Von Miami bis Rhodos, Bordeaux bis Kapstadt, Okinawa bis Bali: Das sind unsere top 10 Reiseziele für den August 2022.
© Unsplash, Shutterstock
DestinationsHotelTipps

Where to go: Das sind die Top 10 Reiseziele im August

Von Miami bis Toronto, Bordeaux bis Kapstadt, Okinawa bis Bali: Diese top 10 Destinationen sind unsere Traumreiseziele im August 2022.

22. Juli 2022


Okinawa, Japan

Travel Destination im August: Okinawa

Okinawa sollte mit seinen paradiesischen Stränden auf jeder Reiseliste stehen – im August lockt die Inselgruppe mit heißen Temperaturen und angenehm warmem Wasser. © Romeo A

Wetter: zwischen 26 und 31 °Celsius
Wassertemperatur: bis 29 °Celsius
Anreise: ab 22,5 Flugstunden mit mehreren Stopps von Wien nach Naha

Tokio ist immer spannend, gerade im Sommer aber zieht es uns in tropischere Gefilde: Okinawa im Süden des Inselstaates verspricht im August heiße Strandtage und wenig Regen. Der Archipel wird unter internationalen Reisenden nach wie vor oft übersehen, weshalb man hier vor allem Japanern begegnet, die sich an den weißen Sandstränden unter ihren Schirmen verbergen und auf das traumhafte azurblaue Wasser blicken. Auch geschichtlich weiß Okinawa als ehemaliges Königreich, das regen Handel mit den umliegenden Ländern betrieb, aufzutrumpfen. Dementsprechend viel gibt es auf der tropischen Inselkette im Südchinesischen Meer zu sehen. Von der Burg in Naha bis hin zur traditionellen Inselküche, an Vielfalt mangelt es hier nicht.

Where to stay: Etwa eine Fahrstunde vom Flughafen in Naha entfernt, befindet sich das Ritz Carlton Okinawa, wohl eines der schönsten Fünf-Sterne-Häuser der Insel. Großzügige Zimmer und Suiten mit Blick auf den Golfplatz und das Meer treffen hier auf ein elegantes Spa und ein kulinarisches Angebot, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

Mehr dazu: Endlich wieder Fernreisen – Japan

Korsika, Frankreich

Travel Destination August: Korsika

Bonifacio auf Korsika blickt von einer Klippe auf das Mittelmeer – die Stadt ist nur einer von vielen tollen Spots auf der französischen Insel. © Christian Thoni

Wetter: zwischen 22 und 28 °Celsius
Wassertemperatur: 21 bis 24 °Celsius
Anreise: ab 3 Flugstunden mit variablem Zwischenstopp ab Wien bis Bastia

Einen schöneren Geburtsort hätte sich Napoleon Bonaparte nicht wünschen können: Korsika, die drittgrößte der Mittelmeerinseln, die verwegen über das Wasser nach Italien späht, ist einer jener Orte, an dem die Zeit still zu stehen scheint. Reisende unternehmen lange Wanderungen durch die Berge, etwa auf den Monte Cinto, der mit seinem Panoramablick auftrumpft, oder durchstreifen die Ebenen auf der Suche nach dem perfekten Tröpfchen Wein (davon gibt es hier reichlich!). Lebendiger wird es in Bastia, der zweitgrößten Stadt der Insel, und auf den Stränden um Porto Vecchio. Besonders schön: Die Südküste rund um den auf eine Steilklippe gebauten Ort Bonifacio, die mit Höhlen und den perfekten Wellen für Surfer punktet.

Where to stay: Das Hotel de La Ferme in der Domaine de Murtoli vereint mit seiner traditionell korsischen Architektur das Flair vergangener Tage mit den Ansprüchen eines Fünf-Sterne-Hotels der Gegenwart. Ziemlich schick! Dazu gesellen sich ein erfrischender zwanzig Meter langer Steinpool, um den sich Lounges und eine Bar versammeln, zahlreiche individuell gestaltete Privatsuiten und ein Restaurant, das die lokale Küche genussvoll auf den Tisch bringt.

