ab €265,-

Ibiza

Ibiza

© Shutterstock

Ibiza ist der Inbegriff von Luxus und Freiheit, und das, im schicken Boho-Stil! Das Schmuckstück im Mittelmeer lockt mit charmanten Buchten, eingebettet in Wälder aus Pinien. Ein Urlaub auf Ibiza gleich einer Zeitreise in die wilden 70er, denn die Insel hat es geschafft, den Spirit der Hippiebewegung einzufangen. Das unkomplizierte Lebensgefühl und die gelebte Freiheit wird auf Ibiza mit der richtigen Portion Glamour und purem Luxus serviert. Die märchenhafte spanische Insel ist eine Welt für sich, ein kleines Entkommen. Egal, ob bei Pool- oder Yacht-Partys, eleganten Beach-Cubs, leckerstem Essen oder entspannten Tagesausflügen auf Kunst- und Designmärkten, Ibiza ist ein buntes Treiben voller Harmonie! 

Hotel-Tipp: OKU IBIZA

OKU IBIZA Spanische Inseln

© oku ibiza by georg roske

Cami del Portixol, 2, 07820 Ibiza, Sant Antoni de Portmany, Ibiza, Spanien
Tel.: +34 971 34 84 77
Web: bluelagoon.com
Preis: ab € 295.-

Formentera

Formentera

©  Shutterstock

Formentera gilt als die kleine Karibik des Mittelmeers. Dem wird sie auch gerecht, denn die zweitkleinste Insel der Balearen verzaubert mit glasklarem Wasser und weißen Standstränden, aber auch schroffe Küstenstreifen, in welchen sich unberührte Buchten verstecken, tragen zum Charme der Insel bei. Dieses kleine naturbelassene Paradies ist Ibiza vorgelagert und hat keinen eigenen Flughafen. Um auf die Insel zu gelangen, muss eine Fähre über das türkisene Wasser genommen werden - hier gibt es mehrere Routen. Auf der Insel angekommen, warten idyllische kleine Dörfchen, wie Sant Francesc Xavier, weite Sandstrände, die in klarstes Türkis des Mittelmeers übergehen am Platja de Ses Illetes und unberührte Natur, wie im Naturschutzgebiet Cap de Barbaria. 

Ideal für?

  • Badebegeisterte Natur- und Aktivurlaubende
  • Karibik-Fans mit wenig Zeit, auf der Suche nach einem europäischen Pendant

Hotel-Tipp: Teranka Formentera

Spanische Inseln Teranka Formentera

©  Teranka Formentera

Carrer Sant Agustí KM 10.7, Playa des Arenals, 07872 Es Calo de Sant Agusti, Formentera Spanien
Tel.: +34 871 873 030
Web: teranka.com
Preis: auf Anfrage

Lesenswert

Waldorf Astoria West Bay: Urbane Luxusoase in Doha

Waldorf Astoria West Bay: Urbane Luxusoase in Doha

Erst im Januar eröffnet, vereint das Fünfsternehotel Waldorf Astoria West Bay Art Déco-Glamour mit luxuriösem Design in Katars Hauptstadt.

Das sind die schönsten Strände auf Ibiza

Das sind die schönsten Strände auf Ibiza

Strände auf Ibiza findet man in allen Farben und Formen: mit viel Infrastruktur, naturbelassen und auch glamourös mit Beach Club. Doch welche sollten unbedingt auf die Bucketlist?

Wunderkammer Madagaskar

Wunderkammer Madagaskar

Skurrile Gesteinsformationen, einsame Strände, eine Shoppingmall im Jugendstilbahnhof: Ist das noch Afrika oder schon ein ferner Star-Wars-Planet? Eine Reise auf die Insel der flauschigen Äffchen.

Meist gelesen

Milaidhoo Maldives: Barfuss-Luxus im Paradies

Milaidhoo Maldives: Barfuss-Luxus im Paradies

Insel-Idyll im UNESCO-Biosphärenreservat mit atemberaubenden Meerespanoramen, fantastische Kulinarik und schier endlose Aktivitäten: All das und mehr kann man im Milaidhoo Maldives erleben.

Wo Surfen auf den Malediven zu einem besonderen Erlebnis wird

Wo Surfen auf den Malediven zu einem besonderen Erlebnis wird

Vor Kuda Villingili können Surfer die längste linksbrechende Welle der Malediven reiten.

Hotel Guide 2024: Die besten Hotels des Jahres

Hotel Guide 2024: Die besten Hotels des Jahres

Diese konnten sich durchsetzen: Das sind die besten Hotels des Jahres in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Südtirol.

Nach oben blättern