Mehr dazu: Die schönsten Plätze auf Korsika

Apulien, Italien

Travel Destination August: Apulien

Die italienische Region im Süden hat sich in den letzten Jahren zur neuen Trenddestination entwickelt – auch im August präsentiert sich Apulien von seiner schönsten Seite, etwa hier in Polignano a Mare. © Marcel Pirnay

Wetter: zwischen 18 und 30 °Celsius
Wassertemperatur: rund 24 °Celsius
Anreise: 1,5 Flugstunden ab Wien nach Brindisi

Lässt man seinen Blick an Italiens Stiefel hinabwandern, bis zum flotten Absatz des Landes, so stößt man auf eine Region, die sich in den letzten Jahren immer mehr zur neuen Trenddestination gemausert hat: Apulien. Dieser neue Hotspot im Südwesten Italiens präsentiert sich bereits als gut ausgebaute Tourismusregion, zugleich wird man sich schnell in die erfrischende Authentizität verlieben: Sei das nun, weil man eine Nacht in einem Trulli – einem Steinhaus – verbracht oder seine Zehen in die glasklaren Fluten getaucht hat. Oder darf es doch eine Entdeckungstour in die vielen Höhlen und Grotten der von Kalksteinklippen gesäumten Küste sein? 

Where to stay: Eine kurze Autofahrt von Lecce entfernt, lädt im kleinen Ort San Cassiano das luxuriöse Boutiquehotel Don Totu Dimora Storica zum authentischen Aufenthalt in einem Palazzo aus dem 18. Jahrhundert. Charmante Innenhöfe, ein großer Pool und die hohen Zimmer sorgen schnell dafür, dass man den Alltag vergisst. 

Mehr dazu: Bucketlist Apulien: 10 Dinge, die man im Süden Italiens machen muss

Jimbaran, Bali

Balangan Beach, Jimbaran - Bali - Indonesia

Traumstrand gefällig? Jimbaran, südlich der Hauptstadt Denpasar gelegen, ist ein magisches Fischerdorf am Indischen Ozean, in dem sich mittlerweile zahlreiche Luxushotels ein Plätzchen gesichert haben. © Shutterstock

Wetter: zwischen 22 und 31 °Celsius
Wassertemperatur: rund 27,5 °Celsius
Anreise: ab 22 Flugstunden mit mehreren Stopps von Wien nach Denpasar

Endlich: Da der August auf Bali relativ kühl und regenarm ist, eignet sich dieser Monat hervorragend, um der Traumdestination wieder einen Besuch abzustatten. Das im Süden der Inselhauptstadt gelegene Jimbaran ist dabei ein Spot, der Surfer, Pärchen und Ruhesuchende gleichermaßen anzieht. Höhepunkt sind die zahlreichen Strände und Buchten: Jimbaran Beach gilt als einer der schönsten Strände des Landes, Dreamland und Balangan sind beliebte Surfspots. Wer der Hitze entkommen möchte, macht sich in die sattgrünen Wälder im Inland auf. Aber Achtung: Eine Vulkanwanderung kann ganz schön heiß werden!

Where to stay: Vor dem Fenster wiegen sich die Palmen in der Brise, dazu gesellt sich das satte Blau des Indischen Ozeans – das AYANA Resort und Spa zählt zweifelsohne zu einem jener Hotels, die länger in Erinnerung bleiben. Und das nicht allein aufgrund der Umgebung, denn abgesehen von seinem weitläufigen Garten punktet das Resort zudem mit drei Restaurants, zwei Spas, zwölf Pools und einem Privatstrand. 

Mehr dazu: 10 Fragen an ... Bali-Insider Hank Ge

Rhodos, Griechenland

Sommer Destination im August: Rhodos

Türkisblaues Wasser, heiße Sommertage, griechischer Flair und geschichtsträchtige Orte: Rhodos punktet mit Vielseitigkeit. © Benjamin Recinos

Wetter: zwischen 23 und 30 °Celsius
Wassertemperatur: 16 bis 25 °Celsius
Anreise: 2,5 Flugstunden ab Wien bis Rhodos

Fast schien es, als wäre Rhodos während der Pandemie etwas in Vergessenheit geraten; doch die Zeit ist gekommen, die größte der Dodekanes-Inseln wieder für sich zu entdecken. Urlauberherzen schlagen beim Gedanken an das fast durchscheinende, azurblaue Wasser und die vielen Traumstrände von Rhodos unweigerlich höher. Wem der Sinn nach Geschichte und Architektur steht, der sieht sich in der gleichnamigen Hauptstadt mit einer der beeindruckendsten Altstädte Europas konfrontiert: Rhodos-Stadt verknüpft das christliche Mittelalter mit osmanischen und venezianischen Bauten. Wow!

Where to stay: Den touristenüberströmten Norden der Insel lässt man links liegen, am besten begibt man sich in den Süden, der übrigens auch immer um ein paar Grad wärmer ist. Hier kommt man im Gennadi Grand Resort, einem modernen Fünf-Sterne-Resort, das mit weitläufiger Poollandschaft, tollem Spa und ausgezeichnetem Gourmetrestaurant aufwartet, unter. 

Toronto, Kanada

Travel Destination im August: Toronto

Eine Auszeit vom Trubel der Stadt verspricht die der Stadt vorgelagerte Toronto Island im Lake Ontario. © Sandro Schuh

Wetter: zwischen 19 und 25 °Celsius
Wassertemperatur (Lake Ontario): bis 25 °Celsius
Anreise: 9 Flugstunden ab Wien bis Toronto

Es muss ja nicht immer ein Strandurlaub sein: Toronto überzeugt im August mit angenehmen Temperaturen und einem facettenreichen Freizeitangebot. Wagemutige erproben ihre Schwindelfreiheit auf dem CN Tower beim Edgewalk. Auch das Angebot an Kunst, Kultur und Kulinarik ist mehr als vielfältig in Kanadas pulsierender Metropole. Und wem der Puls der Stadt etwas zu schnell schlägt, der begibt sich auf ein Boot nach Toronto Island für einen Badetag am Lake Ontario oder macht einen Tagesausflug zu den Niagarafällen.

Where to stay: Modern und ziemlich elegant zeigt sich das Shangri-La Toronto in der Altstadt, unweit des CN Towers. Gäste dürfen sich auf alle Annehmlichkeiten eines Fünf-Sterne-Hotels freuen, herausragend sind vor allem die luxuriösen Zimmern und Suiten, die den Blick über die Skyline gewähren.

Mehr dazu: Travel Tipp Toronto: Warum sich ein Städtetrip nach Kanada lohnt

Miami, USA

Travel Destination August: Miami

Baywatch, anyone? Die bunten Rettungsschwimmerhäuschen prägen das Bild des berühmten South Beach. © Marcus Lenk

Wetter: zwischen 25 und 33 °Celsius
Wassertemperatur: bis 31 °Celsius
Anreise: ab 13 Flugstunden mit einem variablen Zwischenstopp von Wien nach Miami

Urbanes Glück trifft in Miami auf Natur pur – ein Mix, der auch im August, wenn die Temperaturen über die 30-Grad-Grenze klettern, überzeugt. Am South Beach sonnt man sich Liege an Liege, Handtuch an Handtuch mit braun gebrannten Grazien, während am Ocean Drive Sportbegeisterte ihre gestählten Muskeln präsentieren. Die Stadt selbst lockt mit einem umfangreichen Angebot an Kunst und Kultur, Kulinarik und Nachtclubs. Nur eines wird man hier nicht finden: Langeweile. Wem der Sinn nach Natur und tropischen Stränden steht, der verbringt seine Tage bei Bootsfahrten durch die Everglades oder fährt hinaus auf die vorgelagerten Keys und lässt sich im weißen Sand nieder.

Where to stay:

Die Auswahl an erstklassigen Hotels ist in Miami fast unüberschaubar – angefangen beim luxuriösen Acqualina Resort Sunny Isles direkt am Strand und bis hin zum The Setai, Miami Beach, das im wohl schönsten Viertel der Stadt Tür an Tür mit Art Dèco Häusern steht. Zu den besten Häusern zählt auch das Faena Hotel Miami Beach, in dem „The Great Gatsby“-Regisseur Baz Luhrmann und seine Frau Catherine Martin, Oscar-prämierte Kostümdesignerin, ihrer Kreativität freien Lauf ließen. Außerdem darf man sich auf den großen, weißsandigen Privatstrand freuen. Top!

Mehr dazu: Warum sich ein Trip nach Miami jetzt lohnt

Kapstadt, Südafrika

Travel Destination August: Kapstadt

Das Stadtbild von Kapstadt wird vom ikonischen Tafelberg geprägt – Sportliche machen sich zu Fuß auf den Weg zum Gipfel, wenn es schnell gehen soll, fährt man mit der Seilbahn. © Katsuma Tanaka

Wetter: zwischen 15 und 25 °Celsius
Wassertemperatur: bis 15 °Celsius
Anreise: ab 15 Flugstunden mit Zwischenstopps von Wien nach Kapstadt

Kapstadt im afrikanischen Winter? Das mag im ersten Moment nicht übermäßig verlockend klingen – ist es aber, vor allem, wenn man keine Lust auf allzu hohe Temperaturen hat. Denn die „Secret Season“ des Südens punktet mit bis zu 25 Grad warmen Tagen und angenehm lauen Abenden. Perfektes Wetter also, um genussvolle Tage in den Winelands zuzubringen, die Wale in Hermanus zu beobachten, den ikonischen Tafelberg zu erklimmen – Bewegungsscheue können auch in die Seilbahn springen – oder den Pinguinen von Simon’s Town einen Besuch abzustatten. Die Strände sind weniger überlaufen und auch Surfer kommen in den diversen Spots rund um Südafrikas dritte Hauptstadt voll auf ihre Kosten. 

Where to stay:

Wer die Lust auf Genussreisen mit viel südafrikanischem Wein und ausgezeichneter Kulinarik hat, der residiert am besten im Relais & Châteaux Ellerman House, einem Kapstadt-Klassiker mit direktem Meerblick. Etwas jünger geht es im Radisson RED, V&A Waterfront zu: Die RED-Hotels sind für ihren Fokus auf Musik und Kunst bekannt, das Haus am Silo Square bildet dazu keine Ausnahme. Umgeben von Gallerien und Designerläden, zeigt sich das Hotel als Place-to-be für jüngere Generationen, die sich nach Style als auch Luxus sehnen.

Mehr dazu: Secret Season in Südafrika – Darum reisen wir jetzt nach Kapstadt

Göteborg, Schweden

Oscar Fredriks church in Göteborg: Top Reise Destination im August

Die Fredriks-Kirche in Göteborg ist nur eines von vielen optischen Highlights in Göteborg, das als eine der wichtigsten Städte Schwedens gilt. © Kristijan Arsov

Wetter: zwischen 15 und 20 °Celsius
Wassertemperatur: bis 21 °Celsius
Anreise: 2 Flugstunden von Wien bis Göteborg

Um der Hitzewelle zu entkommen, macht man sich im August nach Göteborg auf: Die schwedische Hafenstadt an der Westküste, die zugleich am Fluss Göta älv liegt, punktet im August mit angenehmen Temperaturen und ruhigem Stadtidyll. Erbaut im 17. Jahrhundert, beherbergt Göteborg den größten Hafen Schwedens und Skandinaviens. Aber auch abseits des wilden Treibens am Meer hat die Destination einiges zu bieten. Kunstaffine etwa werden sich schnell in das Gothenburg Museum of Art verlieben, wo große Namen wie Carl Larsson, Anders Zorn oder Edvard Munch hängen. An warmen Sommertagen lässt man sich im Mr. P daneben nieder und genießt gebeizten Fisch, um danach mit einem Kanelbullar, einer Zimtschnecke, in der Hand durch den Botanischen Garten zu schlendern. Wer mag, stattet dem Göteborger Schärengarten mit seinen charmanten Inseln einen Besuch ab – der Archipel ist ein kleines Idyll direkt vor Schwedens Küste.

Where to stay: Reisende, die es nach Göteborg zieht, checken am besten im Elite Plaza ein. Das Fünf-Sterne-Haus liegt in einem ehemaligen, klassischen Versicherungsgebäude, zeigt sich aber mittlerweile modernisiert. Abgesehen von den gemütlich-stilvollen Zimmern lockt das Elite Plaza mit dem Vana Spa sowie mit einem vielfältigen kulinarischen Angebot. 

Bordeaux, Frankreich

Travel Destination August: Bordeaux

Die träumerische Innenstadt von Bordeaux lädt zu langen Spaziergängen – ein Glas des regionalen Weins wartet an jeder Ecke. © Shutterstock

Wetter: zwischen 17 und 27 °Celsius
Wassertemperatur (in Arcachon): bis 21 °Celsius
Anreise: ab 4 Flugstunden mit variablem Zwischenstopp von Wien nach Bordeaux

Bordeaux. Die Region, deren bloße Erwähnung uns innerhalb weniger Sekunden an charaktervolle Tropfen denken lässt, hat Reisenden als neuntgrößte Stadt Frankreichs einiges zu bieten. Es gilt, die Altstadt, die Vieux Bordeaux, zu entdecken, oder sich abends in den schicken Outdoorbars auf einen Spritz zu treffen. Und dass man mit Sightseeing, Kunst und Kultur mehrere Wochen füllen könnte, versteht sich beinahe von selbst. Darüber hinaus finden im August zahlreiche Events statt, etwa das Festival Musicalarue und das The Fest’Arts Festival am Monatsanfang oder La Bataille de Castillon für Fans des Mittelalters. Sonnenanbeter machen sich für einen Strandtag nach Arcachon auf, stürzen sich dort in den Atlantik und besuchen einen der beliebten Nachtmärkte des Küstenvororts.

Where to stay: Das Fünf-Sterne-Hotel Yndō Hotel im Herzen von Bordeaux versteht es, opulente französische Klassik mit modern-elegantem Design zu verknüpfen. Wohlfühlen und Staunen stehen hier nebeneinander, zudem darf man sich auf die herausragende Küche im exklusiven Hotelrestaurant La Table d’Agnes freuen. Wer am Wasser residieren möchte, mietet sich übrigens im 13. Zimmer, der privaten Cabana des Yndō in Lège-Cap-Ferret, ein.

Mehr dazu: Die schönsten Orte in der Provence

Lesenswert

Summer Hotspot: Dalmatien

Summer Hotspot: Dalmatien

Egal, ob für ein langes Wochenende oder für mehrere Wochen – der Süden Kroatiens ist die perfekte Location für ein sommerliches Getaway. Versteckte Buchten, einsame Inseln und herrlicher Wein verführen treu ergebene Besucher immer wieder aufs Neue. Kein Wunder: Der Summer Hotspot Dalmatien ist eine Schatzkiste voller Überraschungen.

Die 5 imposantesten Bikerouten in den Bergen

Die 5 imposantesten Bikerouten in den Bergen

Bergauffahren ist schweißtreibend, der Weg nach unten verschafft einen Adrenalinkick – Mountainbiken ist eine abwechslungsreiche Methode, einen Berg zu erkunden. Wir präsentieren die imposantesten Bikerouten des Sommers. Plus: die liebsten E-Bikes der Redaktion.

Die schönsten Hotels für den Golfurlaub in den Bergen

Die schönsten Hotels für den Golfurlaub in den Bergen

Abschlagen in den Bergen! Herrliche Ausblicke und atemberaubende Kulissen machen das Golferlebnis zu einer ganz besonderen Erfahrung. Die schönsten Hotels für den Golfurlaub gibt es hier.

Meist gelesen

THE LINE: Baut Saudi-Arabien die Stadt der Zukunft?

THE LINE: Baut Saudi-Arabien die Stadt der Zukunft?

Die neue Mega City soll Platz für bis zu 9 Millionen Menschen bieten und ohne Autos, Straßen oder Kohlenmonoxid-Emissionen auskommen.

Die 5 spektakulärsten Golfplätze in den Bergen

Die 5 spektakulärsten Golfplätze in den Bergen

Wer das Golfspiel erfunden hat, darüber wird heftig gestritten. Eines ist aber sicher: In den Bergen macht es besonders viel Spaß. Wir stellen die spektakulärsten Golfplätze in den Bergen vor.

W Costa Navarino: Trendige Neueröffnung auf der Peloponnes

W Costa Navarino: Trendige Neueröffnung auf der Peloponnes

Die griechische Halbinsel zählt ab August 2022 ein neues Luxusresort: Das W Costa Navarino, direkt am Ionischen Meer gelegen, vereint Design mit lebendigem Lifestyle und ist das erste W Escape des exklusiven Portfolios von Marriott Bonvoy in Griechenland.

Nach oben blättern